Drehzahl-"Sprünge" Starlet P8

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Sp4wN, 17.08.2006.

  1. Sp4wN

    Sp4wN Guest

    Hallo zusammen !

    Mir ist letztens im Stau aufgefallen, dass bei meiner Rennsemmel P8 im Stand komische Drehzahlsprünge auftreten (im Leerlauf). Sporadisch geht die Drehzahl hoch und kommt dann wieder in Ausgangsstellung. Dies passiert aber nicht sonderlich oft. Ausserdem hab ich das Gefühl dass er unruhiger läuft. Ich spüre die Vibration des Motors eher unregelmäßig. (mal stärker mal weniger stark und das abwechselnd)


    Woran koennte das liegen. Er hat 126 000 km runter und ist sonst in einem absoluten Topzustand. Frisst kein Öl (hab keinerlei Veränderung am Ölmeßstab seit ca. 7000 km). Braucht kein Wasser. Alles bestens. Zündkerzen wurden mit letzem Ölwechsel gemacht. Ölfilter ebenso. Luftfilter wurde gut ausgeblasen. Der Verbrauch auf 100 km liegt immer um die 5 Liter. Er wird also auch nicht vergewaltigt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    schau mal in deinen motorraum, ob du evtl marderbisse hast. Insebsondere an unterdruckschläuchen

    Mfg
     
  4. Sp4wN

    Sp4wN Guest

    Eine Antwort ;-D Juhu

    Vielen Dank. Ich werde mal nachschauen und berichten.

    Was koennte das zum Beispiel denn noch sein ?!
     
  5. #4 Mobylette, 17.08.2006
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    Wenn du im Stau stehst, wird der Motor mangels Kühlluft sehr warm.
    Irgendwann schaltet sich der E-Ventilator ein, dann geht beim P8 die Drehzahl runter.
    Nach ner Weile Lüfter wieder aus. Drehzahl wieder hoch.
    Alles normal.
     
  6. Sp4wN

    Sp4wN Guest

    Hmmm, diese Drehzahlsprünge finden aber im 2 -3 Sekunden Takt statt. Man merkt richtig, wie das Auto mal mehr, mal weniger von den Vibrationen geschuettelt wird.

    Denke nicht, dass sich der Luefter so schnell an und wieder aus schaltet.
    Inzwischen hab ich das Problem ständig. An jeder Ampel, grundsaetzlich im Leerlauf. Er laeuft einfach unruhig im besagtem Leerlauf.
     
  7. Brucki

    Brucki Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Der Gasseilzug könnte gespannt sein. Im Leerlauf muss das Gasseil locker sitzen und die Drosselklappe keinen Millimeter öffnen
     
  8. Sp4wN

    Sp4wN Guest

    Wo genau find ich diesen Gasseilzug ?! Ich bin leider nur ein Laie ! :( Mir ist auch aufgefallen, dass mein Gas anders anspricht als sonst. Empfindlicher.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 echt_weg, 19.08.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    glaub nicht das es der gaszug ist aber du findest den ganz einfach.

    haube auf und vor den wagen stellen. dann siehst du nen dicken ansuagschlauch der zum luftfilterkasten geht auf seite der ansaugbrücke (nicht luftfilter) ist links neben dem ansaugschlauch der gaszug eingehängt. wenn das gas nicht getreten ist muss darf der gaszug nicht gespannt sein
     
  11. #9 dazpoon, 19.08.2006
    dazpoon

    dazpoon Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius NWH20, E9 Lifti 4A-FE, Simson KR51/2L
    Bei Golf 2 ist das meines achtens nach immer Marderbiss an Unterrdruckschläuchen gewesen. Da schwankte die Drehzahl manchmal so dass dann schon die Motorlampe kam. Also mal penibel auf Marderbiss prüfen die Leitungen.
     
Thema:

Drehzahl-"Sprünge" Starlet P8

Die Seite wird geladen...

Drehzahl-"Sprünge" Starlet P8 - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  3. Ansaugschlauch Starlet

    Ansaugschlauch Starlet: hallo zusammen! ich suche dringend einen Ansaugschlauch für einen Starlet P8. Der Schlauch geht von Ansaugbrücke zum Luftfilterkasten. Außerdem...
  4. Hutablage Starlet P8 (1995)

    Hutablage Starlet P8 (1995): Habe zwei Hutablagen abzugeben: - 1x Original in dunkelgrau - 1x MDF mit blauem Filz überzogen mit Lautsprechern und geschweissten roteloxierten...