Drehzahl=KM/H? !!!T23!!!

Diskutiere Drehzahl=KM/H? !!!T23!!! im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hi Leutz Hab mal wieder na Frage: Kann mir einer eine bestimmte Drehzahl sagen den passenden Gang und die Gesdchwindigkeit dazu. Vorzugsweise die...

  1. #1 Mike13979, 18.11.2002
    Mike13979

    Mike13979 Guest

    Hi Leutz

    Hab mal wieder na Frage: Kann mir einer eine bestimmte Drehzahl sagen den passenden Gang und die Gesdchwindigkeit dazu. Vorzugsweise die die den originalen Tacho drin haben. (z.B. 4er gang 3500 rpm und 140 KM/H)<br />Hab nämlich ne neu Tachoscheibe und will wissen ob er jetzt noch stimmt!!!<br />Danke im Vorraus

    Gruß Mike
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Drehzahl=KM/H? !!!T23!!!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    6.022
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Echt viele... und ein KE20 :-)
    Du hast doch bestimmt auch ne neue Scheibe im Drehzahlmesser, oder?<br />Und wieder stimmt der alte Satz: wer viel misst, misst Mist.<br /> :D
     
  4. #3 Mike13979, 18.11.2002
    Mike13979

    Mike13979 Guest

    Hi<br />@ RST

    Also ich habe auch eine am Drehzahlmesser aber das heißt ja nix. Kann ja sein dein Drehzahlmesser oder dein Tacho ist nicht kalibriert. Eins von beiden.<br />Das mit dem vielen messen kann ja sein, allerdings will ich ja nicht laut Tacho 140 Fahren aber eigentlich fahr ich nur 100! Deswegen will ich des wissen!!!

    Gruß Mike
     
  5. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    6.022
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Echt viele... und ein KE20 :-)
    Ich weiß schon, was Du mit der Messung bezwecken willst, aber Du brauchst doch eine fixe Größe, die bei beiden Autos gleich ist! Und das wäre normalerweise der Drehzahlmesser. Wenn Du den aber auch verändert hast, dann kannst Du den nicht mehr als Vergleichsgröße mit einem orig. DZM nehmen! Zumal Du sowieso schon Unterschiede hast bei Reifendurchmesser etc.

    Ich würde für diesen Fall folgendes machen:<br />elektronischen Fahrradtacho nehmen, Magnetteil mit Kabelbinder an die Antriebswelle. Reifendurchmesser möglichst genau messen und den Tacho darauf einstellen.<br />Die meisten Tachos können bis 100 km/h, da hast Du dann eine relativ genaue Anzeige und kannst vor allem währen der Fahrt direkt vergleichen.
     
  6. #5 user666, 20.11.2002
    user666

    user666 Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    also dein drehzahlmesser kannst du ziemlich einfach einstellen in dem du einfach mal in die werkstatt fährst die haben da externe drehzahlmesser

    z.b. am AU messgerät da ist die sache in 5 min. erledigt und ist auch noch ziemlich genau !!!

    und wenn du dein drehzahlmesser justiert hast kannst du dein tacho anhand reifen durchmesser und übersetzungsvrehältniss einstellen<br />pi mal daumen haut das schon hin und wenn du im ADAC bist kannst du dein tacho kostenlos noch mal einstellen lassen und umgekehrt dein drehzahlmesser prüfen

    viel spass :D :D
     
  7. #6 MontyBurns, 20.11.2002
    MontyBurns

    MontyBurns Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    fün ne nur überschlagsmässige kontrolle ob der angezeigte wert stimmen kann gäbs noch folgende (ohne materialaufwand) durchzuführende variante.

    du fährst auf die bahn, haltest ne konstante geschwindigkeit lt tacho. zb genau 100 km/h.<br />dann haben wir in ösiland so kleine blaue tafeln alle 500m am fahrbahnrand, müsste eigentlich in deutschland was ähnliches geben.

