Die Drei im Schwarzwald

Dieses Thema im Forum "Berichte" wurde erstellt von Swissprius, 12.05.2008.

  1. #1 Swissprius, 12.05.2008
    Swissprius

    Swissprius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    0
    Es ist soweit, es ist Pfingsten, 11. Mai 2008, morgens kurz vor halb 10. Ziel die Alexanderschanze mitten im Schwarzwald. So war es abgemacht, zu dritt wollen wir uns dort treffen. Alle aus einer anderen Himmelsrichtung.
    HeRo11k3 aus Karlsruhe hat etwa 100km aus nördlicher Richtung vor sich und celi_fan aus Pforzheim etwa gleich viel aus nordöstlicher Richtung. Ich dagegen komme aus der Schweiz und habe fast 200km Weg aus dem Süden vor mir.

    Es ist für mich also langsam an der Zeit los zu fahren. Die anderen Zwei können ja noch etwas ausschlafen.
    Die erste Etappe geht mal ganz gemütlich durch die Schweiz. Auf Autobahnen wolte ich verzichten, also gings mehrheitlich durch Dörfer und Städte. Meist 50 oder 60 nur ab und zu auch 80. Diese geringe Geschwindigkeit und die Tatsache, dass die Grenze zu Deutschland etwa 100m tiefer liegt, als mein Wohnort führte dazu, dass ich nach den 30km einen Verbrauch von 3.7l/100km auf dem Bildschirm stehen hatte. Nicht für sehr lange, wie sich schnell herausstellte.

    Kaum über die Grenze gings auch gleich die erste Steigung den Schwarzwald hoch. Nicht gemütlich wie in der Schweiz, sondern sogleich mit 100km/h. Soviel war erlaubt und soviel fuhr ich auch. Zum Glück zweispurig, denn die anderen Fahrzeuge wollten die erlaubte Höchstgeschwindigkeit nicht so ausnutzen wie ich.
    Schnell erklimmte ich den Berg, so wie auch der Verbrauch in die Höhe schnellte. Gute 600 Höhenmeter waren es, bis es langsam "flacher" wurde und der BC bei 5.7l/100km angelangt ist nach nur etwa 5 weiteren Kilometer.
    Flach war natürlich gar nichts, aber es gab jetzt keine grösseren Steigungen mehr, aber es war doch deutlich ein Auf und Ab.

    Erfreulicherweise hielt sich der Verkehr auf meiner Strecke etwas im Rahmen, trotz Pfingsten. Vorbei ging es an diversen vielbesuchten Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald. Auch der Schluchsee und der Titisee lagen auf der Route.

    Um 11:00 drückte so langsam meine Blase, also schaute ich nach einer schönen Gelegenheit zum Halten. Achja, hier hats ein Parkplatz und ein Restaurant dazu. Also sofort anhalten.
    [​IMG]

    Nicht ganz Hundert, nein nicht ich, sondern der Kilometerzähler.
    [​IMG]

    Also los, schnell noch ein paar Fotos von dieser Aussicht hier oben.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Windkraft schein auch im Schwarzwald kein unbekanntes Wort zu sein.
    [​IMG]

    Da ich sehr gut in der Zeit lag entschied ich mich noch etwas Kleines im Restaurant zu essen.
    [​IMG]

    Eine halbe Stunde später gings dann wieder los. Witers Bergauf und Bergab. Mal ein bisschen mehr, mal wieder ein bisschen weniger Verkehr.
    Das Wetter war einfach herrlich. Zwar etwas Kühl auf dieser Höhe, aber die Sonne strahlte mit voller Kraft.

    Irgendwann gings dann wieder deutlich Bergab. Was soll das? Schliesslich soll die Alexanderschanze fast auf 1000müM liegen und so weit habe ich doch nicht mehr zu fahren.
    Doch es war alles richtig. Bevor es nach Kniebis hoch ging, gings zuerst nochmals runter auf unter 300müM. Auch der Verbrauch senkte sich dabei schnell deutlich unter 5l/100km.
    Aber nicht lange, denn schon kam die nächste und letzte Steigung vor dem Treffpunkt.

    So, Ziel erreicht. Kurz nach 13:00 bin ich angekommen. Nach genau 180km.
    [​IMG]

    Kaum richtig angekommen meldet sich doch glatt mein Handy. Celi_fan wollte wissen, wo ich bin. Hier natürlich, wo sonst! Ah, es gibt nicht nur ein Parkplatz. Celi_fan hat es sich auf einem anderen Parkplatz nur wenige 100m weiters die B500 runter gemütlich gemacht.
    Es dauerte nicht lange, da stand er auch schon neben mir.

