Drehzahl spinnt total !!!!!HILFE!!!!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Popey, 15.03.2006.

  1. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Hi Leute !

    Ich hab da so ein kleines Problem, und zwar wenn der Motor Kalt ist, und ich den Motor Starte passiert flogendes mit meiner Drehzahl !

    BITTE VIDEO DOWNLOADEN (Nur 1,2 MB)

    Das Komische ist: Es passiert nicht immer !

    Und danach, ist alles wieder OK, wie ihr auf dem Video sehen könnt beruhigt sich das zum ende wieder, und die Drehzahl wird normal, klar solange der Motor noch kalt ist, bleibt sie bei ca. 1600, aber sie ist ruhig.

    Was könnte das sein???

    Das sieht so aus als ob die Drehzahl hoch geht, und dann irgendwie abgefangen wird, ich meine wenn der Motor Kalt ist, sollte die ja nicht über 1800 gehen, habt ihr eine Idee ??

    MFG Popey
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    HILFE !!!
     
  4. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Hatte ich bei meinem E9 auch ab und zu, vorallem wenn es kalt war.

    EDIT :
    Ich hatte vor über 3 Jahren einen Thread zum selben Problem 8)
    Klick mir
     
  5. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Hi, danke für den Link !

    Nur leider wurde da keine Lösung gefunden, und noch Letztes Jahr war mein Problem mit der Drahzahlschwankung nicht da.
     
  6. #5 street-racer, 16.03.2006
    street-racer

    street-racer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    bin jetzt kein Fachmann, aber könnte das nicht am Kaltlaufregler liegen? Das der rumspinnt? Weil es ja nur ist, wenn der Motor kalt ist! Vielleicht bekommt der immer gestörte Signale, oder so! ?( Wenn es sehr kalt ist geht der ja am Anfang schon mal so bis 2000U/min!
     
  7. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Also ich tippe auf Zusatzluftschieber oder Kaltstartventil.
    Dieses Phänomen hatte ich wahrscheinlich, weil der Motor in den ersten Minuten zu mager lief. Entweder zuviel Luft oder zu wenig Benzin-
    Den kann man eigentlich auch recht einfach testen (zumindest bei meinen 2 Corollas).
    Wie es bei einer Carina aussieht kann ich nicht genau sagen.

    So kann man den Zusatzluftschieber bei mir testen.
    Einfach mal den Ansaugschlauch entfernen. Im Drosselklappengehäuse, kurz vor der Drosselklappe ist ein kleines Loch, worüber im kalten Zustand zusätzlich Luft angesaugt wird. Dies ist abhängig von der Kühlmitteltemperatur.
    Wenn man diesen Zuhält, geht die Drehzahl zurück.
    Bei kaltem Motor, wird der Motor wahrscheinlich ausgehen, weil er dann zu Fett läuft, evtl sollte man dann gleichzeitig das Kaltstartventil abklemmen. Im warmen Zustand sollte die Drehzahl nicht mehr als 100U/min runtergehen.
    Wenn dein Motor mit Luftmassenmesser ist, kann man das nicht so einfach testen, mit einem MAP Sensor gehts.
     
  8. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Hi !
    Aber die Carina hat einen Luftmassenmesser, soweit ich weiß. :(

    Wei komme ich jetzt an die ursache ?
     
  9. #8 AE92SR5, 17.03.2006
    AE92SR5

    AE92SR5 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja ein mager mix motor

    lass mal den map sensor testen

    und ein luftmassenmesser hat der nicht
     
  10. wayen

    wayen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Als bei mir der Kühlmitteltemperaturfühler Kaputt war sah das sehr ähnlich aus bei ging allerdings eine Warnleuchte in dem Zeitraum an. Check doch mal die ECU.

    Link zu meinem Problem damals
     
  11. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Was ist ein MAP-Sensor Test !
    Wie testet man den !?
     
  12. #11 Toyo Tom, 19.04.2006
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
  13. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Hi!
    z.B. VLC Player, kann ich dir Allgemein empfehlen, weil der alles abspielt !


    Habe das Video nochmal neu codiert !
    Hat jetzt Leider 4,2MB, aber sollte ohne Probleme, mit jedem Player laufen !


    Hier die Große Version (4,2MB)
    Hier die kleine Version (1,4MB)
    Aber mit VLC laufen beide.

    MFG Popey
     
  14. #13 adema87, 20.04.2006
    adema87

    adema87 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Facelift G6
    zündkerzen kontrollieren,
    oder mal anschließen lassen ans diagnose teil...


    greetz
     
  15. #14 Toyo Tom, 20.04.2006
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Ist der Motor dann kanz kalt? Oder nur eins zwei Stunden abgestellt?
    Diese Schwankungen treten auf wenn bei warmen Motor keine Kühlmitteltemp an der ECU anliegt. Kalt kenne ich das Prob noch nicht.
    Kühlmitteltemperatursensor Prüfen.
    Zusatzluftschieber prüfen.
    Glaube die werte für den Temp.sensor wurden hier schon als Tabelle gepostet.

    Gruß Tom
     
  16. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Hi !


    Wenn der Motor über nacht Stand, und dann eingeschaltet wird, läuft der erst 20 Sekunden normal, und dann kommt der Fehler.

    Nach 2-3 Stunden abgestellt, kommt das auch vor.

    Jetzt kommen natürlich die Fragen:

    Wie Teste ich den Zusatztluftschieber ?
    Wie kann man den Kühlmitteltemperatursensor Testen ?