    dann stoppste einfach die zeit die du von enem schild zum übernächsten brauchst. sprich für einen km. oder wennde länger freie fahrt hast auch für mehrere, also für 2, 3 oder sonstwieviele km.<br />und dann einfach retourrechnen mit welcher geschwindigkeit du gefahren sein müsstest.<br />dann mit der tachogeschwindigkeit ausdividieren und du hast schön deine tachoabweichung.

    bei genügend langer (dadurch sinkt prozentuell der messfehler, wil man die stoppuhr nicht soo genau drücken kann) strecke wirds sogar recht genau. +- n halbes %<br />war bei mir jedenfalls so<br />einmal mit sommerreifen gemacht, einmal mit wr<br />tachoabweichung sommer x%, mit winter y%<br />x-y war dann bis auf 0,2% genau der berechnete abrollumfangsunterschied zw sommerreifen unt wr.

    nette grüsse, monty
     
  8. #7 Mike13979, 20.11.2002
    Mike13979

    Mike13979 Guest

    Hi

    Danke für Eure Antworten. Ich werd dann wohl mal die letztere Variante testen(Autobahn und Stoppuhr). <br />Was ich nicht wußte ist das ich mein Tacho beim ADAC Justieren lassen kann, da werd ich mich mal informieren, danke.

    Gruß Mike
     
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Frankyboy23, 21.11.2002
    Frankyboy23

    Frankyboy23 Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2002
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Orientier dich an den anderen Autos wenn du bei 100 140 Fährst und die andern auch alle so schnell fahrn is er definitiv falsch :D <br />Ne aber ich könnt mir vorstellen das du einfach im Fahrzeugschein nachsiehst bei wieviel Upm dein Motor seine angegebene Leistung hat. Da sollte er auch seine V-Max laufen und dann teilst du beides durch 2 und probierst es aus, so würds ich machen<br />stimmt dann zumindest ungefähr.
     
  11. #9 Speedsta, 23.11.2002
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.071
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    machs doch ganz einfach, fahre den 1.2.3 etc. gang einfach aus und schau ob die tachozahl dieselbe ist wie im handbuch is nämlich dort eingetragen ;) 2. gang is glaub ich bei 92 zu ende
     
Thema:

Drehzahl=KM/H? !!!T23!!!

Die Seite wird geladen...

Drehzahl=KM/H? !!!T23!!! - Ähnliche Themen

  1. Toyota Auris 1.2 T Benziner, 4 Zyl, EZ 2017, 83.000 Km, Fehlzündungen Probleme

    Toyota Auris 1.2 T Benziner, 4 Zyl, EZ 2017, 83.000 Km, Fehlzündungen Probleme: Hallo, ich habe folgendes Problem: das Auto geht bergauf fast aus, nur wenn morgens kühler ist und nur in den ersten 2-3 km nach dem losfahren....
  2. Corolla E11 3ZZ-FE Ölverbrauch 185.000 km

    Corolla E11 3ZZ-FE Ölverbrauch 185.000 km: Hallo an alle, vor 10 Jahren kaufte ich einen Corolla E11 G6 3ZZ-FE 1.6 VVTi Baujahr 2000. Hatte damals ca. 140.000 km. Und am Anfang hatte er...
  3. Drehzahl-Anzeige verkabeln, Toyota Lite-ace (4-yec)

    Drehzahl-Anzeige verkabeln, Toyota Lite-ace (4-yec): Hallo Zusammen, mein 1995er Toyota Lite-ace mit 4-yec Motor hat keine Drehzahlanzeige im Kombiinstrument. Kann mir jemand sagen wo ich am besten...
  4. Corolla E10 ROYAL 03/1997 elFH, Klima, 124'km

    Corolla E10 ROYAL 03/1997 elFH, Klima, 124'km: Meine LG bietet Ihre E10 zum Verkauf an, der gekaufte E11 läuft Problemlos, nach fast einem Jahr Probebetrieb. Gekauft wurde er 2008 und lief bis...
  5. MR2 2.0 GTi nur 110 00 km

    MR2 2.0 GTi nur 110 00 km: [ATTACH] Wurde immer gut gepflegt und hat sehr wenige Km. Einige Gebrauchsspuren sind erkennbar. Muss in der Schweiz (Hochfelden ZH) abgeholt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden