die kleine rc autos

Dieses Thema im Forum "Links" wurde erstellt von spieler989, 22.01.2008.

  1. #1 spieler989, 22.01.2008
    spieler989

    spieler989 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E9 GT-i und MB100D
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 celibrio, 23.01.2008
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Mal ne Frage zu den ganzen RC-Drift-Videos: Sind das Allradler oder Hecktriebler, die das so toll durch die Kurven driften?
     
  4. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    das sind AWD fahrzeuge, die besonderheit sind die verwendeten reifen, diese sind nicht aus gummi, sondern aus einer art harten plastik, welches gut gleiten kann......sone art teflon....

    es gibt auch die möglichkeit die reifen komplett abzumachen und dann nur auf den felgen zu driften, wird oft auf asphalt gemacht.....
     
  5. #4 JohnMcClane, 23.01.2008
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt auch nur Hecktriebler die sich zum Driften eignen.
    Dann musst du es halt etwas mehr drauf haben.
    Aber es gibt auch eine sog. Drift-Box. die misst die Querbeschleunigungen und lenkt dann fast automatisch gegen. Sie hilft dir so das auto in einem guten Winkel zu halten. Und wie fitzi schon sagte, die Reifen machen das meiste.
     
  6. #5 celibrio, 23.01.2008
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Ne Driftbox?

    Interessant. Danke für die Antworten.
     
  7. #6 JohnMcClane, 23.01.2008
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 spieler989, 23.01.2008
    spieler989

    spieler989 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E9 GT-i und MB100D
    ich habe da auch mal eine frage

    ich würde gerne einen ae86 mini drifter haben fürs wohnzimmer woher bekomme ich so ein teil?

    und was kostet der kleine?
     
  9. Tribun

    Tribun Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    0
    hi
    ja so ein verbrenner ist schon geil ,hab mir auch so ein teil gekauft!
    einfach nur geil sowas!
    aber mit der driftbox ist das driften nicht sonderlich schwer wie man in den videos sieht!
     
  10. #9 schnubbbi, 23.01.2008
    schnubbbi

    schnubbbi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica Turbo 4x4, 2010er Z1000
    cool cool cool!!
    will mir auch unbedingt einen zulegen..
    könnt ihr mir tips geben?`
     
  11. #10 JohnMcClane, 23.01.2008
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Das beste ist, ihr lasst euch mal in nem Laden beraten, oder in diversen RC Foren, einfach mal Googlen.

    Ich habe ein HPI Modell, allerdings Offroad Verbrenner. Ich kenn mich jetzt so gar nicht mit den Glattbahndingens aus. Kann nur sagen, das ich die HPI Modelle Qualitativ Gut finde, es gibt sicher bessere und Leistungsstärkere, aber die Ersatzteilliste und Zubehör/Tuning-Liste ist ewig lang, also wird man immer Spaß dran haben. Ich kann also nur HPI empfehlen. nur die Kleinen Dinger haben ihren Preis. Es ist nicht nur die Anschaffung an sich, man brauch ja auch noch Zubehör, Akkus, anständiges Ladegerät etc. da kommen schnell nochmal 100€ drauf. Als Anfänger macht man auch mal diverse Fehler, sei es Bautechnisch oder Fahrtechnisch, also muss man auch öfter mal in Ersatzteile investieren, beim Glattbahnrenner braucht man auch öfter mal einen neuen Satz Reifen. Ich sag mal so, Billig ist das Hobby nicht, wenn man sich aber Sorgfältig informiert und die Modelle und Ausstattungen vergleicht, wird man für sich das Passende schon finden.
    Bei vielen Glattbahn ist es ja so, das man nur das Chassis Kauft, die Haube dazu kommt oft auch Extra.

    Ihr könnt ja auch mal schauen ob Ihr vielleicht eine Bahn in eurer nähe habt, dann könnt ihr euch auch vor ort mit denen unterhalten, die schon etwas länger Fahren:

    http://www.rcmap.de/
     
  12. #11 Liftback - Bob, 23.01.2008
    Liftback - Bob

    Liftback - Bob Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Betreibe das Hobby schon 6 Jahre und kann auch nur empfehlen: Gut in einem Forum beraten lassen und wenn man dann wirklich genug Ahnung hat: ab zur Bucht, RC-Modellbau fährt aktuell auf Autkionen erschreckend niedrige Preise ein...

    Würde auch den HPI Sprint II empfehlen (zum Driften mein ich), Tamiya kann man meiner Meinung nach vergessen (wettbewerbsmäßig haben die was drauf, aber wenn ein Teil kaputt ist, kannste gleich n halbes Auto kaufen, weil die immer nur baugruppenweise Ersatzteile anbieten), ansonsten einfach mal kundig machen, die Vielzahl ist schwindelerregend, aber speziell mit nem Brushless-System gehen die Buden richtig ab:

    Hab aktuell nen Traxxas Rustler mit Brushless-System: Das Ding rupft mit 50 km/h durch den Garten, mit 2 gekoppelten Akkus 100km/h auf Teer und das bei einer Fahrzeit (3,3 Ah) von 20min - geht schon was...
     
