Diesmal glecih richtig machen P8 für Sound vorbereiten

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von echt_weg, 14.09.2004.

  1. #1 echt_weg, 14.09.2004
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    habe mir einen neuen P8 erstiergt werde ich demnähst abholen da ich eh wegen turboswap alles zerlegen muß (motorraum und innenraum) will ich gleich alles vorverkabeln das ich ne gute anlage einbauen kann denk ich werde am anfang meine stealth kiste und meine blaupunkt gta4-4100 amp reinsetzen aber die soll evtl. nciht ewig drin bleiben frontsystem soll schon glecih ein anständiges rein.


    Nun schlagt mal vor was ich wie vorbereiten soll von wo nach wo welche kabel legen usw meine idee ist folgende:

    -20er Stromkabel von Batterie zur Mittelkonsole da ne Abzweigung für radio dann direkt nach hinten in den kofferraum (wo lang rechts links mitte?)
    -3xdoppelchinch kabel nach hinten legen von radio in reserveradmulde (welche marke) - wo lang rechts links mitte?
    -2x lautsprecherkabel von den vorderen boxen nach hinten in die reserveradmulde (für amp für frontsystem)

    also in meinen überlegung würde ich halt die amps für alles was kommt nach hitnen in den kofferraum packen ist das überhaupt sinnvoll? oder doch lieber vorne ne amp verbauen irgenwann einmal und alles darauf auslegen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    Wgen dem Stromkabel würde ich mir nochmal Überlegen. Ob du nicht doch noch etwas mehr machen willst? Weil dafür ist es dann zu dünn.
    Chinchkabel könntest du das nehmen .

    Chinchkabel

    dann gleich noch 12- 20 davon Bitum kannste gleich dein Kofferaum und die Türen dämmen
     
  4. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Ein 20 mm² ist auf jeden Fall schonmal recht ordentlich..... "normale" Anprüche sollten damit schon gedeckt sein. Wenn's zwei potente Amps werden, dann würde ich evtl. über ein dickeres Kabel nachdenken.

    Ein Markentipp zwecks Kabel ist eigentlich immer bissl das "Basic"-Programm.... jedoch sollte sich die Verkabelung irgendwo an der restlichen Anlage orientieren.... auf gut deutsch: ist auch eine Budget-Frage.


    Die Amps hinten zu plazieren ist eine gute Wahl... auf gute Belüftung muß man natürlich achten...
     
  5. #4 echt_weg, 15.09.2004
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    basic-programm??? gib mal nen link

    denke ich werde es wie ich wollte hintne für die amps vorbereiten was soll ich sonst nehmen wenn 20mm² bischen klein sind von mir aus auch was größeres denke das macht den preis dann auch nciht aus

    und was für lautsprecherkabel soll ich nehmen

    und die wichtigste frage: wo sol ich alles verlegen

    hab mir das so gedacht aber tol ist das auch irgendwie nihct da ich mit dem linken boxenkabel am stromkabel vobeilauf andererseits krieg ich das dicke stromkabel sicher auch schlecht in der mitte verlegt....
    [​IMG]

    also der obere tiel vom bild ist motorraum danach kommt innenraum der kreis ist die reserveradmulde
     
  6. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Also nochmal ganz deutlich: das Stromkabel DARF das LAUTSPRECHERkabel kreuzen.... das ist kein Problem!!!! EHEEEESSS DAAAARFFFF!!!!

    Was mir nicht gefällt: Dein Stromkabel kommt anscheinend hinter dem Radio raus ... Genau an dieser Stelle sind auch die CINCHkabel. Das ist eher ungünstig und könnte schon zu starken Einstreuungen führen. Gibt's ned weiter links 'nen Eingang?


    Wie natürlich immer kann man den Frank für die Kabelsammlung nennen... er führt von Lowprice bis HighEnd alle Kabel und kann Dir 'nen ordentlichen Preis machen.

    Schreib ihm einfach mal 'ne Mail:
    info@car-stereo-shop.de

    Die Bitumen-Matten bekommst Du dort auch von ihm für 2,50 Euro... dann sparst Du also auch gleich Versandkosten, wenn Du alles zusammen bei ihm bestellst....
     
  7. #6 ZoNe_zOniC, 15.09.2004
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ob das Kreuzen von LS und Stromkabeln wirklich keine Probleme macht, wäre ich mir nicht so sicher... in meinem alten E10 haben sich auch stromkabel und das LS Kabel vom linken HT gekreuzt, und hatte ein minimales LIMA Pfeifen... es war zwar so gering das man es wirklich kaum gehört hat, aber es war da.... natürlich kann das auch woanders hergekommen sein, aber wo ? :D

    woher bist du dir so sicher bei dieser Aussage Bernd ?

    und weil wir gerade dabei sind, ich bin ja auch grad am Verkabeln.... warum muss, oder sollte man Radio Plus auch verstärken?

    was bringt das ?
     
  8. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt auf jeden Fall weiter rechts noch einen ... hinter'm Handschuhfach müsste auch noch so'n Gummistopfen zum Motorraum sein.
     
  9. #8 deadspooky, 15.09.2004
    deadspooky

    deadspooky Guest

    also ls-kabel und strom dürfte auf jeden fall kein problem sein. ich hab mal gehört das es sehr sehr unwarscheinlich ist sich damit störungen einzufangen. weil- das signal im chinchkabel ist noch unverstärkt, daher leicht störanfällig. das signal von den ls-kabeln ist jedoch schon verstärkt( von den amps ) und daher eigentlich nicht störanfällig. so wurde es mir mal beschrieben, ob das nun 100%ig richtig weiß ich selber net. nachvollziehbar ist es für mich allerdings.
     
