Distanzscheiben mit ABE?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von MichBeck, 23.10.2009.

  1. #1 MichBeck, 23.10.2009
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    gibt´s Distanzscheiben für 4x100 aber speziell meine Karre die ich ohne extra TÜV Prüfung anbringen kann, sprich mit ABE?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    schliese mich da direktk mal mit an.....

    di die ich bekommen habe haben leider dne falschen LK ;( ;(
     
  4. #3 Toyo Tim, 23.10.2009
    Toyo Tim

    Toyo Tim Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 2 De
    Ich glaub die muss man immer abnehmen lassen. :O
     
  5. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    ich will einfach nur distanzscheiben haben.. am besten DRA system
     
  6. #5 Toyo Tim, 23.10.2009
    Toyo Tim

    Toyo Tim Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 2 De
    Ja mag ja sein.

    Es is aber egal was für ein System du hast und wie dick sie sein sollen.
    ->Du veränderst was am Fahrwerk.

    Also musst des abnehmen lassen. :O
     
  7. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    maxpower gewindefahrwerke für honda z.b haben abe, musst du nicht eintragen
     
  8. #7 juergeng6, 28.10.2009
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Soviel ich weiß,mußt du sowas eintragen lassen.

    MfG Jürgen
     
  9. #8 buck2203, 28.10.2009
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    Habe bis jetzt auch nur sehr sehr wenige Spurplatten mit ABE gesehen. Die meisten haben nur ein Teilegutachten, müssen also noch abgenommen werden.
     
  10. #9 MichBeck, 28.10.2009
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Ok es gibt ja auch ABEs wo Klauseln drin stehen daß trotzem eingetragen werden muss von daher...
     
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Kann ich mir nicht vorstellen. Mit dem Fahrwerk ändert sich die Fahrzeughöhe und da dies ein Wert ist der in der Zulassungsbescheinigung angegeben ist muß er im Rahmen einer Anbauprüfung geändert werden. Wird also höchstens ein Gutachten dabei sein, aber keine ABE.

    mfg Eric
     
  12. #11 Schdriezie, 30.10.2009
    Schdriezie

    Schdriezie Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    net unbedingt, man muss manche fahrwerke mit abe net eintragen lassen, aber man braucht vom tüv son wisch. anbaubestätigung oder wie sich des schimpft, da schaut der nur kurz rum und bestätit, dass alles so ein- oder angebaut worden is, wie es im abe steht, eintragung aber nicht erforderlich...

    zumindest mein wissensstand, verbessert mich, wenn ich falsch liege ;)
     
  13. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Genau das was man heute als "Anbauprüfung durchführen" bezeichnet ist im altmodischen Sinn eine "Eintragung" ,nur eben eine einfache nach §19 und die Eintragung in die Zulassungsbescheinigung macht dann optional die Zulassungsstelle. Als Grundlage hierfür liefert der jeweilige Teilehersteller ein Fahrzeugspezifisches Gutachten mit.

    Die nächst aufwendigere Version einer Eintragung ist dann die Einzelabnahme nach §21. Da läufts im Prinzip genauso, nur darf diese Prüfung nur ein Ingenieur durchführen und darüber kann man auch Teile mit Materialgutachten oder ganz ohne Gutachten eintragen lassen. Die Dokumentation der erfolgreichen Prüfung läuft inzwischen ähnlich wie bei der Anbauprüfung. Der Prüfer stellt dir dann also einen Zettel aus und die Zulassungsstelle schreibt die Änderungen dann in die Zulassungsbescheinigung. Nur ist die Umscheibung in die Zulassungsbescheinigung bei Einzelabnahmen Pflicht und nicht optional.

    Teile die mit einer ABE ausgeliefert werden sind völlig ohne Prüfung eines Sachverständigen oder Ingenieur legal und bedürfen keiner Erwähnung in der Zulassungsbescheinigung. Es reicht aus die mitgelieferte ABE (bzw BE wie es inzwischen heißt) mitzuführen.

    Noch mal eine Stufe simpler sind Teile mit e-Nummer mit denen es sich fast genauso verhält wie mit Teilen mit ABE, nur daß es bei diesen Teilen nicht mal mehr nötig ist eine Freigabe in Form eines Papiers mitzuführen. Die in dem Teil eingeprägte oder erhaben eingegossene e-Nummer (ein kleines "e" mit dahinter stehender Zahl in einem Kreis) reicht aus um die Legalität solcher Teile nachzuweisen.