  13. #12 celibrio, 23.01.2008
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Ist das in dem Video nun ein Hecktriebler oder ein Allradler? Ich kanns nicht erkennen? Und werden auf der vorder und Hinterachse Drift-Reifen montiert, oder nur auf der Hinterachse?
     
  14. #13 RedDragon, 23.01.2008
    RedDragon

    RedDragon Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hoi!

    Fahr auch sit 10 Jahren und hab nen HPI und nen Tamiya! Kann allerdings eher den Tamiya empfehlen. Zwar ist der HPI das Bessere Auto, ist aber wesentlich anfälliger wie der Tamiya und die Ersatzteil für den HPI sind mal ordentlich teuer.
    Vom HPI E10 Chassis halt ich net viel! Ist halt ein Einsteiger Chassis wo weder Kugelgelagert noch Öldruckdämpfer hat.
     
  15. #14 JohnMcClane, 24.01.2008
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Also auf dem Video ist ein 4WD mit Kardanantrieb. Es gibt aber auch welche mit diesen Spanngummis wie beim Motorrad öfter mal ist, wie heißt das doch gleich?

    Wie gesagt, ich stehe auf HPI. Du bekommst halt jedes Teil, die Bauanleitungen sind sehr detailliert und die Technik durchaus Stabil.
    Ich bestelle die Verschleiß und Kleinteile immer in den USA, da kostst der Mist gerade mal ein Drittel. Ein Hauptzahnrad für meinen kostet hier im Laden knappe 12€ bei Liquidrc.com kostet es 2,80€ noch dazu der Versand nur 0,71€ lieferzeit ist halt ca. ne Woche, wenn es nicht beim Zoll landet. aber selbt wenn, hatte ich da noch nie Probleme und musste noch nicht drauf zahlen. Und die Teile sind alles OEM oder Tuning-Parts, also auch kein billiger nachbau.


    Nicht? sieht doch so aus. Was hat der dann? Nur Federn?
     
  16. #15 spieler989, 24.01.2008
    spieler989

    spieler989 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E9 GT-i und MB100D
    @JohnMcClane

    was kostet den ein micro model von hpi? im masstab von 1/18 oder 1/24 oder 1/30 da ich immer nur preise gefunden habe von autos ohne elektrik ich brauche alles bis auf die fernsteuerung und halt das passene quarz oder wie der teil heist um auf die gleiche kanal zukommen


    danke schon mal
     
  17. #16 JohnMcClane, 24.01.2008
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Also, die meisten die du heute Kaufen kannst, sind sog. RTR Modelle (Ready to Run). Da ist alles dabei. Chassis, Servos, Empfänger und Sender. Alles was du da noch brauchst sind Akkus mit passendem Anschluss, bei den meisten ist aber so ein Batteriehalter dabei, da kannst du 4 normale Mignon reinstecken. Kann man aber nicht empfehlen.
    Rechnen musst du für so ein RTR Modell knappe 200€ da gibt es welche in 1:10 für diesen Preis, gibt aber auch welche in 1:18 für den Preis. das ist sehr unterschiedlich.
    Alle anderen Modelle teilweise ohne Technik sind dann noch teurer, weil die dann von Haus aus mit Tuning-Parts ausgestattet sind.
    Aber es ist ja kein Problem wenn du schon sender und Empfänger hast, dieses auszutauschen. Nur wie gesagt, weglassen macht das Modell meistens nicht billiger.
    Von HPI gibt es ja zum Beispiel das Micro RS4 Drift, da wäre die D-Box schon mit drin.

    du kannst mal hier schauen:
    http://www.rc-raceworld.de/
    http://www.stefanreinartz.homepage.t-online.de/shop/index.php?SESS=bd1a04d4c5c0fc05c6a475ce301f22f8
    http://www.hpi-shop.at/
    http://bluelevel.de/

    Achso, nochwas, die RTR Modelle sind Vormontiert, alle anderen Modelle sind Bausätze, die kommen in Einzelteilen und müssen erst Montiert werden.
    Das ist normalerweise nicht schwierig, wer sichs zutraut. Der vorteil ist, du kennst dann jede schraube an dem Auto und wenn was kaputt ist, dann weißt du eher woran es liegen könnte.
    Das RTR Modell ist fertig und du kannst theoretisch sofort starten. Du lernst das Modell bei Reparaturen aber auch so schnell kennen :) .
    Wer also den Chinesen nicht vertraut, Baut sein Auto lieber selber. :)

    Wenn du weißt was du willst, gib das doch einfach bei google ein und vergleich die Preise oder eben bei den Produktsuchmaschienen.
     