  10. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen... :]

    @ Wolfi:
    Die Headunit wird mit der Bordelektronik gleichermaßen versorgt. Gerade Drehen am Gehäuseregler etc. werden oftmals hörbar und die Klingeldrahtmäßige Verkabelung ist bei vielen Headunits schon fast unzureichend. Die neueren Alpines besitzen z.B. überdurchschnittlich leistungsfähige Verstärker, die eben auch etwas mehr Saft brauchen, weswegen diese garnicht mehr über den ISO-Stecker versorgt werden, sondern von Alpine schon ein extra Kabel außerhalb des Steckers anzuschließen ist.
    Auch die Ausleseeinheiten sollten stets die optimale Stromversorgung genießen... so können sie optimal arbeiten. Mit dem passenden Equipment und Ohr hört man die bessere Verkabelung deutlich. Die Dynamik, Auflösung und Räumlichkeit gewinnt nochmal einiges.
     
  11. #10 ZoNe_zOniC, 15.09.2004
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    @ Bernd

    ok... das leuchtet ein..... :D

    ... mich hat nur verwirrt, weil ich auch mal was von Störungen gehört hab... das man irgendetwas am radio verstärken soll um z.B. Lima Pfeifen vorzubeugen....

    ...also geht es definitiv nur um die konstante bessere Leistung die zur Verfügung stehen sollte, oder
     
  12. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Auch das ist nicht ganz falsch. Bei mir wird beispielsweise das Signal mittels Preamp verstärkt... der Amp muß also weniger verstärken und durch die erhöhte Spannung wird auf dem Signalweg auch weniger Einstreuung aufgenommen. Nebenbei klingt es auch noch deutlich besser, da der Amp ja weniger leisten muß und das "bessere" Signal völlig unangestrengt verstärken kann. Auch hier läßt sich in Sachen Dynamik, Präzision, Räumlichkeit und Auflösung wieder was rausholen... Ein eingestreutes LiMa-Pfeifen würde also weniger verstärkt werden... ergo: es wäre geringer...
     
  13. #12 ZoNe_zOniC, 15.09.2004
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    ...und wie machst du das ?( ?( ?(
     
  14. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Äh... naja ... mit 'nem Preamp (Vorverstärker) halt.
    Dieser hebt die Spannung von 4 Volt auf bis zu 13 Volt an.... (was natürlich voraussetzt, daß die Endstufe das abkann...)
     
  15. #14 echt_weg, 15.09.2004
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    bruach vorne ja auch wieder ein neues 10er system will mein altes blaupunkt nich nehmen was sagt ihr zum

    SINUS LIVE 10iL? finde das vom preis her ganz interessant aber will auch was vernüpfntiges wenns nix taugt dnan lieber nicht
     
  16. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Bei 10er muß man sich immer eins vor Augen halten:
    sie sind aufgrund ihrer Größe NICHT zum Basswiedergeben großartig geeignet.... man darf sie also deswegen nicht abstempeln. Wichtig ist halt hierbei eine gute Wiedergabe von beispielsweise dem Stimmenbereich und natürlich spielt der Hochton 'ne große Rolle.

    Und hier sind wir beim Stichwort: die Systeme, die ich von Sinus Live kenne, hatten mich gerade da nicht überzeugen können. Hier sind die Qualitäten des Phase Linear PC 100.20 schon von 'nem ganz anderen Schlag und der Christian hat hier echt 'nen verdammt feinen Preis (sonst über 100,- Euro) :

    http://www.csmusiksysteme.de/pages/shop.asp?cid=4&cpath=-4-&spath=-22--87-&sid=87&did=277
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 echt_weg, 16.09.2004
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    ok dann werde ich eher das nehmen
     
  19. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Diesmal glecih richtig machen P8 für Sound vorbereiten

Die Seite wird geladen...

Diesmal glecih richtig machen P8 für Sound vorbereiten - Ähnliche Themen

  1. Hutablage Starlet P8 (1995)

    Hutablage Starlet P8 (1995): Habe zwei Hutablagen abzugeben: - 1x Original in dunkelgrau - 1x MDF mit blauem Filz überzogen mit Lautsprechern und geschweissten roteloxierten...
  2. Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003

    Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003: Moin aus Reinbek, ich habe mich gestern hier angemeldet da ich ein Problem mit meinem Wagen habe. Folgendes Auto wird normal warm und heizt...
  3. Starlet P8 Stoßstangen in rot (3E5)

    Starlet P8 Stoßstangen in rot (3E5): Hallo zusammen, suche für den P8 die beiden Stoßstangen (vorn + hinten). Wichtig: Es muss die Farbe 3E5 sein. Egal ob die Standard, GT oder...
  4. Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12

    Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12: Corolla e12 Kein Handbuchg vorhanden die originalbetterie ist noch vorhanden Bj 2002 ist am ende zu laden ist bestimmt nicht mehr auf dauer eine...
  5. P8 Bremsen & Vorderachsteile NEU

    P8 Bremsen & Vorderachsteile NEU: Hallo, Möchte einige Ersatzteile verkaufen, die eigentlich für meinen Starlet gedacht waren. Da der Wagen nun einen Motorschaden hat, brauche ich...