Die Polizei, dein... ich hab den Glauben verloren.

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von MichBeck, 13.12.2010.

  1. #1 MichBeck, 13.12.2010
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Lacht über mich oder nennt mich blöd aber was mir heute passiert ist, da komm ich nicht drauf klar.

    Kurz zur Vorgeschichte: Am Samstag hab ich bemerkt daß mir wohl jemand in mein Auto gefahren ist beim Parken und Fahrerflucht begangen hat (geht um den Z4). Wann genau kann ich leider nicht zuordnen. Jedenfalls ist der Radlauf unterm Tank eingedrückt und auch die Felge hat ne Schramme. Ich hab zwei drei Ideen wo das passiert sein könnte aber leider hat sich bis jetzt niemand gemeldet und konkret besteht natürlich auch kein Verdacht.

    Also bin ich heute zwischen der Arbeit zur örtlichen Polizeidienststelle in der Innenstadt gefahren um den Schaden und die Unfallflucht zu melden.

    Gut da bin ich nach der Mittagspause hingefahren und die Dienststelle ist gut zu erreichen. Der Parkplatz davor liegt auf einer Straßenecke, das Gebäude daneben.

    Nach unzähligen Autos von Rechts bin ich links abgebogen in dem Glauben, daß dieser Parkplatz vor dem Gebäude mein Ziel sei. Die Einfahrt befand sich nun links vor mir in der Strasse. Dort hab ich dann gesehen, daß dieses rote Einbahnstraßenschild am Parkplatz stand inkl. "nur für Dienstfahrzeuge". Daneben ein blaues Schild mit Pfeil nach links für "Besucher". Mir war die Situation nicht klar, rechts an meiner Straße standen auch noch Autos die parkten. Da sah ich einen Polizisten auf dem Parkplatz vor dem Gebäude. Also bin ich nach links auf den Parkplatz eingebogen, hab die Scheibe runter gefahren und wollte ihn fragen wo ich denn nu stehen dürfte, mir wär die Situation nicht klar. Ich also rat und hilfesuchend. Da entgegnete er mir schon unwirsch daß ich hier nicht rein dürfte. Auf Nachfrage sagte er daß "die Parkplätze dort auf der Strasse wären, drei Stück." Eingezeichnet waren die leider nicht. Zwischenzeitlich kam noch ein etwas älterer Herr dazu (wie sich herausgestellt hat wohl der Dienststellenchef oder Präsidiumschef, weiß ich leider nicht genau). Jedenfalls hab ich mich dann umgeschaut und gesehen, daß die Straße wohl breit genug für auch rechts bzw. links parkende Autos ist. Also hab ich dann zurückgesetzt, raus aus der Einfahrt und bin am rechten Straßenrand auf einen dieser Parkplätze gefahren. Dort angekommen kam mir recht zügig der junge Polizist nach. "Ob ich denn keine Schilder lesen könne das wär hier Einbahnstrasse etc. pp...."

    Ups...in dem Moment habe ich das echt nicht begriffen. Ich war ja umgekehrt wieder in die Straße gefahren aus der ich hergekommen war um die Parkplätze anzusteuern, die der Polizist mir genannt hatte. Diese waren direkt an der Einfahrt zum Dienststellenparkplatz. Wie sich herausgestellt hat war das jedoch eine Einbahnstrasse, ich also gegen die Fahrtrichtung gefahren (5 Meter) und rechts (also richtigerweise wäre links gewesen) geparkt entgegen der Fahrtrichtung. Das blaue Einbahnstrassenschild ist an der Stelle nur am Parkplatz vor dem Bürgersteig angebracht, nicht auf der gegenüberliegenden Straßenseite wie sonst immer. Hab es also nicht gesehen. Das war mir in dem Moment absolut nicht klar. Also hat er mich darüber aufgeklärt daß ich nun drei Vergehen in einem begangen hätte. Konnt ich schwerlich abstreiten, habe mich entschuldigt daß ich das in dem Zusammenhang nicht gleich gesehen hatte.

    Ich meinte daß ich hier wäre um einen Parkschaden mit Unfallflucht anzuzeigen. Daraufhin hieß es ich solle das tun und er käme wieder...hurra :(

    Also kam nach Meldung eine freundliche Mitarbeiterin zur Schadensaufnahme heraus und hat sich mit mir den Wagen (den ich auf Anraten eines Beamten im Eingang umgeparkt hatte um richtig zu stehen) angeschaut. Vermessen und aufgenommen. Währenddessen kam dann der junge Polizist wieder und klärte mich nochmal auf. Ob ich mit einer Verwarnung von 20€ wegen Fahrens gegen die Einbahnstrasse einverstanden wäre...Ich hab meinen Ohren nicht getraut. Er erklärte mir ich hätt all diese Vergehen begangen und das wäre ein gutes Angebot. Ich war sprachlos.... :(

    Ende vom Lied. Die nette Dame hat sich auch im Büro freundlich um meinen Schaden gekümmert aber der Polizist hat mir einen Zahlschein ausgestellt. Ich hab ihm noch gesagt daß ich mich jetzt hier verarscht fühle und komplett ungerecht behandelt. Daß mir dies jetzt lange in Erinnerung bleiben werde...

