Drehrichtung um die Zentralschraube der Kurbelwelle zu lösen

Diskutiere Drehrichtung um die Zentralschraube der Kurbelwelle zu lösen im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo Ihr versierten Schrauber, ich bräuchte mal bitte eure Hilfe. Der Motor des Yaris (1.0 , 68ps , Bj.10.2002) rasselt und soll jetzt ne neue...

  1. #1 EdeWolf, 14.07.2019
    EdeWolf

    EdeWolf Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.07.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    Hallo Ihr versierten Schrauber,

    ich bräuchte mal bitte eure Hilfe.
    Der Motor des Yaris (1.0 , 68ps , Bj.10.2002) rasselt und soll jetzt ne neue Steuerkette bekommen.
    Mein Problem ist wie in der Überschrift schon erkennbar, die Schraube an der Kurbelwelle.
    Da ich mir nicht sicher bin, wollte ich mal fragen ob sie nach links (gegen den Uhrzeigersinn) oder nach rechts
    (im Uhrzeigersinn) zu lösen ist.
    Nicht, dass ich sie unnötiger Weise noch fest ziehe.
    Ich bedanke mich im voraus.

    Gruß, Erwin
     
  2. Anzeige

  3. #2 SchiffiG6R, 14.07.2019
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    251
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, Vitz TRD-MSB, AE111 G6R (Baustelle)
    Die Schraube löst sich ganz normal "nach Links". Evtl. vorher mit Heißluft erwärmen.
     
  4. #3 EdeWolf, 15.07.2019
    EdeWolf

    EdeWolf Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.07.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    Super. Vielen Dank für deine Antwort. Dann ist es ja so, wie erwartet.

    Gruß, Erwin
     
  5. #4 green_ninja, 20.07.2019
    green_ninja

    green_ninja Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Lexus GS, Toyota E11
    Meistens ist das Problem das die so fest ist das die nicht lose geht...musste schon bei mehreren den Bund der Schraube abflexen um die Spannung zu nehmen dann ging sie erst ab
    Viel Erfolg
     
  6. #5 EdeWolf, 21.07.2019
    EdeWolf

    EdeWolf Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.07.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    Hallo green_ninja,

    das Problem hatte ich zuerst auch.
    Ich habe das Ding mit nem Meißel dazu überredet sich doch zu drehen.
    Danach war alles easy.
    Steuerkettensatz ist jetzt komplett neu, O-Ring an der Drosselklappe sowie Ventildeckel auch.
    Frauchen´s Susi ( 2002er Yaris) schnurrt wieder wie ein Kätzchen.
    Wurde aber auch höchste Eisenbahn.
    Die alte Steuerkette hat schon am Deckel geschliffen und nen leichte Grat verursacht.
    Ansonsten....die alte Dame ist mal wieder mängelfrei über den TÜV.

    Gruß,Erwin
     
    PoorFly, Max T. und SterniP9 gefällt das.
Thema: Drehrichtung um die Zentralschraube der Kurbelwelle zu lösen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris zentralschraube kurbelwelle

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden