Drehmomentschlüssel welcher Marke?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von P8-Peter Koyota, 06.03.2003.

  1. #1 P8-Peter Koyota, 06.03.2003
    P8-Peter Koyota

    P8-Peter Koyota Guest

    ich brauche zwei Drehmomentschlüssel; einmal bis ca. 200Nm und einen kleinen etwa 5 - 30 Nm.
    Welches Markenwerkzeug ist zu empfehlen und wie teuer darf es sein?

    Ansonsten suche ich noch Spezial-Markenwerkzeug welches man immer braucht und frage euch, was ich zum "selbermurksen" noch so brauche..
    z.B. Abzieher(für Radlager), Spezialwerkzeug und Sonstiges, was in einem normalen Haushalt fehlen dürfte...


    Bevor ichs vergesse:
    Wenn ich meinen Starlet aufbocke wie soll ich da vorgehen wenn mir nur mein Toyotawagenheber zur Verfügung steht?
    Wo genau gehören die Böcke hin, wenn der Wagernheber schon am dafür vorgesehenen verstärkten Rahmenstück greift?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Ohne Dir zu nahe treten zu wollen würde ich mal sagen, wenn Du nicht weißt, wo die Böcke hinkommen, kannst Du getrost den Radlagerabzieher im Geschäft lassen ;)
    Ansonsten sind Hazett und Gedore ganz gut, ohne zu teuer zu sein.

    Toy
     
  4. Marc G

    Marc G Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    1.425
    Zustimmungen:
    1
    Würde Dir ebenfalls Hazet und Gedore empfehlen
     
  5. #4 EeK ThE CaT, 06.03.2003
    EeK ThE CaT

    EeK ThE CaT Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    kauf dir doch einfach sowas....

    [​IMG]

    wenn du ja schon nach werkzeug fragst das nich fehlen sollte.... :rolleyes:
     
  6. #5 P8-Peter Koyota, 06.03.2003
    P8-Peter Koyota

    P8-Peter Koyota Guest

    Ohne Dir zu nahe treten zu wollen würde ich mal sagen, wenn Du nicht weißt, wo die Böcke hinkommen, kannst Du getrost den Radlagerabzieher im Geschäft lassen

    Im Reparaturhandbuch steht was von -unter der Motorhalterung- wo soll das sein, ich könnte was kaputtmachen!
    oder anders gefragt;
    wo ist der Unteboden noch verstärkt, außer natürlich an der Kante mit den zwei Kerben ?


    Peter
     
  7. #6 EeK ThE CaT, 06.03.2003
    EeK ThE CaT

    EeK ThE CaT Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    kurbel ihn hoch...guck drunter...dann siehste schon wo der verstärkt is.....wenn da doch schon steht unter der motorhalterung....

    übrigens der tip mit dem hydraulischen heber war mein ernst....hab ich mir auch einen zugelegt, sind top die dinger...:) und nich unbedingt teuer.
     
  8. #7 P8-Peter Koyota, 06.03.2003
    P8-Peter Koyota

    P8-Peter Koyota Guest

    :D
     
  9. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    Proxxon ist auch nicht schlecht, hab meinen Knarrenkasten und nen Ring-,Maulschlüsselsatz jetz schon 3Jahre und bin vollkommen zufrieden und es gibt 10Jahre Garantie. Beide Sets zusammen haben mich aber auch ca 150€ gekostet.
     
  10. raiden

    raiden Guest

    facom geht au noch! aber was ich dir empfehlen kann, ist SNAP-ON die haben eine sehr gute qualität ohne günstig zu sein :D :rolleyes:
     
  11. strizi

    strizi Guest

    Usag und Heyco sind auch super werkzeug.halten ewig haben wir in der firma und gedore auch,einfach super das zeug.
     
  12. #11 P8-Peter Koyota, 06.03.2003
    P8-Peter Koyota

    P8-Peter Koyota Guest

    einen Knarrenkasten von Proxxon hab ich auch:)
    Ein großer Drehmomentschlüssel von Hazet kostet beim Händler an die 115 EUR:rolleyes:
     
  13. Freak

    Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    0
    würde halt mal bei Ebay schauen da bekommst du die dinger billiger, aber sind mir momentan trotzdem zu teuer. Muss mir aber trotzdem demnächst mal einen zulegen.
     
  14. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Über Drehmomentschlüssel kann man ganze Romane schreiben.
    Da ich längere Zeit die ISO9002 Werkstattprüfung in Werkstätten durchgeführt habe, behaupte ich mal, Ahnung von Drehmoschl. zu haben, denn bei der ISO gehört die 1/2 jährliche Überprüfung der Schlüssel zum Bestandteil der Prüfung.

    Ich versuche mich kurz zu fassen:

    Hazet Schlüssel sind über längere Zeiträume nicht mehr so genau,d.h. die Schlüssel müssen ab und zu mal ins HAZET Werk zur Kalibrierung eingeschickt werden.Dazu kommt, dass man sich vom Verstellen von z.B. 20Nm- 100Nm einen Wolf dreht.
    Nehmt mal einen Hazet Drehmomentschlüssel und macht mal eine Antriebswelle fest (200Nm), danach den Bremssattel mit 25-30Nm festmachen, da hast Du nach einer Seite schon keine große Lust mehr und ein Handgelenk mit Muskelschmerzen.

    Gedore Schlüssel sind von der Verstellung ähnlich dumm gemacht, haben allerdings eine wesentlich längere Standzeit.Desweiteren arbeiten Gedore Schlüssel in einer engeren Toleranz als angegeben(Vorgeschrieben sind +/- 4% vom eingestellten Wert.Bei Gedore sind es allerdings eher so 2%.
    Weiterhin sind die Schlüssel von gedore aus Aluminium und damit wesentlich leichter als andere Hersteller.

    Der Mercedes unter den Drehmoschlüsseln ist meiner Ansicht nach Stahlwille.Die Verstellung von 20 Nm auf 200Nm ist innerhalb von 2 sec. gemacht.
    Langzeitqualität ist auch i.O.
    Dafür sind die Stahwille Schlüssel natürlich recht teuer, vor allem weil man meistens NUR den Schlüssel bekommt und eine Einsteckknarre, oder andrere Werkzeuge (naürlich auch für teuer Geld) dazukaufen muss.

    Für den privaten Gebrauch habe ich mir vor einiger Zeit einen Schlüssel der Fa. Rahsol gekauft.Die Einstellung der div. Drehmomente ist relativ schnell gemacht, die Langzeitgenauigkeit ist tadellos.Vom Preis her ist der Rahsol Schlüssel ungefähr auf Hazet Niveau (etwa 100,00€ für einen Verstellbereich von 20-200Nm).

    Es gibt einen Haufen Grundlagen für die Benutzung von Drehmomentschlüsseln die wichtigsten sind:

    Vor jedem Erstgebrauch den Schlüssel auf höchsten Drehmoment fünfmal durchknackn lassen- erst danach liegen die eingestellten Drehmomente im angegebenen Toleranzbreich- das ist wie bei einem kalten Motor.

    Nach Gebrauch den Schlüssel auf das kleinste Drehmoment zurückschrauben und dann lagern. (ausser bei Stahlwille Schlüsseln)

    Andere Hersteller wie z.B. der oben erwähnte Snap On sind sicherlich feine Schlüssel, da diese allerdings aus Amerika kommen, haben die meisten Snap on Schlüssel KEINE Nm Anzeige, sondern nur die lbt Anzeige. Wer das umrechnen kann-ok, dann sind die Schlüssel auch i.O.

    Auf jeden Fall sollte man die Finger von diesen Baumarktschlüsseln lassen.(ungenau, saumäßige Qualität)Lieber etwas mehr investieren, dann brauchst Du auch nur einen (max 2) in Deinem Leben kaufen.
    Die aus dem Baumarkt haben nur den Vorteil, dass man sie als Verlängerung für festsitzende Schrauben nutzen kann.(Deswagen habe ich so ein Ding auch)
     
  15. #14 Impeesa, 07.03.2003
    Impeesa

    Impeesa Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    @Jens
    Danke für die Tips :]

    Hab da nur noch ne Frage:
    Was ist der Vorteil wenn ich mehre SChlüssel mit kleinerem Verstellbereich hab (z.B. 5Nm-25Nm, 25Nm-80Nm, etc) gegenüber einem (20-200Nm)
    Sind die dann genauer?
     
