DOT4 in E11 Bremsanlage möglich?

Diskutiere DOT4 in E11 Bremsanlage möglich? im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Moin, Habe grad bei meinem E11 die Bremssättel vorne restauriert bzw. neu abgedichtet. Von der Werkstatt habe ich aber nur DOT4 Bremsflüssigkeit...

  1. #1 Nordgeist, 11.10.2010
    Nordgeist

    Nordgeist Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Habe grad bei meinem E11 die Bremssättel vorne restauriert bzw. neu abgedichtet.
    Von der Werkstatt habe ich aber nur DOT4 Bremsflüssigkeit bekommen und
    damit auch erstmal die Bremse entlüftet. Eigentlich soll ja in die E11 Bremse
    DOT3 rein. Weiß zufällig einer ob für den E11 von Toyota auch DOT4 freigegeben
    ist? Oder wo man das nachgucken könnte.

    Habe keine Lust, dass mir die neuen Dichtungen aufquellen.

    MfG Nordgeist
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Starlet 4E-FTE, 12.10.2010
    Starlet 4E-FTE

    Starlet 4E-FTE Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Sollte nichts passieren, es heißt nur mind. DOT3 wir verwenden immer DOT4 heißt nur das DOT4 im bezug auf stock und sidepunkt besser ist.
     
  4. Celios

    Celios Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Celica T20
    Eig. verwendet niemand mehr Bremsflüssigkeit unter DOT4, bei den meisten ist DOT5.1 Standard, weil die Siedetemp. einfach höher ist
    Klar kannst du auch DOT4 nehmen, es ist sogar besser...
     
  5. #4 HeRo11k3, 12.10.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ja, DOT4 kann statt DOT3 verwendet oder sogar damit gemischt werden. DOT5.1 auch.

    DOT5 sollte man allerdings nicht mit DOT3/DOT4 mischen. DOT5 und DOT5.1 kann man dann wieder mischen...

    MfG, HeRo
     
  6. Celios

    Celios Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Celica T20
    Beim Wechsel mischen sich die verschiedenen Sorten sowieso, das kann man schlecht verhindern...
     
  7. #6 diosaner, 12.10.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Mischbar sind Bremsflüssigkeiten DOT 3; DOT 4; DOT 4+ und DOT 5.1 Jedoch sollte eine Vermischung verschiedener Bremsflüssigkeiten immer vermieden werden.

    Niemals andere Bremsflüssigkeiten mit Bremsflüssigkeit DOT 5 mischen!

    Sie können Bremsflüssigkeiten mit den Spezifikationen DOT 3; DOT 4; DOT 4+ und DOT 5.1 in alle Systeme, für die eine dieser Spezifikationen vorgeschrieben ist einfüllen. Jedoch nicht DOT 5! (siehe nächster Punkt)

    In Systeme für die eine Bremsflüssigkeit DOT 5 vorgeschrieben ist, sollten Sie nur diese einfüllen, ansonsten können Dichtungen beschädigt werden und dies kann zu einem Bremsversagen führen.

    Was ist ein "Naßsidepunkt" ?- Der Naßsidepunkt wird mit 2% Wasseranteil in der Bremsflüssigkeit gemessen. (sozusagen bei gebrauchter Bremsflüssigkeit)

    Was ist ein "Trockensidepunkt"? - Der Trockensidedpunkt wird bei einer neuen Bremsflüssigkeit gemessen.

    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch, d.h. Bremsflüssigkeit zieht Wasser aus der Luftfeuchtigkeit an. Je mehr Wasseranteil die Bremsflüssigkeit hat, desto schneller "kocht" sie. Dabei entstehen Luftblasen. Die Bremswirkung wird dadurch stark herabgesetzt. Es kommt zum sogenannten "Fading".

    Was ist "Fading" ? Da Luft im Gegensatz zu Flüssigkeiten komprimierbar ist, müssen Sie unter Umständen 2 bis 3 mal an der Bremse "pumpen" bevor die Bremswirkung wie gewohnt einsetzt. Der Druckpunkt wird schwammig.

