Diesel und Benzin mischen???

Diskutiere Diesel und Benzin mischen??? im Motor Forum im Bereich Technik; Ich habe eine recht interessante Frage. Letztens erzählte mir ein Freund, dass man in ein Dieselfahrzeug zusätzlich zum Diesel Benzin tanken...

  1. #1 gt4stef, 24.08.2007
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine recht interessante Frage.
    Letztens erzählte mir ein Freund, dass man in ein Dieselfahrzeug zusätzlich zum Diesel Benzin tanken könne. So in etwa 10 Liter Benzin auf 40 Liter Diesel. Angeblich bringt das im Winterbetrieb bessere Motorleistungen, da das Gemisch besser verbrannt wird.
    Ich war ganz baff. Das soll funktionieren? ?( ?( ?(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    Einfache Dieselmotoren sind prinzipiell Allesfresser. Ich bezweifle aber, dass es in einem modernen Diesel funktioniert.
     
  4. #3 ToyotaCarina2, 24.08.2007
    ToyotaCarina2

    ToyotaCarina2 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Das gilt bzw. galt nur bei uralten Allesfressern mit Reihen- oder einfacher Verteilereinspritzpumpe!
    Sinn und Zweck dieser Vermischung war es, die Versulzung von damaligen Dieselkraftstoffen, welche bereits bei mittelprächtigen Minusgraden eintreten konnte, hinauszuzögern. Versulzung bedeutet, dass aus dem Kraftstoff Paraffinkristalle ausflocken, die den Kraftstofffilter etc. verstopfen können. In den letzten Jahrzehnten hat sich aber einiges in der Kraftstoffentwicklung getan und heutiger Winterdiesel reicht auch bis in knackigste Minusgerade hinunter, ohne Probleme zu bereiten.
    Auf keinen Fall bei modernen Dieselmotoren mit Common-Rail oder Pumpe-Düse Benzin beimischen!!! Dadurch wird die Schmierfähigkeit des Diesels herabgesetzt und hochbelastete Bauteile, wie z.B. die Hochdruckpumpe bei Common-Rail, sterben den Heldentot.
     
  5. dirk76

    dirk76 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GTI Wide Body
    dem gibt es nichts hinzuzufügen :]
     
  6. #5 gt4stef, 26.08.2007
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar! :]
     
Thema:

Diesel und Benzin mischen???

Die Seite wird geladen...

Diesel und Benzin mischen??? - Ähnliche Themen

  1. Kraftstofffilter Diesel E12 wechseln

    Kraftstofffilter Diesel E12 wechseln: Hallo liebe Toyotagemeinde, kann jemand eine Anleitung senden selber den Kraftstofffilter zu wechseln? Vielen Dank! Gruß
  2. Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln

    Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln: Hallo, Ich habe einen alten Diesel Corolla, E-11 Hatchback mit 2C-E Motor, der heiissläuft (Ventilator springt nicht an). Weiss jemand von Euch...
  3. T25 Diesel wie schwierig ist der Motor??

    T25 Diesel wie schwierig ist der Motor??: nabend... hätte da mal ein paar Fragen zum Avensis T25 Diesel... Hab heute in einer Zeitung gelesen, das genau bei T25 häufig das Problem mit dem...
  4. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  5. Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D

    Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D: Suche für meinen Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D, Baujahr 2004, eine gebrauchte Servopumpe mit der ProduktID 44320-44090. Kann mir jemand...