  16. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    die aufbock-punkte der karosserie sind i. d. r. im ganz normalen handbuch beschrieben.

    generell kann man sagen, dass meistens zwei auf den seiten sind (markierungen im schweller) und mindestens je einer vorne und hinten, meist relativ mittig (z. b. unter motor/achse).

    hab grade im baumarkt einen steckschlüsselsatz von proxxon erstanden. hat alles drin, was man am kfz so braucht und scheint sehr solide zu sein. preis ca. 50 euro. mir ist nämlich nach und nach mein billig-werkzeug beim schrauben weggebröselt ;)
     
  17. Freak

    Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    0
    Hab heute bemerkt das mein Nachbar auch nen Drehmomentschlüssel hat und könnte ihn dann auch haben um meine Alus zu montieren. Ich glaub aber es ist halt eher ein billigeres modell. Kann ich die Alus trotzdem damit montieren oder stimmen die Drehmomente dann gar nicht?
     
  18. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    ich hab meine räder übrigens noch nie mit drehmomentschlüssel angezogen, sondern immer nach gefühl mit dem standard-radschlüssel!

    was soll ich sagen, ich lebe immer noch... :P
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Freak

    Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    0
    mach ich bei den Stahlfelgen genauso aber bei den Alus solls doch scheinbar wichtig sein sie mit dem richtigen Drehmoment anzuziehen
     
  21. Bender

    Bender Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Achte drauf, wo es produziert wird...

    Werkzeug, dass aus Remscheid kommt kannst du grundsätzlich immer kaufen (Hazet, Gebrüder Mannesmann, Elora etc.)

    Das ist wie mit Schneidewaren aus Solingen! Remscheid ist seit über 100 Jahren bekannt als Werkzeug-Stadt, die produzieren keinen Mist.

    :D Vielleicht ein bisschen Regionen-Stolz dabei, aber es stimmt :D
     
Thema:

Drehmomentschlüssel welcher Marke?

Die Seite wird geladen...

Drehmomentschlüssel welcher Marke? - Ähnliche Themen

  1. Biete kleine Oldtimer Sammlung Toyota Carina GL 1.6 Automatik / CORONA MARK II / COUPE 1000

    Biete kleine Oldtimer Sammlung Toyota Carina GL 1.6 Automatik / CORONA MARK II / COUPE 1000: Guten Tag liebe Community, aufgrund von Platzmangel muss ich mich leider von meinen drei Toyota Oldies trennen: 1. TOYOTA CARINA GL 1.6...
  2. Signat RAM3 Mark II Endstufe, Odroid C1 Mini-PC

    Signat RAM3 Mark II Endstufe, Odroid C1 Mini-PC: Zum Verkauf steht eine Signat RAM3 Mark II Endstufe:...
  3. Diesen Marken vertrauen die Schweizer

    Diesen Marken vertrauen die Schweizer: http://www.20min.ch/finance/news/story/Diesen-Marken-vertrauen-die-Schweizer-16856955 Na, das tun wir doch auch - zumindest bei einer... 8)
  4. Toyota Corona Mark II zu verkaufen

    Toyota Corona Mark II zu verkaufen: Zu verkaufen Corona Mark II Ich muss mich leider aus Gesundheitlichen Gründen von meinem Toyota Corona Mark II trennen. Muss auf Automatik...
  5. Neue Dämpfer HA und Bremsen - Empfehlenswerte Marken?

    Neue Dämpfer HA und Bremsen - Empfehlenswerte Marken?: Guten Morgen zusammen, nach über einem Monat hat es Toyota Yvel dann auch mal geschafft, mir das versprochene "Angebot" zukommen zu lassen....