Diesel Glühkerzen wechseln

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Epsonator, 14.09.2006.

  1. #1 Epsonator, 14.09.2006
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Hallo,

    ich möchte bei einem VW Polo 86C die beiden Glühkerzen gegen leistungsstärkere austauschen. Ich habe schon gehört, dass der Motor dabei warm sein muss. Trotzdem lassen sie sich nicht lösen. Mit einem normalen Schraubenschlüssel kommt man nicht ran und man macht auch die Kraftstoffleitungen neben den Kerzen kaputt.
    Was empfehlen die Profis? Gibt es spezielles Werkzeug für solche Kerzen?

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bremsenbenno, 14.09.2006
    bremsenbenno

    bremsenbenno Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    in diesem forum geht es um richtige autos
    und nicht um VAG-MÜLL
     
  4. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    sehr sehr toller beitrag :( :( :(

    weiss so auch nicht, wie du die los bekommst, in der firma mach ichs auch immer nur mit nem maulschlüssel...

    Mfg
     
  5. #4 Epsonator, 14.09.2006
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Ok, dann versuche ich es mal mit etwas mehr Gewalt. Ich bin immer zu vorsichtig, man will ja nichts kaputt machen.
     
  6. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also ich seh da auf dem Bild keine Glühkerzen sondern Einspritzdüsen oder ?
     
  7. #6 Gisborn, 14.09.2006
    Gisborn

    Gisborn Guest

    Glühkerzen sind die Dinger wo eine Gummikappe drauf ist und ein Kabel dran :]
     
  8. #7 Epsonator, 14.09.2006
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Verwirrt mich nicht noch mehr! ;););)

    Mit Gummikappe und Kabel ist schon richtig.
     
  9. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Und davon hast du nur 2 ? Es gibt immer 4 Glühkerzen und das was du mit der Gummikappe siehst sind entweder Temp Sensoren oder Öldruck Schalter davon gibts beim Polo 2.
     
  10. #9 Schuttgriwler, 14.09.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Das auf dem Bild können niemals die Glühkerzen sein, denn das Kabel ist viiiiiiiel zu Dünn. Die werden meist von einer Stromschiene gespeist. Da laufen ~50-80A drüber. Außerdem haben Glühkerzen kein Verhüterli.

    Glühkerzen können abbrechen, beim ausdrehen, wenn sie zu sehr festsitzen, dann muß der Kopf runter und zur Werkstatt.

    Mit "mehr Gewalt" wäre ich vorsichtig. Hier ist sehr gutes Feingefühl im Arm notwendig.

    @Kawa: Bremsenbenno sagt nur die Wahrheit, wenn auch etwas direkt. Laß ihn, er ist soweit iO. Seine Art muß man mögen ;)

    Außerdem würde ich alle 4 Kerzen wechseln, wenn schon denn schon.
     
  11. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Bin zwar auch kein VW Freund mehr aber der 86C Polo sowie der 1er 2er Golf waren noch VWs die sehr Zuverlässig waren. Mit meinem Polo hatte ich nie ein Problem und mit dem 2er Golf auch nicht.
    Das die neuen nicht mehr die besten sind das ist wohl klar.
     
  12. #11 Epsonator, 20.09.2006
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Mein Kumpel und ich haben zu dem Wagen nur zwei neue Glühkerzen dazu bekommen. Ich glaube auch gelesen zu haben, dass dieser Polo nur zwei hat. Mit einem Ringschlüssel ließen sich die beiden Teile ganz einfach rausdrehen. Problem: Es ist nur ein Gewinde dran und mehr nicht. Die neuen Kerzen passen in die beiden Löcher auch nicht rein, was vermuten lässt, dass es sich bei dem was wir rausgeschraubt haben, nicht um Glühkerzen handelt. Jedoch finde ich am Motor nichts, was noch nach Glühkerze aussieht. Es gehen nur Leitungen von der Einspritzanlage oben in den Motor, sonst nichts.
    Ich hab keinen Bock mich deshalb extra in einem VW Forum anzumelden.

    Der dünne Draht sieht tatsächlich nicht so aus, als würde da viel Strom durchfließen.

    [​IMG]

    links, das was wir rausgeschraubt haben; rechts, eine der mitgelieferten Glühkerzen
     
  13. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    also das was ihr da rausgeschraubt habt ist nix anderes wie ein Öldruckschalter oder Tempsensor. Dann nach den Glühkerzen schau mal unter der Ansaugbrücke nach irgendwo müssen dickere Kabel hingehen. Ist an der Spritzwand ein Sicherungshalter mit einer Streifensicherung verbaut von da ab geht es zu den Glühkerzen. Und kauft noch 2 mehr es sind 4 Glühkerzen das Auto hat 4 Zylinder.
    Hab gerade mal google angeworfen die Glühkerzen sitzen unter der Ansaugbrücke die muss ab und dann braucht man noch lange dünne Finger. Alles in allen soll es eine ziemliche Drecksarbeit sein.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    ich würd jetzt mal ganz einfach sagen: Das was du da rausgeschraubt hast, ist nen sensor, nix anderes


    Mfg
     
  16. #14 Schuttgriwler, 20.09.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Nein, Nein und nochmals nein. Das ist ein einfacher Sensor für irgendwas und durch den dünnen Draht kann NIEMALS der Strom durch, ohne diesen zu zerschmelzen.

    JEDER Zylinder hat eine Glühkerze. Schau doch mal auf der anderen Seite des Zylinderkopfes nach.

    Mach mal 2 Fotos von Motoroberseite
     
Thema:

Diesel Glühkerzen wechseln

Die Seite wird geladen...

Diesel Glühkerzen wechseln - Ähnliche Themen

  1. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D

    Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D: Suche für meinen Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D, Baujahr 2004, eine gebrauchte Servopumpe mit der ProduktID 44320-44090. Kann mir jemand...
  4. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...
  5. Bremsklötze vorne wechseln

    Bremsklötze vorne wechseln: Hallo Freunde, hier nun meine erste Frage , ich hoff ich bin richtig hier ,da ich ja den RAV 4+4 fahre,Bj. 2007. Ich möchte bald die vorderen...