Die "neuen"Tüv Bestimmungen

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von Jens, 03.04.2002.

  1. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Damit hier nicht weiter solche"Scheißhausparolen" verbreitet werden wie "nur noch mit Gutachten"

    Vgl.Punkt 4

    <br />Here it is:

    Sehr geehrter Herr,

    zu Ihren Fragen nehme ich wie folgt Stellung:

    1. Nicht der TÜV macht gesetzliche Bestimmungen sondern das <br />Bundesverkehrsministerium in Verbindung mit den demokratischen <br />Gepflogenheiten.

    2. Die Änderung des bisherigen "alten" Par. 19 StVZO wurde bereits 1999 <br />beschlossen; angeblich sind hierfür Gründe der Bürgernähe massgeblich, da <br />der Anwender nicht mehr unbedingt zum TÜV und zur Zulassungsstelle kommen <br />muß sondern i.d.R. mit einem Teilegutachten über eine Anbauabnahme in der <br />Werkstatt zunächst weiter fahren kann. Grundsätzlich bleibt festzuhalten, <br />dass für reihenweise gefertigte Produkte für Änderungsmaßnahmen nur noch <br />Teilegutchten, ABE-Gutachten oder EG-Betriebserlaubnisse verwendet werden <br />dürfen.

    3. Wenn der TÜV ein Teilegutachten nach der Anbauabnahme einzieht geschieht <br />dies auf ausdrücklichen Wunsch des Gutachteninhabers, der dafür teures Geld <br />bezahlt hat und damit vermeiden möchte, dass sein Gutachten für andere <br />Tuninngteiele oder Fahrzeugverwendungsbereiche in gefälschter Form verwendet <br />wird. Deshalb sind viele Gutachten auch nicht kopierbar.

    4. Einzelbegutachtungen von Einzel-Fahrzeugveränderungen können auch <br />weiterhin an einer Technischen Prüfstelle erfolgen.

    5. Grundsätzlich werden auch Kopien (die StVZO spricht von "Abdrucken" des <br />Gutachtens) akzeptiert; bestehen jedoch Zweifel an der Echtheit des <br />Gutachtens, wird sich der Prüfer oder Begutachter rückversichern müssen. <br />Deshalb werden lt. Anl. XIX StVZO zukünft alle Teilegutachten per e-mail an <br />das KBA versandt und von dort an alle Technischen Prüfstellen verteilt, um <br />die Echtheit eines vorgelegten Gutachtens im Zweifelsfalle vor Ort <br />überprüfen zu können.

    6. Für Oldtimer gibt es gewisse Sonderregelungen für den Austausch von <br />Fahrzeugteilen.

    7. Sofern Sie noch alte Tuningteile auf Lager haben, sollten Sie sich um <br />eine Ausnahmegenehmigung für einen Verkauf bemühen, da "alte" Gutachten seit <br />dem 1.1.2002 nicht mehr gültig sind (§72 StVZO).

    8. Sofern Fahrzeugteile für einen anders als im Gutachten angegebenen <br />Verwendungsbereich verändert werden, ist eine neue Begutachtung für den <br />neuen Verwendungsbereich erforderlich.

    In der Anlage sende ich Ihnen eine Broschüre mit wichtigen Einzelheiten zu <br />Teilegutachten; hierin finden Sie auch die Übergangsfristen zu <br />"Prüfzeugnissen", wie der allgemeine Begriff formuliert wurde.

    Sofern Sie noch Fragen haben, können Sie mich gerne anrufen.

    Mit freundlichen Grüssen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. J.Adam

    J.Adam Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2001
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Aber Jens, da steht es doch:

    "Grundsätzlich bleibt festzuhalten, <br />dass für reihenweise gefertigte Produkte für Änderungsmaßnahmen nur noch <br />Teilegutchten, ABE-Gutachten oder EG-Betriebserlaubnisse verwendet werden <br />dürfen."<br />Auf Deutsch heißt das dann, daß ein Meterialgutachten nicht mehr ausreicht, oder?

    "...da "alte" Gutachten seit <br />dem 1.1.2002 nicht mehr gültig sind!"<br />Und da es für viele Teile keine "neuen" Gutachten gibt bzw., daß es nie Teile- oder ABE-Gutachten waren, erledigt sich auch einiges. Und wer soll diese "Ausnahmegenehmigung" ausstellen? "darum bemühen" kann viel bedeuten...

    Wer ist denn der Verfasser?
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Also, ich letzte Woche nur mit einem Teilegutachten beim TÜV und er hat mir meine Booster Motorhaube ohne zu nörgeln eingetragen
     
  5. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ja diese Antwort erhielt ich auch vom TÜV Süddeutschland, aber in wesentlich kürzerer Form ABER bei uns macht trotzdem keiner mehr ne Einzelabnahme! Weiß der Geier warum.

    Ich habe z.B. folgendes Problem, kompletter Spoilerkit mit ABE´s von 1985, also demnach nicht mehr gültig, wie soll ich die jemals eintragen lassen? Die Gutachten sind ja wohl keinen Pfennig mehr wert.
     
  6. Andre

    Andre Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    0
    @P7er

    Dann kann man nur auf einen gutmütigen TÜV-Prüfer hoffen.
     
  7. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Wie siehts denn bei Dir aus, ist das nicht die Wührer Lippe mit abgelaufenem Gutachten? Wie hast Du das denn gemacht? Notfalls schleppe ich die ABE´s weiter mit rum und tu blöd, woher soll ich auch wissen das sowas verfällt. Selbst in den Grünenkontrolle meinten die das sei original Toyota und ich brauch gar keine Papiere, wenn die das so sehen, von mir aus :D Und TÜV bekommt man fast immer... :D
     
  8. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ja shit, die Spoiler sind superselten und ich kenn keinen der damit rumfährt rolleyes Muß ich mal auf die Suche gehen.

    Seit diesem Jahr sind ja auch alle gültigen Gutachten zentral abrufbar durch jede TÜV Station, damit die sofort jedwede Gutachten verifizieren können, weil ja einige Leute an Gutachten manipuliert haben, um Eintragungen zu erlangen, da gibts im Forum hier auch ein paar Spezi´s
     
  9. Gast

    Gast Guest

    @ -=[P7er]=-

    viel spaß beim suchen :D .

    Das mit den voll intelligenten Gutachten Fälschern bring die ganze Tuning-Szene in Veruf. Meinetwegen sollen die mal gegen irgendwas dagegen knallen (aber nicht verletzt werden) und dann soll der ganze Scheiss mittels Gutachter auffliegen. Das wird teuer für die :D :D :D .

    Aber die gibt es auf jeder Seite. Leider nimmt das Bild des PU-Schaum- und Baumarkttuners sowie Gutachtenfälschers immer mehr zu.#

    <br />So long

    <br />Devil Dancer
     
  10. Gast

    Gast Guest

    @ -=[P7er]=-

    Du brauchst bloß die Kopie von dem Fahrzeugschein von irgendeinem gleichen Fahrzeug das die Spoiler schon eingetragen hat. Mit dieser Kopie rennst du dann zum TÜV und lässt dir das dann eintragen, wenn das keine Sondereintragung bei irgendeiner privaten Firma war die sowieso keinen Pfifferling zählt, dann hast du auch keine Probleme mit dem TÜV.

    Zum TÜV Südbayern:

    Seid den Vanicek Auspuffanlagen sind die sehr vorsichtig geworden mit Einzelabnahmen und Sondereintragungen. Für alle die es nicht wissen: Vanicek ist eine Auspuffmarke. Diese ist früher mit gefälschten Gutachten ausgeliefert worden und leistet bis zu 136 Dezibel !!!. Bei uns gibt es noch leute die das eingetragen bekommen haben, diese dürfen auch noch rumfahren damit. Diese Auspuffmarke gibt es nun nicht mehr da einer der Inhaber im Knast sitzt und der andere hat eine andere Auspuffmarke aufgekauft.

    Deswegen reagiert der TÜV in Bayern sehr abweisend auf Vanicek-Anlagen oder TÜV Sondereintragungen generell. Da hat es nämlich gefetzt in den Reihen des TÜVs.

    <br />So long

    <br />Devil Dancer
     
  11. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Das hört sich irgendwie an, als rechnest Du mir keine Chancen für die Eintragung aus ?( :( <br />Aber ich kann den Kram doch nicht deswegen wegschmeissen...
     
  12. #11 importfan, 07.04.2002
    importfan

    importfan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2001
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    MR2 3.0 V6 Widebody, BMW E91 320d Touring
    Wenn man damit in einer engen Gasse beschleunigt gibt's wohl Risse in der Hauswand rolleyes

    Daniel
     
  13. Andre

    Andre Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    0
    @P7er

    Ich bin damit einfach zum TÜV Nord gefahren und der hat es mit einem Grummeln wegnen Bodenabstand hier und da eingetragen.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    @ P7er<br />der Starlet von meinem Nachbarn hat eine Rundum-Poster-Verspoilerung! Falls Dir das was nützt kann ich den Fahrzeugbrief mal zum kopieren ausleihen!
     
  16. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Meine sind leider nicht von Postert :( Sondern von Haslbeck, ich glaub auch nicht das bei dem Wagen noch Eintragungen nötig sind
     
Thema:

Die "neuen"Tüv Bestimmungen

Die Seite wird geladen...

Die "neuen"Tüv Bestimmungen - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei der Bestimmung eines Lenkrades für Toyota, vermutlich Celica T18

    Brauche Hilfe bei der Bestimmung eines Lenkrades für Toyota, vermutlich Celica T18: Hi Habe einen Kellerfund den ich gerne verkaufen würde, dazu müsste ich aber wissen um welches Lenkrad es sich hier genau handelt. Der Besitzer (...
  2. AJR Lug Nuts - Farbe selbst bestimmen! - Diskussions-Thread

    AJR Lug Nuts - Farbe selbst bestimmen! - Diskussions-Thread: geht um diesen Thread: http://board.toyotas.de/thread.php?threadid=184660&sid= hier bitte die Liste auch fortführen: Nickname möchte Nr. XX...
  3. AJR Lug Nuts - Farbe selbst bestimmen!

    AJR Lug Nuts - Farbe selbst bestimmen!: Hallo, wir möchten unser Radschrauben Programm um ein paar weitere Farben erweitern, da die Qualität sehr gut ist, und auch die Nachfrage zu...