DPF Corolla Verso 2.2 tauschen

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Sellighsphire, 08.12.2015.

  1. #1 Sellighsphire, 08.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2015
    Sellighsphire

    Sellighsphire Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.06.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hi!

    Ich fahre jetzt seit knapp 5 Jahren einen Corolla Verso 2.2 mit der 177PS-Maschine (gekauft mit 60.000km).
    Nachdem vor ca. 4 Jahren der Motor den bekannten Schaden hatte, habe ich einen neuen AT-Motor bekommen.
    Jetzt hat der Wagen 215.000km runter und schmeisst mir seit ein paar Tagen den Fehler P2002.
    Soweit ich das sehe, ist der DPF dicht und muss getauscht werden.

    Der Freundliche ruft ca. 2000EUR auf.
    Neue (nicht Original) DPF finde ich in der Bucht für ca 400EUR. Da dachte ich mir, dass ich da ein paar Euro sparen kann (vor allem, weil ich eine KFZ-Werkstatt benutzen kann).
    Jetzt zu den eigentichen Fragen:
    - kann man einen DPF-Nachbau benutzen, oder ist das rausgeschmissenes Geld?
    - welche Dinge muss ich noch beim DPF-Wechsel tauschen?
    - welche Fallen warten auf mich?
    - Was muss ich beachten?

    Vielleicht kann mir jemand ein paar Tipps geben.
    Vielen Dank.

    Grüße
    Jens

    P.S. Vielleicht kann mir auch jemand mit dem passenden Service Bulletin helfen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sellighsphire, 12.12.2015
    Sellighsphire

    Sellighsphire Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.06.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Traut sich keiner oder hat keiner Ahnung? Ich mache keinen verantwortlich für meine Schrauberaktivitäten. Ich habe einen KFZ-Meister an der Hand, der aber von Toyota keine Ahnung hat und keine Infos zu Toyota bekommen kann.
    Daher nochmal die Frage in die Runde:

    Wer weiß, wie es geht?
    Wer hat ein Service Bulletin?

    Vielen Dank und Grüße
    Jens
     
  4. #3 daywalkertr, 12.12.2015
    daywalkertr

    daywalkertr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D-CAT
    Ich habe auch schon den P2002 gehabt.

    Und zwar drei mal.

    Immer im Winter bei viel Kurzstrecke.

    Einfach mit Torque gelöscht und gut ist.

    Send by Sony Ericsson GH337
     
  5. #4 Sellighsphire, 13.12.2015
    Sellighsphire

    Sellighsphire Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.06.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hi!
    Ja, das habe ich auch schon 10 mal gemacht. Das hält dann ca. 1-2km und dann greift wieder der Notbetrieb. Also keine dauerhafte Lösung. Es geht ja auch nicht darum, den Fehler zu löschen, sondern zu beheben. Und Kurzstrecke fahre ich nicht. Jeden Tag 60km auf der Bahn + 40km den Rest.
     
  6. #5 daywalkertr, 13.12.2015
    daywalkertr

    daywalkertr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D-CAT
    Hast Du schon mal das AGR sauber gemacht?

    Ich habe nämlich des öfteren gelesen, das P2002 nicht immer bedeutet, daß der DPF zu ist.

    Send by Sony Ericsson GH337
     
  7. #6 Sellighsphire, 13.12.2015
    Sellighsphire

    Sellighsphire Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.06.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ja klar. Nicht das erste mal. Gerade erst vor 2 Wochen. War auch echt dicht.
    Ich muss einfach den Tatsachen in die Augen sehen. 220.000km mit dem ersten DPF. Der ist dicht. Da kann ich machen, was ich will.
     
  8. #7 daywalkertr, 13.12.2015
    daywalkertr

    daywalkertr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D-CAT
    Eventuell ist auch nur das Differenzdruckrohr zugesetzt.

    Dann hast Du auch den P2002.

    Das zu ersetzen ist günstig.

    Send by Sony Ericsson GH337
     
  9. #8 ROBERT23, 13.12.2015
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Es ist nun mal ein FILTER!!!!!!
    Bei dem KM Stand hat er seine Aufgabe getan.
    Ford gibt an bei 160.000km den Filter zu tauschen.
     
  10. #9 Sellighsphire, 13.12.2015
    Sellighsphire

    Sellighsphire Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.06.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Differenzdruckrohr habe ich auch gedacht. Aber bei dem km-stand habe ich dann doch eher den DPF im Verdacht, vor allem, weil die Kiste schon seit längerem Probleme mit dem Durchzug macht.
    Aber trotzdem nochmal die Frage, was ich nun alles austauschen muss und machen muss? Kann mir vielleicht jemanden nennen, der Anleitungen etc verkauft/zur Verfügung stellt?

    Grüße
     
  11. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Lass den Filter reinigen, du brauchst keinen neuen, außer er ist beschädigt. Einfach mal ein bisschen Googlen. Es gibt auch von Tunap so ein Mittel. Hab auch schon gehört, die reinigen den mit Wasser.

