draussen wirds kalt... und meine Heizung funktioniert nicht richtig

Diskutiere draussen wirds kalt... und meine Heizung funktioniert nicht richtig im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo alle miteinander, hoffentlich weiss jemand bei folgendem Problem einen Rat: Bei meiner Corolla TS Bj. 2002 funktioniert die Heizung nicht...

  1. #1 RollaTs, 16.09.2008
    RollaTs

    RollaTs Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle miteinander,

    hoffentlich weiss jemand bei folgendem Problem einen Rat:

    Bei meiner Corolla TS Bj. 2002 funktioniert die Heizung nicht richtig, wie ich gestern morgen feststellen mußte.
    Auf der linken Seite kommt schöne warme Luft, aber die beiden rechten Düsen bringen nur kalte Luft (Gebläse geht, aber nur kalt). Im Fußraum und an der Frontscheibe das gleiche, links warm und rechts kalt.

    Im Sommer hatte ich mal mein Radio draussen(nicht das originale, sondern eins in der Din-Blende). Kann es sein, dass ich beim Wiedereinbauen innen irgendeinen Schlauch oder sowas "demontiert" hab??

    Wäre für jeden Hinweis dankbar

    MfG RollaTS
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlauerE-Elfer, 16.09.2008
    BlauerE-Elfer

    BlauerE-Elfer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6
    Hängt vielleicht ein Schieber?
     
  4. #3 veilside, 16.09.2008
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    kannst nur hoffen das es nur ein Kabelchen oder schieber ist!!

    Beim T25 hatten wir das Problem schon öfters da war die Umlenkung der Stellmotoren defekt gibts aber nicht einzeln sprich es wierd der ganze Heizkasten gebraucht und der kost wenn ichs richtig im Kopf hab fürn T25 um die 1500,- + min. 1Tag arbeit.
     
  5. #4 RollaTs, 01.10.2008
    RollaTs

    RollaTs Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hab mittlerweile eine Lösung gefunden. Es lag am Heizungskühler.
    Die Schläuche vorne im Motorraum wurden entfernt und über Nacht eine Zitronensäure-Lösung eingefüllt zum "Entkalken". Am nächstenn Tag gespült, Schläuche wieder dran und die Heizung funktioniert wieder und macht auch wieder richtig warm.
     
  6. bubi

    bubi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12 TSC
    Hi,

    ich greife den Thread nochmal auf da mein E12 aktuell am gleichen Problem leidet.

    Bei mir ist es auch so das von Fahrerseite zu Beifahrerseite die Luft immer kälter wird, das gleiche gilt für den Fußraum und die Scheibe. Kühlmittelstand ist i.O, beide Schläuche zum Wärmetauscher werden warm/heiß.

    Wer hat ähnliches Problem gehabt und was war bei euch die Lösung? Werde es wohl mal mit einer Spülung probieren... Werden dazu nur die Schläuche gespült oder das ganze System? Verstehe eigentlich nicht warum es am Wärmetauscher selbst liegt, da doch warme Luft im Innenraum ankommt, kann mir jemand erklären wie es zu diesem "Wärmeverlust" von links nach recht kommt, würde das einfach gerne verstehen.

    Gruß
     
  7. #6 altmarkmaik, 17.11.2013
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.460
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Hi Bubi

    Moin !

    Also ich glaube auch nicht das es am WT liegt.Entweder Er lässt Wasser durch und heizt oder Er ist zu und heizt nicht bzw.hat ein Leck.
    Vermutlich arbeitet ein Schieber nicht bzw.ein Schlauch oder Sonstwas ist ab oder zu und lässt keine warme Luft durch.

    Bin da aber kein Experte ......

    An Mutterns Daewoo Leganza hab ich Kühlwassergeruch und Er braucht lange um zu heizen.
    Da ist vermutlich der WT defekt oder ein Anschlußschlauch ist undicht bzw.der WT ist versifft.
    (Thermostat ist neu & Anzeige ist normal auf halb)

    LG
    Maik
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

draussen wirds kalt... und meine Heizung funktioniert nicht richtig

Die Seite wird geladen...

draussen wirds kalt... und meine Heizung funktioniert nicht richtig - Ähnliche Themen

  1. Corolla E12 beschleunigt nicht richtig

    Corolla E12 beschleunigt nicht richtig: Hallo. Ich bin neu hier, aber vielleicht finde ich ein paar Antworten auf mein Problem. Ich fahre einen Toyota Corolla E12, Bj 2006, Diesel 1.4...
  2. Heizung warm und dann wieder kalt?

    Heizung warm und dann wieder kalt?: Hallo t25 fans, bei mir wird die Heizung derzeit immer wieder mal für kurze Zeit (5-10 Minuten) kalt. Danach wird sie wieder warm. Dies wechselt...
  3. Immer wieder Dieselprobleme bei Kälte

    Immer wieder Dieselprobleme bei Kälte: Liebe Forengemeinde, ich fahre einen Toyota RAV4 Diesel, BJ 2005. Ich liebe dieses Auto, aber im Winter ist es eine Katastrophe! Schon mehrmals...
  4. Heizung wird warm kalt warm kalt ( Corolla E12 D4D )

    Heizung wird warm kalt warm kalt ( Corolla E12 D4D ): Hallo zusammen Vielleicht hat jemand eine Idee. Vorweg: Das Thermostat hab ich schon getauscht. Kühlwasserstand ist auch Ok. Und das Gestänge der...
  5. Toyota Yaris P1 Motor geht aus wenn er richtig warm ist

    Toyota Yaris P1 Motor geht aus wenn er richtig warm ist: Hallo zusammen, ich verzweifele gerade an einem Problem mit meinem Yaris. Bj 1999, 270.000km, 68ps, 1.0 Liter Motor, japanische Version. Ich...