  18. Chavez

    Chavez Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Das erste RC Car, das man kauft ist sowieso das Falsche :D Das merkt man dann später, wenn man mehr will als das Modell leisten kann :D

    Ich habe damals (vor 6 Jahren) eine Graupner 2WD gekauft. Super für Einsteiger wurde mir versichert. Na 2 Wochen bin ich dann auf Tamiyas umgestiegen. Hab mir bei Ebay 2 4WD Chassies gekauft und die Kisten von grund auf neu aufgebaut. Allu Chassies etc. Sind allerdings Offroader. Jetzt ruht das Hobby seit 2 Jahren, weil ich eigentlich vorhatte auf HPI Verbrenner umzusteigen, da mich das ständige Accu wechseln genervt hat, was aber bis jetzt noch nichts geworden ist.

    Schau dich etwas um, kauf dir dann billig nen MantaRay oder sowas bei Ebay und bastle erst mal ne Runde mit dem Teil. Beim testen wirst du dann feststellen, was du für ein Fahrzeug brauchst.

    Grüße
     
  19. #18 Boba-Fett-007, 24.01.2008
    Boba-Fett-007

    Boba-Fett-007 Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Im Maßstab 1:28 kann ich nur Kyosho MiniZ empfehlen (und nicht son billig Müll ala X-Mods etc die günstig angeboten werden) Fahre seit knapp 4-5 Jahren so Just4Fun mit denen. Gibt es praktisch nur als RTR (Ready to Run) Modelle zu kaufen. Kosten knapp 90-190€ je nach Ausführung ,aber dann bis auf Akkus aber schon komplett fahrfertig und montiert. Wenn man richtige Drifteinlagen wie oben im Vid mache will ,würd ich zum AWD (Allrad) Chassis raten. Ist sozusagen die neueste Entwicklung auf dem Markt, Kostenpunkt hier so ab 140€. Für weniger Geld (70-80€) gibts auch bei der Bucht oder auch so schon die älteren Chassis genannt MR-01 und MR-02. Diese haben nur Heckantrieb reichen aber trotzdem locker aus um ein paar Runden im Wohnzimmer etc zu drehen ,an Tuningteilen ist aber auch kein Ende gesetzt.... Man kann locker nochmal 200-300€ in so ein Modell stecken.

    Ich selbst hab nen altes MR-01. Tuningmäßig hab ich nicht viel getan. Kugellagersatz ,andere Heckdämpfung und sonst nur optisches wie 2 neue Karrosserien (Toyota Supra und bald ne Celica T18).

    Bei Fgaren kansnte dich gern an michw enden oder noch besser an einschlägige Foren. MiniZ Produkte kann kann man sehr gut bei http://www.mini-zshop.de kaufen. Sind sehr kompetent und haben auch nen Ladengeschäft ,bei dem man alle sbekommt was das MiniZ-Herz begehrt.

    [​IMG]
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tribun

    Tribun Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    0
    bei conrad gibts viele teile und fertige dinger!
     
  22. #20 celibrio, 24.01.2008
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Keilriemen oder Zahnriemen?
     
Thema:

die kleine rc autos

Die Seite wird geladen...

die kleine rc autos - Ähnliche Themen

  1. 16" 5-Stern Alufelgen RC-Design z.B. für Corolla E10

    16" 5-Stern Alufelgen RC-Design z.B. für Corolla E10: Hallo Toyotaner, ich habe hier noch einen Satz Alufelgen rumliegen, die ich eigentlich auf meinem Corolla E10 verbauen wollte. Zwischenzeitlich...
  2. Biete kleine Oldtimer Sammlung Toyota Carina GL 1.6 Automatik / CORONA MARK II / COUPE 1000

    Biete kleine Oldtimer Sammlung Toyota Carina GL 1.6 Automatik / CORONA MARK II / COUPE 1000: Guten Tag liebe Community, aufgrund von Platzmangel muss ich mich leider von meinen drei Toyota Oldies trennen: 1. TOYOTA CARINA GL 1.6...
  3. Drei RC-Autos (Tamiya, Graupner)

    Drei RC-Autos (Tamiya, Graupner): Verkaufe drei RC-Modellautos 1x Tamiya TT-01E XB BMW M3 E30 DTM mit Ersatzkarosserien Lancia Delta Integrale, Toyota Celica ST165 GT-Four, Toyota...
  4. (Kleiner) Kompressor zum Ausblasen gesucht

    (Kleiner) Kompressor zum Ausblasen gesucht: Hallo zusammen, ich suche als Geschenk für einen Freund einen kleinen Kompressor, mit dem man den Staub von Modellen (in diesem Fall einer...
  5. Stiftungwarentest Kindersitze einbauen - viele Autos getestet

    Stiftungwarentest Kindersitze einbauen - viele Autos getestet: https://www.test.de/Kindersitze-einbauen-Bei-diesen-Autos-passt-es-4183394-0/ Wir hatten ja schon einige die Fragen dazu hatten. Ein wenig...