    Respektive hinter mir, oder noch besser hinter meinem Auto.
    [​IMG]

    geht gleich weiter....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Swissprius, 12.05.2008
    Swissprius

    Swissprius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    0
    ....und weiter gehts:

    Achja, auch hier gibt es Windmühlen.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Celi_fan wollte sich das etwas genauer ansehen.
    [​IMG]

    [​IMG]

    HeRo11k3 liess etwas auf sich warten. Gut er hat ja auch gesagt, dass er etwa um 13:30 eintreffen werde. Der Verkehr war aber grösser, als er angenommen hat, so wurde es schon fast zwei.
    Aber egal, wir hatten ja Zeit und das Wetter sonnig, auch wenn es ziemlich windig war.

    Nun ist aber auch HeRo11k3 eingetroffen.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Dass wir alle oben in Weiss kamen, war allerdings Rainer Zufall und nicht abgemacht.
    [​IMG]

    Wir warteten noch etwas, falls doch noch jemand mehr kommen sollte. Aber die T23 die etwas später auf den Parkplatz fuhr gehörte doch nicht zu uns.

    Wir hatten uns auf eine etwas kleinere Runde von ca 40km geeinigt. Da ich der Einzige mit Navi war, wurde ich zum Rudelführer ernannt.
    Dass ich mein Navi aber irgendwie falsch programmierte und er mich schon nach der ersten Abzweigung ständig bat, doch bei der ersten Möglichkeit zu wenden, habe ich den anderen nicht erzählt. Schliesslich fand ich auch so den Weg. Ausserdem hatte ich lange Zeit ein Vorfahrer, äh Fordfahrer vor mir, der mir den Weg zeigte. Zumindest hatte ich so den Eindruck, denn er gab sich immer grosse Mühe, dass ich ja nicht den Anschluss zu ihm verpasste. So langsam wie der den Berg runterkurvte hätte ich ihm auch noch zu Fuss folgen können. Überholen war kaum möglich und wenn man im Konvoi fährt ist dies sowieso nicht zu empfehlen.
    Glücklicherweise kam auch schon bald die nächste Abzweigung. Aber der Vor(d)fahrer war sich seiner Pflicht bewusst und setzte den Blinker auf die gleiche Seite wie ich. Oje!
    Irgendwann hatte er Mitleid mit uns und machte Platz. Sogleich ging es wieder etwas flotter voran. Zumindest so lange, bis dann ein anderer Vorfahrer auftauchte. Eine zeitlang sind wir dem gefolgt, bis ich auf einen Parkplatz abbog, in der Hoffnung dass es dort etwas Aussicht gab.

    Allerdings waren wir nicht alleine und wir fühlten uns beobachtet.
    [​IMG]

    Celi_fan hat wohl etwas Durst gekriegt. Kein Wunder, bei dieser Sonne.
    [​IMG]

    Super Aussicht, wenn nur diese Bäume nicht wären.
    [​IMG]

    Nachdem schon länger kein Auto mehr vorbei fuhr entschlossen wir uns nicht länger zu warten, denn sonst kommt sicher der nächste Vorfahrer.
    Aber wir hatten Glück es kam keiner und wir konnten den letzten Stutz bis zur B500 alleine hoch fahren.

    Auf der B500 bis hoch zur Alexanderschanze gings dann auch wieder sehr flüssig. Oben angekommen schauten wir mal, ob es in diesem Hotel dort auch sowas wie ein Restaurent hat. Da stand dann aber etwas von 16:00 und es war doch erst gerade 15:00 gewesen. Also machten wir uns auf den Weg nach Kniebis, denn dort hat es garantiert ein Restaurant.
    Dort wurden wir auch fündig und wir bestellten uns gleich etwas für den Magen. Lange schwatzten wir noch miteinander. Erst etwa um 17:30 machten wir uns auf den Heimweg. Gemeinsam bis nach Freudenstadt, wo ich dann Richtung Süden abbog.

