Die Probleme der zwei grössten Automobilhersteller Toyota und GM

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von celibrio, 27.07.2008.

  1. #1 celibrio, 27.07.2008
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 paseo_rulez, 27.07.2008
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Zu Toyota: Wenigstens leugnet man die Probleme nicht, sondern versucht die Ursachen zu bekämpfen.
    Dass die Einführung von neuen Modellen auf größtenteils 2009 verschoben wurde ist ja bekannt. Dass der Grund dafür die momentan bestehenden Qualitätsprobleme sind ist auch nix neues. Bleibt nur zu hoffen, dass die eingeleiteten Sofortmaßnahmen keine Farce sind und schnell greifen.
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    109
    Interessante Artikel, die in kurzer Form beschreiben, wo die Probleme liegen. :]
     
  5. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Najo, daß auch bei den Japanischen Fertigungen Dinge wie "Kostenoptimierungen" Einzug hielten und natürliche gewisse "Nebeneffekte" haben, ist tatsächlich nichts neues.
    "Innovationen" wie massive Gewichtseinsparungen um den Treibstoffverbrauch trotz der Unmengen zusätzlich eingebauten gadgets moderat zu halten, zollen auch ihren Tribut...
    (brauche ja zB nur die Achsträger am jetztigen T25 BJ '08 mit dem davor gefahrenen T19U BJ '96 vergleichen...)

    Was die VK-Ziffern aber zusätzlich drückt ist die allgemeine Wirtschaftskrise, und zwar nicht etwa jene der Konzerne (die "richten" sich's ja eh), sondern die sich seit Jahren aufbauende, "von oben gesteuerte" Krise des kleinen Mannes...
    Fixkosten wie Preise für Nahrungsmittel und Energie explodieren, ergo kann man sich mehr alle 1~2 Jahre neue Karre zulegen...

    mfg
    MBR
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Die Probleme der zwei grössten Automobilhersteller Toyota und GM

Die Seite wird geladen...

Die Probleme der zwei grössten Automobilhersteller Toyota und GM - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  3. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  4. 6x 15" Stahlfelgen für Toyota

    6x 15" Stahlfelgen für Toyota: Hallo ich habe hier noch einen Satz gute Stahlfelgen für Toyota zu verkaufen! <p> 6x15" ET39 ,Lk 5x100 für Toyota Avensis,Carina,Camry , Nabe ca...
  5. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...