Display vom Radio trennen

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Calgar, 08.05.2006.

  1. Calgar

    Calgar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    0
    hat von euch schonmal jemand, das abnehmbare Bedienteil eines Radios mit Hilfe von Flachbandkabel vom Radio getrennt?

    Sprich, Radio unterm Sitz, Display woanders?

    Geht darum, das mein Bruder einen Seat Ibiza 6k fährt mit einem Kassettenradio. Da ist kein Dinschacht vorgesehen und keiner nachzurüsten.
    Nun wollte ich ihm ein einfaches CD-Radio einbauen. Mein Plan wäre dann Radio unter den Sitz oder ins Handschuhfach o.ä. und das Display an eine andere Stelle...

    Ist das möglich? Hat das schonmal jemand gemacht?

    Hat einer ein altes Radio rumliegen mit dem man das probieren könnte?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Das müßte machbar sein.
    Da in der Regel wohl nur digitale Signale zum Bedienteil laufen, kann man bei Bedarf ja noch ein paar Treiber mit Schmitt-Trigger Eingang zwischenschalten.

    Ich würde sagen, Versuch macht klug und noch ein paar Tips vielleicht:
    plane mal doppelt soviele Leitungen ein und lege jede zweite Ader des Flachbandkabels auf Masse. Das dämpft das Übersprechen.
    Versuche mittels Meßgerät herauszufinden, ob und welche der Leitungen die Betriebsspannung führen. Nimm für diese Leitungen nicht das Flachbandkabel, sondern Litze mit etwas größeren Querschnitt und löte ggf. am Bedienteil noch einen kleinen Elko an diese Leitungen.

    bye, ylf
     
  4. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    wurde mal bei nem yaris gemacht. wenn ich jetzt noch den link hätte...
    wollte das auch mal machen, allerdings hat mir ne ersatz-abdeckung zum verspachteln gefehlt. projekt liegt bei mir daher auf eis...
     
  5. #4 DJ-MC-ET, 09.05.2006
    DJ-MC-ET

    DJ-MC-ET Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    ich hätte da noch eine andere idee: radio mit fernbedienung kaufen, ein stück glasfaserleitung zwischen fernbedienung und radio. fertig.
    radio kann unterm sitz befestigt werden, FB auf die mittelkonsole kleben und die garantie bleibt auch erhalten. display braucht man eh net.
     
  6. Jangis

    Jangis Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
  7. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab' 'mal die gebrochene Folienleitung eines klappbaren Displays gegen eine Flachbandleitung getauscht. Ist eigentlich machbar, wenn man 'nen halbwegs feinen Lötkolben und ein ruhiges Händchen hat. Wie das mit der Kabellänge passt ist allerdings schon wieder etwas anderes. Wenn 'man aus der Mittelkonsole unter den Sitz möchte sind das doch schon einige Meter. Kann also sein, das hier schon Laufzeiten eine Rolle spielen. Ebenso muß der Widerstand berücksichtigt werden.
    Statt Flachband würde ich allerdings Rundkabel á la Druckerkabel verwenden, das diese wesentlich flexibler sind.

    Für solche Geschichten wäre es allerdings sinnvoll mit einem Speicheroszi mal die Signalfrequenz bei der Displaykommunikation zu betrachten.
     
  8. #7 Raphiii, 09.05.2006
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Also von wegen Laufzeiten (Lichtgeschwindigkeit, sind wenige Nanosekunden bei einigen Metern) und Widerstand (Flachkabel wenige Ohm/km) würd ich mir mal die geringsten Sorgen machen. Der Tipp mit Flachkabel und jede 2. Ader Masse ist auf jeden Fall gut, wird bei Harddisks so gemacht. Im Falle dass das Kabel Störungen aufnimmt (wird jedoch bei digitalen Signalen weniger ein Problem sein), verwendest du am besten geschirmtes Kabel (auch geschirmtes Flachkabel ist erhältlich).
    Wäre wirklich gut wenn du die Signale mal ausmessen könntest. Sind die Signale differentiell haste eh keine Probleme, ansonsten bleibt immer noch die Möglichkeit, ne kleine Schaltung aufzubauen mit RS-485 Treibern um das ganze differentiell und somit ohne Störungen zu betreiben (kostet kaum was...).
     