    Kauf einen Nachbau, das ist wie mit den nicht orginalen Lamdasonden, man hat nur ärger.
    Schau dass du den alten aufarbeiten kannst oder kauf einen orginalen gebrauchten.
     
  12. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    Ich reinige regelmäßig mit Tunap.
    Danach muss eine Regenerationsfahrt gemacht werden.
    Bis jetzt haben wir noch keinen DPF austauschen müssen, außer er war beschädigt.
    Im ausgebauten Zustand reinigen ist etwas einfacher, aber mit Ausbau dauert das ewig...


    Gruß Max
     
  13. DCAT

    DCAT Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag,
    kennen wir auch und deiner hat echt lange gehalten. Unter der Hand, wird bei Toyota eine Laufleistung bis 120tkm angegeben und dann einen Austausch empfohlen. Dafür wollte man ca. 4000 €. Meine Werkstatt und ich haben dann einen Nachbau bei VEGE- Motoren GmbH über Ebay gefunden. Von der Firma bekommst Du auch, bei Bedarf eine Einbauanleitung mit allen notwendigen Zusatzarbeiten. Originalfilter kostet alleine schon knapp 1800 € und der Nachbaufilter um die 400€.
    Nach dem Einbau, haben wir nur bei Toyota noch ein Software Update durchführen lassen. Seitdem über 6tkm gefahren und keine Probleme mehr.
    MfG
     
  14. #13 Medion88, 03.01.2016
    Medion88

    Medion88 Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde den nicht austauschen, kauf dir einen partikelfilter reiniger von würth, und das Problem ist behoben. Mfg
     
  15. #14 Green-Dream, 04.01.2016
    Green-Dream

    Green-Dream Guest

    jetzt ab januar gibts die teile im austausch von Toyota die kosten knapp ein drittel. da gibts ein Rundschreiben dazu.
     
  16. #15 Green-Dream, 04.01.2016
    Green-Dream

    Green-Dream Guest

    den von würth kann ich jetzt nicht so empfehlen. er geht zwar löst das problem aber besser is der von tunap.
     
    The.Madness gefällt das.
  17. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    Dem kann ich nur zustimmen!
     
    Green-Dream gefällt das.
  18. #17 Green-Dream, 06.01.2016
    Green-Dream

    Green-Dream Guest

    und ich würde nach dem verwenden des zeugs des auto erst mal 2 std laufen lassen XD weil der reinigt so gut das des den letzten dreck mit rausqualmt :D Nebelmaschiene 2.0 vor allem preislich ist es fast das gleiche. der würth reiniger schafft es net mit einer dose, da brauchst eigtl immer 2. und der von Tunap da reicht ein set mit reiniger und spülflüssigkeit. Nachteil is da brauchst irgendso a gerät zum einfüllen glaub ich. Die Nummern vom Tunap Reiniger sind 131 und 132 falls du die brauchst.
     
  19. #18 Medion88, 06.01.2016
    Medion88

    Medion88 Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Das mit würth habe ich schon öfters gemacht bei Autos und er funktioniert super und der partikelfilter ist frei. Werkstätte wollen immer gleich alles austauschen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SB-Corolla, 10.01.2016
    SB-Corolla

    SB-Corolla Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2002
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    E11U G6,Verso AR2 DCat,Starlet P9
    Und wie funktioniert die Reinigung?
    Ausbauen, einsprühen oder so ähnlich?
     
  22. Kaizen

    Kaizen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 D4D, Yaris D4D
    Also dieser Thema interessiert mich auch sehr, da bei meinem RAV im Herbst ebenfalls der Fehler P2002 mit dem Hinweis auf den DPF auftrat. Meine Werkstätte hat 2x den DPF freigebrannt. Der Mechaniker hat mit dem Diagnosegerät den Reinigungsmodus gestartet und dann sind wir eine Strecke von ca. 15 Km gefahren. Dabei ist er im 4. Gang bei 2000 U/min mit ca. 80km/h gefahren. Er hat dabei immer die Abgastemperatur am Tester im Auge behalten. Bei der Rückfahrt hat er den Reinigungsprozess ein zweites Mal durchgeführt.
    Als ich ihm erzählt habe dass ich gerne auch mit sehr geringer Drehzahl fahre, hat er gemeint dass sei eher schlecht. Denn der ideale Drehzahlbereich für den Regenerationsmodus ist ca. 2000 U/min. Fährt man nun längere Zeit mit deutlich höherer oder geringerer Drehzahl kann es passieren, dass der Regenerationsmodus des DPF abgebrochen wird. Ich habe für das Freibrennen ca. 85 Euro bezahlt. Auch habe ich ihn auf diverse DPF Reiniger angesprochen. Er meinte das Freibrennen sei effektiver.
     
Thema: DPF Corolla Verso 2.2 tauschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. DPF regenerationsfahrt Toyota Verso

    ,
  2. DPF toyota corolla

    ,
  3. verso dpf wechseln

Die Seite wird geladen...

DPF Corolla Verso 2.2 tauschen - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  3. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  4. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  5. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...