Din Radio einbauen im Lexus IS300 mit SSS (Elektiktrikspezies gesucht)

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Gerhard, 09.05.2009.

  1. #1 Gerhard, 09.05.2009
    Gerhard

    Gerhard Turbo-Killer

    Dabei seit:
    27.09.2000
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Lexus IS300, Corolla E9 Turbo
    Will in meinen Lexus ein Din Radio eibauen, aber den org. eingebauten Verstärker und das Boxensystem beibehalten.

    Hier mal der Schaltplan.

    Kann mir jemand sagen, wie ich die Vorverstärkerausgänge des Din-Radios anschließen muß ?

    Gruß
    Gerhard
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    ich seh nichts, nur nichtssagende nicht funktionierende minimale Menüs.
     
  4. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Ich meine da im Lexus Forum schon mal was gesehen zu haben :]

    Edit: Da hast du schon gefragt oder ? (Dingo)

    Thomas
     
  5. dirk76

    dirk76 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GTI Wide Body
    Für mich hat der Verstärker einen High Level Eingang. Das Low Level Signal wird garnicht benötigt bzw, kannst du nicht anschließen.
    Ich sehe das zumindest so, lasse mich abre gerne belehren.

    Gruß Dirk
     
  6. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Ich habe mal ein bischen mit dem Link herumerperimentiert und mir mal zwei Schaltbilder angesehen.

    Die Schaltbilder helfen nur bedingt weiter. Im jeden Fall ist die Übertragung zwischen Radio und Verstärker symmetrisch. Endscheidend wäre hier aber zu wissen, mit welchen Pegel gearbeitet wird. Gibt es das Radio auch ohne Verstärker, dann könnte es sein, daß die Ausgänge ganz normale LS-Ausgänge sind. In dem Fall hätte der Verstärker dann High-Power Eingänge.

    Ich würde das mal messen mit geignetem Gerät.
     
  7. #6 Gerhard, 10.05.2009
    Gerhard

    Gerhard Turbo-Killer

    Dabei seit:
    27.09.2000
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Lexus IS300, Corolla E9 Turbo
    Sind definitiv Vorverstärkerausgange. Es gibt noch ein System ohne Verstärker da hat das Radio normale Ausgänge.
     
  8. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    O.K., hilft aber auch wieder nur bedingt weiter weil Vorverstärker heißt nur, die Leistung reicht nicht für Lautsprecher, über Pegel sagt dies nicht wirklich etwas. Und das wäre wichtig, denn wenn das nicht zusammenpaßt, dann mußt du entweder ganz Laut aufdrehen, damit überhaupt etwas hörst oder schon bei geringen Lautstärkeeinstellungen brüllt die Anlage.
    Schnapp dir einen Elektroniker, der mit einem Osziloskop umgehen kann.
    Die Anpassung Symmetrisch/Asymmetrisch ist nicht so das Problem. Wenn der Serienverstärker tatsächlich richtige Differenzeingänge hat, kann man den auch mit einem asymmetrischen Signal speisen. Auf + kommt dann die Seele vom Cinch und auf - die Masse.

    Welcher Schaltplan ist denn nun der richtige? 8LS oder 9LS?

    bye, ylf
     
  9. #8 Gerhard, 11.05.2009
    Gerhard

    Gerhard Turbo-Killer

    Dabei seit:
    27.09.2000
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Lexus IS300, Corolla E9 Turbo
    Mal schauen, was ich organisieren kann. Sind 8 Lautsprecher.
     
  10. #9 luigi_nintendo, 11.05.2009
    luigi_nintendo

    luigi_nintendo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 2.0 TFSI, MR2 ZZW30
    @Gerhard
    Meld dich im Lexus Forum an und schreib dem boergy eine PN mit deinem Problem/Vorhaben. Der kennt sich mittlerweile am besten mit den verschiedenen Radios im IS200/300 aus. Bevor ich hier was falsches schreibe.
     
  11. #10 Gerhard, 12.05.2009
    Gerhard

    Gerhard Turbo-Killer

    Dabei seit:
    27.09.2000
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Lexus IS300, Corolla E9 Turbo
    Tom alias Boergy hatte ich schon vor ein paar Tagen gefragt. Leider konnte er mir auch nicht weiterhelfen.

    Werde jetzt wohl oder übel andere Lautsprecher verbauen und den org. Verstärker rauswerfen :(
     
  12. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Nur weil wir dir nicht auf Anhieb sagen können, welche Kabel du zusammenklemmen mußt? :D
     
  13. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Häng doch einfach mal ein Signal ran! Vielleicht erübrigt sich das rausreißen! :D
     
  14. #13 Gerhard, 13.05.2009
    Gerhard

    Gerhard Turbo-Killer

    Dabei seit:
    27.09.2000
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Lexus IS300, Corolla E9 Turbo
    Ja genau deshalb. Du pöser Pube :D
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 morscherie, 13.05.2009
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    kannst nicht das orginal radio mal an einen LS anschliesen ohne verstärker?
     
  17. #15 Gerhard, 26.05.2009
    Gerhard

    Gerhard Turbo-Killer

    Dabei seit:
    27.09.2000
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Lexus IS300, Corolla E9 Turbo
    Hab jetzt das Radio eingebaut. Adapter aus UK bestellt, der den org. Verstärker umgeht. Und zusätzlich Frequenzweichen vor die Hecklautsprecher gesetzt weil das vorher vom Verstärker geregelt wurde.
    Bilder gibts HIER
     
Thema: Din Radio einbauen im Lexus IS300 mit SSS (Elektiktrikspezies gesucht)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lexus is 200 radio umbau

    ,
  2. lexus is 200 radioblende

    ,
  3. frontlautsprecher sss system lexus is 200 an normales radio klemmen

    ,
  4. lexus is 200 radio wechseln
Die Seite wird geladen...

Din Radio einbauen im Lexus IS300 mit SSS (Elektiktrikspezies gesucht) - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Outdoor Smartphone gesucht.....

    Outdoor Smartphone gesucht.....: Hat da jemand rein zufällig Erfahrungen mit bezüglich einem Outdoor Smartphone? Ich hab mir mal das.... Samsungs X Cover 3 Cat S30 oder S40...
  4. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  5. Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!

    Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!: Auch 2017 gibt es wieder die Toyota Days des Japan Team Augsburg. Hallo, wir, das Japan Team Augsburg, suchen Toyota-Fans die sich vorstellen...