  9. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
  10. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Freu Dich 'mal nicht zu früh. Bei einer Kabellänge von sagen wir mal 5m beträgt die Laufzeit (Signalgeschwindigkeit in Kupfer ca. 0,65*c) etwa 25 ns. Wenn wir jetzt einen Prozessortakt von sagen wir 'mal 250 MHz annehmen, dauert ein Clockcycle etwa 4 ns.
    Also in den Bereichen wo ich arbeite, wäre eine Signalverschiebung von 6-7 CPU-Zyklen das Ende jeder funktionierenden Kommunikation.

    Der Widerstand von Flachbandleitungen beträgt ca. 0,25 Ohm/m, was bei unserer angenommenen Kabellänge von 5m schon wieder 1,25 Ohm wären.
    Auch das kann je nach Signalübertragung schon heftige Auswirkungen haben.

    Eine differentielle Datenübertragung schliesse ich mal aus, wenn ich mein Bedienteil von der Anschlußkonfiguration so betrachte. Eine Übertragung mit Komplementär- oder Differenzsignalen aufzubauen ist zwar schön, aber der Aufwand steht imho in keinem Verhältnis mehr.

    BTW: Der RS-485 Standard heisst jetzt EIA-485, das gilt für alle RS
    Ausserdem beschreibt der EIA-485 Halbduplex- bzw Vollduplexbetrieb. Wie Du (geschweige denn ein Laie) damit die Kommunikation zwischen Headunit und Bedienteil realisieren willst, bleibt mir ein Rätsel.
     
  11. #10 DJ-MC-ET, 09.05.2006
    DJ-MC-ET

    DJ-MC-ET Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich das hier so lese, dann erscheint mir meine idee noch die beste lösung zu sein. :D
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Raphiii, 10.05.2006
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Geb ich dir recht. Aber ich denke nicht, dass in 'ner Headunit ein 250MHz Prozi sitzt! Ich würd da eher auf 20MHz tippen...

    War auch ein wenig optimistisch von mir, das anzunehmen... ;)

    War auch nur ein erster Gedanke...

    Ich würds halt einfach mal ausprobieren. 5m Kabel an beide Seiten löten und schauen wie's tut.
     
  14. #12 Teschenhagen, 10.05.2006
    Teschenhagen

    Teschenhagen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe das mal bei einem ford escord ( bildvom ACR greifswald) gesehen, die hatte das auch mit einem flachband kabel gelöst...
    das display war eingespachtelt und das radio war im handschuhfach

    also bei meinem JVC habe ich es mal mit 1,5m habel probiert und es funzte... habe das auch noch vor, das display soll in der mittelkonsole bleiben und das radio soll unter den beifahrersitz
     
Thema: Display vom Radio trennen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. seat ibiza 6k flachbandkabel

    ,
  2. flachbandkabel monitor

Die Seite wird geladen...

Display vom Radio trennen - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Radio geht mit Schlag/Knall aus

    Radio geht mit Schlag/Knall aus: Bei unserm Corolla Verso geht auf einmal während der Fahrt das Radio aus. Es gibt einen "Knall", als würde ein großer Tropfen aufs Dach fallen...
  4. Toyota Radio

    Toyota Radio: Ich suche ein original Radio. Egal aus welchem Toyota. Vorzugsweise 2 DIN.
  5. Haltewinkel orig Radio RAV4 II

    Haltewinkel orig Radio RAV4 II: Bin auf der Suche nach den original Haltewinkeln vom Serien RAV4 Doppel-Din Radio. Teilenummern sollten 86211 - 42030 und 86212 - 42030 sein....