    Für die Rückfahrt habe ich mich für eine andere Route entschieden, aber auch ohne Autobahn. Allerdings war die strecke deutlich flacher und die Geschwindigkeit dementsprechend auch höher. Die Strecke war mir bekannt, da ich nicht das erste mal über Freudenstadt nach Hause fuhr.
    Eine Strecke von 5 bis 10km war dann aber trotzdem Autobahn und da dies auf deutschem Grund war nutzte ich auch gleich die Gelegenheit den Prius auf Vmax zu bringen. Aber wie das so ist, kaum hat man die Geschwindigkeit erreicht, setzt sich wieder einer auf die linke Spur und gleich noch einer. Also in die Eisen und warten, bis die den Weg wieder frei machen. Natürlich musste der Zweite noch den Ersten überholen, bevor er auch wieder nach rechts verschwand. Also nochmals rauf auf 180. Doch kaum erreicht, war der Spass auch schon wieder vorbei. Das kurze Stück Autobahn war schon wieder vorbei.

    Kurz vor 20:00 bin ich dann zu Hause eingetroffen. 391km hatte ich an diesem Tag zurückgelegt.
    [​IMG]

    Tja, schön war's, der Schwarzwald ist sicher eine Reise wert. Hoffen wir mal, dass das nächste mal ein paar mehr mit dabei sind.

    Grüsse und bis zum nächsten mal
    Fabio
     
  4. #3 HeRo11k3, 12.05.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Deswegen wolltest du also nicht mehr vorne weg fahren :)

    Hat Spaß gemacht, schöne Bilder und auf bald!

    MfG, HeRo
     
  5. #4 Celi fan, 12.05.2008
    Celi fan

    Celi fan Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vectra Executive; 2x T16 2,0; Omega 24v
    danke für die bilder, ein sehr guter text, das das schild vom parkplatz umgeflogen ist konnt ich ja net wissen, is halt dumm ohen navi und ohne karte, aber fürs nächste mal weis ich bescheid
     
  6. #5 Bobbele, 12.05.2008
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Schick Schick ;)

    Der Schwarzwald hat seinen Reit. Keine Frage ;)
     
  7. #6 Celi fan, 12.05.2008
    Celi fan

    Celi fan Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vectra Executive; 2x T16 2,0; Omega 24v
    hi bobbele wie siehts bei dir aus, biste am 31.05. auch dabei?
     
  8. #7 Bobbele, 12.05.2008
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Ne Sorry....

    Bin zu dem Zeitpunkt mit der Arbeit unterwegs in Speyer und in Hofheim.
    Muss leider passen.
     
  9. #8 Celi fan, 12.05.2008
    Celi fan

    Celi fan Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vectra Executive; 2x T16 2,0; Omega 24v
    schade....naja kann man leider nicht ändern
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Yaris_ZH, 13.05.2008
    Yaris_ZH

    Yaris_ZH Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    N'schönen Fuhrpark würd ich sagen
    hey jungs

    währ ich an dem weekend net am nürburgring gewesen hätte ich mich swissprius angeschlossen. aber ev. klappts ja am 31.sten
     
  12. #10 Celi fan, 13.05.2008
    Celi fan

    Celi fan Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vectra Executive; 2x T16 2,0; Omega 24v
    was heist da evtl? des muss klappen
     
Thema:

Die Drei im Schwarzwald

Die Seite wird geladen...

Die Drei im Schwarzwald - Ähnliche Themen

  1. Drei RC-Autos (Tamiya, Graupner)

    Drei RC-Autos (Tamiya, Graupner): Verkaufe drei RC-Modellautos 1x Tamiya TT-01E XB BMW M3 E30 DTM mit Ersatzkarosserien Lancia Delta Integrale, Toyota Celica ST165 GT-Four, Toyota...
  2. Inspektion nach drei Jahren bei 18.000km?

    Inspektion nach drei Jahren bei 18.000km?: Hallo ihr Lieben, Ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum gelandet und ihr könnt mir helfen :D. Mein Aygo ist Baujahr 3/2011 und ist demnach...
  3. Carina E läuft nur auf drei Zylinder

    Carina E läuft nur auf drei Zylinder: Hallo Toyota Freunde Habe einen Toyota Carina E 1.6 mit 99PS Bj.95.Brauche Einspritzdüsen . Habe schon überall angerufen,aber nichts zu machen...
  4. Artikel: Toyota: Drei Millionen Prius sind verkauft

    Artikel: Toyota: Drei Millionen Prius sind verkauft: Artikel lesen
  5. Schwarzwald Ausfahrt im neuen Jahr! 7 Januar.

    Schwarzwald Ausfahrt im neuen Jahr! 7 Januar.: Geplant ist eine kleine Ausfahrt Durch den Schwarzwald, Treffpunkt um 13 Uhr (Abfahrt 13.30) am Park & Ride Parkplatz in Rauental (B462) bei...