    Ich könnte kotzen. Im Ernst ich hab diese Vergehen objektiv sicher "begangen". Aber ist das jetzt angebracht? Ich war ratsuchend in die Einfahrt vom Parkplatz gefahren, um den Polizisten zu fragen. Er hat mir diese Parkplätze genannt. Daß ich dafür einmal um den Block hätte fahren müssen nicht. Ich habe mich entschuldigt, meine "Vergehen" eingesehen aber er musste das durchziehen.

    Ich hab den Glauben verloren. "Dein Freund und Helfer" ist für mich nachhaltig gestorben...war es das das Bußgeld wert liebe Polizei?


    P.S.:

    Sorry für den langen Text aber sowas musste ich mir jetzt mal von der Seele schreiben. Ich fühle mich absolut ungerecht behandelt! Auf meinem Schaden bleib ich nehm ich an eh sitzen zu allem Überfluss...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Celica459, 13.12.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Könnte dir eine ähnliche Geschichte mit einem NETTEN Polizisten erzählen... aber ich lass das lieber...

    Es gibt bei der Polizei wie überall nette Leute und es gibt die *sagt man nicht*...

    Ich hatte das Glück an ein *sagt man immer noch nicht* zu geraten, du anscheinend auch...

    Lass uns das nächste Mal auf einen netten (meist älteren Polizisten) hoffen ;)


    Ausdrucksweise unter aller *ich sag jetzt mal nichts*.....
     
  4. #3 the_iceman, 13.12.2010
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    komischerweise halten mich meist die *noch so einer* an.

    auslachen kostet übrigens auch. :P
     
  5. #4 Authrion, 13.12.2010
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    sowas blödes.. :(

    für sowas gibts doch auch ne "mündliche verwarnung"..

    wärst du jetzt blond und weiblich gewesen, sicherlich alles kein problem. :(
     
  6. daubor

    daubor Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86, Celica T16
    Is ja echt kagge gelaufen. Aber vielleicht konnte er garnicht anders. Du sagtest ja, der Dienststellenleiter wäre auch drausen gewesen, vielleicht war das sein Vorgesetzter und er würde sich ins eigene Fleisch schneiden, wenn er vor dem nen Auge zurück.
     
  7. #6 Sgt.Maulwurf, 13.12.2010
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Meistens sind das Jungspunde die sich beweisen wollen. Naja mach dir keinen Kopf drüber, obwohl mich das glaub ich auch ankotzen würde. :(
     
  8. ingh

    ingh Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 2.0 D-4D
    Ist so ein Kerl mit schwerfälligen Augenlidern (weil er nicht mal ein Auge zudrücken kann ;) ) es wirklich wert, sich darüber so aufzuregen?

    Klar ist es ärgerlich. Wahrscheinlich hätte er es auch bei einer kostenlosen mündlichen Verwarnung belassen können. Schließlich hast du deinen Fehler erkannt und eingesehen.

    Andersrum hat Trecker mal zu einem anderen Fall erklärt, dass so ein (geringes) Verwarnungsgeld solch einen Verwaltungakt endgültig abschließt (sofern du das Knöllchen bezahlst). Das heißt, es kommt auch keine böse Überraschung mehr nach.
    Eine Belehrung dagegen schließt den Fall nicht ab; es könnte also ein engstirniger Vorgesetzter daherkommen und dir (und auch dem jungen Beamten) ordentlich Ärger machen und dir ein höheres Bußgeld reinwürgen.
    Ein schwacher Trost, ich weiß...


    Erinnere dich lieber an die nette junge Dame von der Schadenaufnahme. Ich bin mir sicher: Die ist die Erinnerung viel mehr wert als der junge Kerl ;)
     
  9. #8 Celica459, 13.12.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Da kann ich auch nen Lied von singen...

    Blonder Jungspund Polizist will sich vor seiner noch jüngeren Kollegin beweisen und kontrollierte meine SERIEN Celica drauf ob alles eingetrag sei -.-
     
  10. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Auch junge Polizisten müssen Erfahrungen sammeln und Grenzen ausloten ;). In der Regel fällt es einem erfahrenen Beamten leichter ein Auge zuzudrücken denn er hat mehr Routine und ähnliche Situationen schon des öfteren geregelt.

    Oft hilft es sich einfach mal in die Situation des Anderen zu versetzen... :D



    Edit:

    Polizisten nehmen natürlich auch täglich ihre kleinen Glückspillen damit sie jeden Tag total gut drauf sind so wie wir alle ;) :D
     
  11. ingh

    ingh Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 2.0 D-4D
    Und? Hat es dich etwas gekostet außer ein paar Minuten Zeit - und einem fetten Grinsen als du weitergefahren bist? ;)
     
  12. #11 Celica459, 13.12.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Ja... ein McRib Menü das danach arschkalt war -.-

    :D aber ich muss sagen sowas ist mir schnuppe, solang mich nich dauernd einer DAHEIM besucht und meint ich wär scheisse gefahren -.-
     
  13. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Wie geil! :rofl

    Hatte ich mal auf dem Rad. Nach allen Mahngebühren musste ich zahlen.......inzwischen wurde die Straße für Radfahrer freigegeben.