    Nun verhält es sich aber so daß An- oder Umbauten an Fahrzeugen die Werte verändern die in der Zulassungsbescheinigung stehen (also Abmessungen, Gewichte, Geräuschpegel, Geschwindigkeit und Lasten) beeinflussen grundsätzlich einer Änderung in der Zulassungsbescheinigung bedürfen und das geht grundsätzlich nur über einen Sachverständigen oder Ingenieur. Da der Einbau eines Fahrwerks auf jeden Fall die Fahrzeughöhe und mitunter auch die Achlasten beeinflusst kann es daher nicht sein daß es mittels einer ABE zu legalisieren ist.
    Bei Spurverbreiterungen ist das anders weil die Spurbreite (bei Pkw) nicht in der Zulassungsbescheinigung steht. Da gibt es mitunter auch welche mit ABE, die dann aber meist nur in Verbindung mit Serienrädern gültig ist weil die Gesamtspur nur um maximal 2% breiter werden darf und dies bei Verwendung mit Sonderrädern in Verbindung mit Spurplatten nicht immer gegeben ist.

    mfg Eric
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 KotzeKoch, 30.10.2009
    KotzeKoch

    KotzeKoch Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Facelift
    Aha, daß heißt bei einer angenommenen Fahrzeugbreit von 1500 mm könnte man ohne Probleme mit den TS Originalfelgen auf jederSeite 15mm Platten drauf machen...
     
  16. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Nicht ganz. Laut meinen Unterlagen (Pressemappe von der Modelleinführung, also Bezug nehmend auf den vorFacelift) hat der TS hinten eine Spurbreite von 1460 mm (vorne 1480 mm) .Nach der max +2%Regel dürftest du die Spur hinten also insgesamt um 29,2 mm verbreitern (Radfreigängigkeit und Reifenabdeckung vorausgesetzt) .Mit den 15er Platten wärst du also knapp drüber bzw würde da die Erstellung eines spezielles Gutachtens nötig.

    *edit: Eben mal nachgeschaut und es gibt für den E12 incl TS ein Gutachten für die +2% Spurbreite. Ist in dem Teilegutachten von H&R für deren Spurverbreiterungen erwähnt: TÜV Automotive, Gutachten-Nr.: 351-156-02-FBTP Quelle: Unter diesem Link http://www.h-r.com/de/f_produktsuche.php im Fenster "Artikelnummer" diese eingeben: 30245414 ,nach unten scrollen und das achte .pdf von oben öffnen.

    Du dürftest also 15er Platten in Verbindung mit den Serienfelgen fahren, es wäre aber hierfür eine Anbauprüfung durch einen Sachverständigen nötig.

    mfg Eric
     
Thema:

Distanzscheiben mit ABE?

Die Seite wird geladen...

Distanzscheiben mit ABE? - Ähnliche Themen

  1. ABE für Remus Endtop Typ 044 Toyota

    ABE für Remus Endtop Typ 044 Toyota: Wie in der überschrift beschrieben. Eine Sauber gescannte Kopie per Mail reicht mir :) Wäre sehr dankbar.
  2. Distanzscheiben für Supra MK3

    Distanzscheiben für Supra MK3: Hallo Leutz, ich brauche für meine Supra MK3 Distanzscheiben oder Spurverbreiterungen in 5 oder 6 mm Hat jemand was rumliegen?
  3. Gutachten oder ABE Sebring Endtopf Celoica T16

    Gutachten oder ABE Sebring Endtopf Celoica T16: Hallo an die Gemeinde, ich muß am Donnerstag mit meinem Cabrio zum TÜV und brauche dringend einen Gutachten oder ABE für den Sebring Endtopf den...
  4. ABE/Gutachten Original Toyota Felge

    ABE/Gutachten Original Toyota Felge: Hallo Nachdem ich nunw as für die RIAL Felgen gefunden hab, suche ich noch Infos zu dieser Felge: Auch diese soll auf der T18 gefahren...
  5. ABE / Gutachten für Felgen RIAL KBA 43758

    ABE / Gutachten für Felgen RIAL KBA 43758: Hallo zusammen Suche ein Gutachten für die RIAL (Viper??) A70 Felgen. KBA 43758.. FInd ich nur für VW und co :( Sind zwar nur Winterfelgen, aber...