    MFG Popey
     
  17. #16 Toyo Tom, 23.04.2006
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Der Temp. Sensor sitzt Getriebeseitig unter dem Rohr vom Luftfilter. Ist ein Gehäuse am Zylinderkopf. Ich glaube es war ein grüner Stecker. Er hat zwei Pin´s. Einer sollte 5V haben und einer geht durchs Steuergerät an Masse.
    !Achtung wenn du bei abgezogenem Stecker messen willst wird in der ECU ein Fehlercode(22) abgelegt. Den Sensor selbst kannst du auch prüfen.
    0°C=4 bis 7kOhm; 20°C=2 bis 3kOhm; 60°C 400 bis 800 Ohm; 80°C 200 bis 400 Ohm
    Also mess einfach mal wenn er Kalt ist. Und gerade am zicken ist.
    Und zur kontrolle wenn er warm ist.

    Der Luftschieber ist unter deiner Drosselklappe. Hat drei Pin´s Der in der Mitte
    ist Spannungsführend re und links davon ist der Spulenausgang. Mess mal den Wiederstand von Mitte nach rechts, von Mitte nach links.(Stecker ab Zündung aus) sollte in etwa 20 Ohm rauskommen.
    Es ist ein Drehschieber. Die Spulen,es sind zwei, werden von der ECU mit Masse geschalten. Dadurch entsteht ein Magnetfeld dieses bewirkt das sich das Bauteil im Lufschieber dreht und so eine Öffnung freigibt durch die Luft an der geschlossenen Drosselklappe vorbeiströmen kann. Damit erhöht sich die Drehzahl. Wenn die ECU also die Spulen abwechselnd auf Masse schaltet endsteht so ein Spalt der deinen LL reguliert.

    Das Schwanken deiner Drehzahl kann ich mir nur so erklären:

    Dein Temp.fühler liefert einen Wert der zu niedrig ist.(zu niedrige Temp.ergo zu hoher Wiederstand)
    Die ECU reichert das Gemisch stärker an. Da aber der Motor nicht ganz so kalt ist hast du weniger Karaftstoffverlust an einer kalten Zylinderwand.
    Das heißt das das Gemisch zu fett ist und der Motor höher dreht.
    Das versucht die ECU zu regulieren in dem sie den Luftschieber schliesst. Dann sackt die drehzal ab. Und das wiederholt sich dann.
    Das ist zumindest eine möglichkeit...
    Im Zweifelsfall würde ich mit einem Wiederstabd von in etwa 1kOhm am Stecker zum Tempfühler mal testen wie er sich dann verhält.

    Gruß Tom
     
  18. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Wow, danke !

    Ich hoffe ich bekomm das Gebacken :rolleyes: !
    Werde mich dan Melden.
     
  19. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    So hab jetzt mal gemessen !

    Ich hoffe das war richtig so !

    Temp sensor Messgerät auf 2K, Motor an !
    Die Motortemp. war auf ca. 80°C, Drehzahl war wie immer bei der Temp OK!
    [​IMG]

    Ergebnisss:

    [​IMG]

    Messung am Zusatzluftschieber,Motor Aus.
    [​IMG]

    Ergebniss:
    [​IMG]


    Was kannst du zu den ergebnissen sagen ?

    MFG Popey
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Toyo Tom, 03.06.2006
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Jup das Schaut gut aus. Wenn er aber normal Läuft bringt dich das nicht weiter weil du einen Fehler suchst der derzeit nicht vorhanden ist.
    Aber mal zum Grundsatz. Bauteile immer mit abgezogenem Stecker messen auf
    Wiederstand. Da du nicht weißt wo der Messstrom hingeht. Das heißt du misst
    unter umständen richtung Steuergerät wenn nach da der Wiederstand kleiner ist. Da der Strom sich immer den Weg des geringsten Wiederstand sucht.
    Deine Messwerte sehen aber normal aus.
    Mess einfach nochmal wenn er kalt ist.(Kühlmitteltemsensor)

    Gruß Tom
     
  22. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Hi !

    Danke.

    Da ich immer bißchen langsamer schalte, nochmal bitte !

    Wenn der Motor kalt ist, werde ich den Stecker ziehen, und am Sensor messen, wie gehabt, Messgerät auf 2K !?

    Und dann werde ich noch mal die ergebnisse Posten.

    MFG Popey
     
Thema:

Drehzahl spinnt total !!!!!HILFE!!!!

Die Seite wird geladen...

Drehzahl spinnt total !!!!!HILFE!!!! - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Hilfe Auris 1,6er vvt-i

    Hilfe Auris 1,6er vvt-i: Hallo zusammen... Ich fahre seit fast 6 Jahren meinen geliebten Toyota Auris! Vor ca 2 Wochen hab ich ihr gründlich gereinigt und poliert......
  3. Abblendlicht spinnt nach Besuch in der Waschanlage

    Abblendlicht spinnt nach Besuch in der Waschanlage: Hallo zusammen! Gestern war ich mit einem Toyota Corolla Baujahr 2005 in der Waschanlage und der Wagen wurde vorher von mehreren Mitarbeitern per...
  4. Corolla 1.8 ts Motor taxiert Hilfe! !!!

    Corolla 1.8 ts Motor taxiert Hilfe! !!!: Hallo bei meinem 1.8ts tackert der Motor ich habe voll beschleunigt und im 3.Gang bei ca.7000min ging plötzlich die Kraft weg so als ob das Esp...
  5. RAV4 SXA1 ABS ... HILFE

    RAV4 SXA1 ABS ... HILFE: Hallo Gemeinde! Erst mal Grüß Gott aus Österreich, bin ein ganz neuer hier bei euch :) Der Grund warum ich mich angemeldet habe ist ganz...