Distanzscheiben - Radmuttern?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Sniper, 30.06.2003.

  1. Sniper

    Sniper Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2001
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Mit wieviel Umdrehungen muss eine Radmutter mindestenz angezogen werden können?

    Habe derzeit 2x10mm Distanzen an der HA und überlege auf 2x20mm zu wechseln. Die Frage ist jetzt, ob ich mit den längeren Bolzen von den 10mm Scheiben (6cm) noch hinkomme oder wieder tauschen muss (SCC hat keine längeren als 6cm!).
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Celi-Jens, 30.06.2003
    Celi-Jens

    Celi-Jens Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Faustformeln des Maschinenbaus:
    a) Mindestens soweit wie eine Mutter breit ist.
    b) besser: Mindestens 1x Gewindestärke (also bei M12 eben ca. 12mm)
    c) De facto ist es aber so, dass eine Schraube sowieso nur auf 3 (in Worten: DREI) Gewindegängen trägt. Daher: 6 halbe Umdrehungen sind das Minimum.

    Jens
     
  4. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    VORSICHT!!!

    maschinenbautheorie in allen ehren, ABER die gutachten schreiben die anzahl der mindestumdrehungen i. d. r. in abhängigkeit von bolzenlänge und gewinde vor!

    bei toyota mit m12x1,5 sind das meist 6,5 GANZE umdrehungen!!!
     
  5. #4 Celi-Jens, 01.07.2003
    Celi-Jens

    Celi-Jens Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber was bedeutet es denn wenn man ne M12x1.5er Schraube 6.5mal reindreht?
    Das sind 6,5 x 1,5mm = 9,75mm. Ne M12er Mutter ist 12mm dick, wenn man also 12mm reindrehen kann ist doch alles in Butter (sie Faustformeln).

    Jens
     
  6. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    ok, mein einwand bezog sich auf deine aussage:

     
  7. #6 Celi-Jens, 01.07.2003
    Celi-Jens

    Celi-Jens Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Ist bei Schraubenauslegung Standard: Sicherheitsfaktor > 2.
    3 Umdrehungen reichen rechnerisch, also mal 2 und noch ne halbe drauf weil der erste Gewindegang eh nicht so der Bringer ist und fast nicht trägt.

    Jens
     
  8. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Ich kenne die Regelung mit den 6,5 Umdrehungen auch.

    Mal ne frage am Rande: Wieso trägt eine Mutter (anscheinend unabhängig von ihrer Breite) nur auf 3 Gewindegängen.

    Kann man das kurz erklären? (Kann auch etwas komplizierte sein, ich verstehs bestimmt ;))
     
  9. #8 Celi-Jens, 07.07.2003
    Celi-Jens

    Celi-Jens Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Puh, das ist schwierig. Die einfachste "Erklärung" ist, dass es einfach mal so ist. O.k., das ist wenig befriedigend.
    Ich versuch´s mal so herum:
    1. Stell dir mal ne M6er Schraube vor. Die hat nen Kerndurchmesser von 4.8mm (oder so). Was würde es nützen, wenn die Gewindegänge mehr tragen als der Schraubenkern selbst?
    2. Eine Schraube Dehnt sich ja bekanntlich aus beim Anziehen. Und logischerweise fängt das am Gewindeanfang an. Also bis sie sich am Ende ausdehnen würde wäre sie schon längst abgerissen.
    3. Eine Schraube trägt nie auf einem vollen Gewindegang. Es ist also eher eine punktförmige Berührung mit der Mutter, verteilt auf mehrere Gewindegänge. Das hat auch mit den Fertigungstoleranzen zu tun. D. h. du kannst eine Schraube 100 Umdrehungen reindrehen, sie "trägt" nur auf 3 Gängen.
    4. Man hat es wissenschaftlich herausgefunden.

    Mehr Erklärungen habe ich im Moment nicht auf Lager ...

    Jens
     
  10. Sniper

    Sniper Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2001
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Interessant! :] Über sowas hatte ich mir noch nie Gedanken gemacht. Man lernt nie aus!
     
  11. #10 Celi-Jens, 08.07.2003
    Celi-Jens

    Celi-Jens Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ich vor dem Studium auch nicht gewusst. Da habe ich so einiges dazugelernt.

    Jens
     
  12. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Mal ne andere Frage:
    Kannst Du mir mal den Link von SCC geben? Bräuchte auch noch lange Bolzen...

    Toy
     
  13. Sniper

    Sniper Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2001
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
  14. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi

    Ah ok, ich lass das mal auf mich einwirken :D

    Danke!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 CorollaDriver, 08.07.2003
    CorollaDriver

    CorollaDriver Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Sehr interessant... :]
     
  17. PPN

    PPN Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Äh Sniper, wie hast du die 10mm eintragen lassen?

    Ich war heut beim TÜV und wollte das (zum Glück) vorher abklären, und der Mensch hat mir dann erzählt, dass ich da erst noch ein Festigkeitsgutachten von Toyota über die Hinterachse bringen müsste, weil ich schon über 2% wäre.
    Der gleiche Scheiß bei dir auch?
     
Thema: Distanzscheiben - Radmuttern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. distanzscheibe radmuttern

Die Seite wird geladen...

Distanzscheiben - Radmuttern? - Ähnliche Themen

  1. Distanzscheiben für Supra MK3

    Distanzscheiben für Supra MK3: Hallo Leutz, ich brauche für meine Supra MK3 Distanzscheiben oder Spurverbreiterungen in 5 oder 6 mm Hat jemand was rumliegen?
  2. Radmuttern für original Toyota Alufelgen Celica, Yaris, Corolla, Auris etc

    Radmuttern für original Toyota Alufelgen Celica, Yaris, Corolla, Auris etc: Ich habe hier noch 20 originale Toyota Radmuttern für die entsprechenden originalen Alufelgen für diverse Toyotas wie Celica, Yaris, Auris,...
  3. Radmuttern Toyota Alufelgen Celica T23, Yaris, Corolla, Auris etc

    Radmuttern Toyota Alufelgen Celica T23, Yaris, Corolla, Auris etc: Ich habe hier noch 20 originale Toyota Radmuttern für die entsprechenden originalen Alufelgen für diverse Toyotas wie Celica, Yaris, Auris,...
  4. Radmuttern im Angebot!

    Radmuttern im Angebot!: Hallo, wer noch Radmuttern braucht, kann hier ein Schnäppchen machen! [IMG] **D1 -Radmuttern** - Hochfeste 7075er Flugzeugaluminium Legierung...
  5. 2x Sätze Radmutter zu verkaufen (M12 x 1.5)

    2x Sätze Radmutter zu verkaufen (M12 x 1.5): Toyota Celica T20 - (original) Radmuttern M12 x 1.5 Schräg (gebraucht) verkauft wird ein kompletter Satz (Stk) sind die original Radmuttern der...