    Das geschieht nicht nur unter Rennbedingungen sondern kann bei allen starken Belastungen. z.B. auch bei einer Paßfahrt mit Gepäck oder/und Beifahrer vorkommen.

    Um immer einen optimalen Druckpunkt zu haben, muß eine Bremsflüssigkeit einen möglichst hohen Siedepunkt aufweisen und dabei so viel Feuchtigkeit wie möglich verarbeiten können.

    Für Bremssysteme mit ABS empfehlen wir Fluid 5.1. Durch die geringere Viskosität, spricht das ABS besser an und das System läßt sich leicheter entlüften.

    Sicherheitshinweise:

    Alle Bremsflüssigkeiten auf polyalkaliner Basis sind wasseranziehend. Bewahren Sie angebrochene Flaschen stets gut verschlossen an einem trockenen Platz auf.

    Bremsflüssigkeit kann Lacke angreifen. Falls sie auf lackierte Teile gelangt, waschen Sie diese umgehend mit Wasser ab.

    Bremsflüssigkeit sollte mindestens alle 2 Jahre - im Rennsportbetrieb mehrmals pro Saison - gewechselt werden.

    Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

    Bei Augenkontakt mit klarem Wasser 10 Minuten spülen und Arzt aufsuchen.

    Beim Verschlucken sofort Arzt aufsuchen.

    Enthält: Polyalkylene Glykol Ester


    Trocken-
    siedepunkt
    °C
    (theoretischer Wert) Naß-
    siedepunkt °C
    (wird gemessen mit 2% Wasseranteil) Viskosität bei
    40°C in cSt
    Farbe
    Basisflüssigkeit
    mischbar
    SAE J 1703 205 140 1800 farblos/
    bernsteinfarben
    ISO 4925 205 140 1500 farblos/
    bernsteinfarben
    DOT 3 205 140 1500 farblos/
    bernsteinfarben Polyalkylenglykol/ Glykolether ja
    DOT 4 230 155 1800 farblos/
    bernsteinfarben Borsäureester/
    Glykolether ja
    DOT 4+ 260 180 1200 - 1500 farblos/
    bernsteinfarben Borsäureester/
    Glykolether ja
    DOT 5 260 180 900 purpur Silikonöl nein
    DOT 5.1 260 180 900 farblos/
    bernsteinfarben Borsäureester/
    Glykolether ja
    ROCK OIL RBF
    (DOT 4) 300 195 1800 farblos/
    bernsteinfarben Borsäureester/
    Glykolether ja
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

DOT4 in E11 Bremsanlage möglich?

Die Seite wird geladen...

DOT4 in E11 Bremsanlage möglich? - Ähnliche Themen

  1. Ansaugbrücke e11 für Starlet P9 gesucht !

    Ansaugbrücke e11 für Starlet P9 gesucht !: Hallo, ich suche eine Ansaugbrücke von einem E11 für meinen Toyota Starlet P9. Ich habe mich schon etwas eingelesen hier ,blicke aber nicht...
  2. Türdichtung Corolla e11 Fließheck

    Türdichtung Corolla e11 Fließheck: Suche für meinen Corolla e11 1,4 vvti 5 Türig BJ. 2001 mit Fließheck den Dichtungsgummi für die Fahrertür. Hat vielleicht jemand so ein Teil oder...
  3. Längsträger E11

    Längsträger E11: Hallo zusammen, weiss jemand wo man einen Längsträger für den Corolla E11 noch her bekommt ? Bei Toyota gib´s den nicht mehr. Teilenr wäre...
  4. Corolla E11 Frontschürze in 3E5+Gepäckrollo für Kombi

    Corolla E11 Frontschürze in 3E5+Gepäckrollo für Kombi: Biete bei Ebay Kleinanzeigen an: 1-Laderaumabdeckung / Rollo für Corolla E11 Kombi 2-Unterer Teil Frontstoßstange in 3E5 beides gut erhalten!...
  5. Airbag Steuergerät E11 Kombi

    Airbag Steuergerät E11 Kombi: Hallo zusammen, wo befindet sich beim E11 Kombi Bj. 2001 das Airbagsteuergerät? Die Warnlampe leuchtet ständig, bei OBD wurde das Steuergerät...