    :D :D :D :D


    Sylvester mach ich die Tür auf. Da steht ein unbekannter Typ. Lallt irgendwas..... und.......fällt einfach stumpf um....... im Treppenhaus. Auf den Boden. :rolleyes: Klock!!

    8o 8o 8o

    Keine Ahnung, was er wollte.

    Ich ruf den Notarzt.....weil Beton und Kopf übel ist.

    Kurze Zeit später kam Besuch: "Wieso haben sie den Mann geschlagen??"


    :rolleyes: :rolleyes:

    Naja......... manchmal...... :D :D :D :D
     
  14. #13 SchwesterS., 13.12.2010
    SchwesterS.

    SchwesterS. Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2002
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 250 Sport
    Damn, ich hätte so gern Dein Gesicht gesehen, und das x2 ... :D
    Ich komm Sylvester zu euch!!!
     
  15. #14 Celica459, 13.12.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    :rofl:rofl:rofl:rofl:rofl:rofl

    Und wieso hast du danach noch den Notarzt gerufen :D

    Is klar:D
     
  16. #15 MR2Mark, 13.12.2010
    MR2Mark

    MR2Mark Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 Turbo
    ... X( X( X(
     
  17. #16 Predator, 13.12.2010
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Solche Storys können wir sicher alle erzählen. Hab aber auch die Erfahrung gemacht, dass ältere Polizisten freundlicher sind und eine Situation besser einschätzen können (und dann ggf. ein Auge zudrücken).
     
  18. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Die Jungs kamen kurz nach dem Notarzt. Ich konnte sie aber überzeugen. ;)


    War strange aber doch lustig.
     
  19. #18 Celica459, 13.12.2010
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    :] :] :] :]
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MR2Mark, 13.12.2010
    MR2Mark

    MR2Mark Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 Turbo
    Eigene Meinung verboten? Herr Stammuser...
     
  22. #20 Mister_Two, 13.12.2010
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
    Dieser Polizist hatte hald kein Fingerspitzengefühl, oder war hald einer von der Sorte die Ihren Frust an anderen leuten auslassen. Deswegen würde ich aber nicht den ganzen Verein verteufeln. Solche Leute gibt es leider überall.

    Beispiel:

    Bin mit dem Bus gefahren, zu bestimmten Zeiten am Tag hält die Line an manchen Haltestellen nur zum zusteigen. Eine alte Frau hat das scheinbar nicht gecheckt und stand auf und wartet dass der Bus an einer dieser Haltestellen anhält wo aber kein Fahrgast zum zusteigen stand. Der Fahrer hat die auch ganz sicher gesehen, hab ihn beobachtet. Er hätte auch nur die Tür aufmachen müssen da die Haltestelle kurz vor einer Ampel war und der Bus zufällig genau daneben stand in der Schlange. Er hat die Tür nicht geöffnet und der Oma eiskalt gesagt dass diese Haltestelle nur zum zusteigen ist :rolleyes: Sowas hasse Ich !!!
     
Thema: Die Polizei, dein... ich hab den Glauben verloren.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 63.5 bkat

    ,
  2. 63.1 BKatTab.: 713002

Die Seite wird geladen...

Die Polizei, dein... ich hab den Glauben verloren. - Ähnliche Themen

  1. SchlüsselBART verloren Yaris Verso

    SchlüsselBART verloren Yaris Verso: Hallo! Habe es vor geraumer zeit geschafft, dass bei meinem Yaris verso der Hauptschlüssel durchgebrochen ist. Undzwar direkt unterhalb des...
  2. Avensis T22: Hitzeschutzschild verloren?

    Avensis T22: Hitzeschutzschild verloren?: Beim Ölwechsel gestern habe ich eine lose baumelnde Schlauchschelle am Abgasrohr entdeckt. Offenbar habe ich ein Hitzeschutzschild verloren, von...
  3. Speedmonster von der Polizei gejagt

    Speedmonster von der Polizei gejagt: Auf dem Weg ins Kinopolis [IMG]
  4. Ich glaube jetzt habe ich ein richtiges Problem mit meinen E10 Compact

    Ich glaube jetzt habe ich ein richtiges Problem mit meinen E10 Compact: Hallo Leutz Wetter hier im Norden ist gerade richtig schön. Also mal Auto waschen angesagt. So nun mein Problem. Bein reinigen der Falste und so...
  5. Polizei singt im Dienst

    Polizei singt im Dienst: Ich finds einfach nur Geil.http://www.youtube.com/watch?v=6C6SQFOlDB0