Die Bremsen machen mich Verrückt

Diskutiere Die Bremsen machen mich Verrückt im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; so leute ich habe jetzt alles probiert und ich sage es gleich ich fange lieber ein neues thema damit an weil in das alte eh keiner mehr schreibt...

  1. #1 getrich1988, 16.11.2008
    getrich1988

    getrich1988 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    so leute ich habe jetzt alles probiert und ich sage es gleich ich fange lieber ein neues thema damit an weil in das alte eh keiner mehr schreibt also könnt ihr mir helfen meine bremsen quietschen die ganze zeit und ich frage mich da kann man doch was machen die in der Werkstatt haben auch schon aufgegeben gibts da nicht irgendwas im laden das der scheiss quietschen weggeht wäre euch sehr dankbar wenn ihr was wüsstet es quietscht nur vorne , die hinterräder nicht danke im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.101
    Zustimmungen:
    8
    man ich mein groß und kleinschreibung beachte ich jetz ja auch net soo, aber vllt n paar satzeichen und absätze, dann wärs einfacher zu lesen..

    sei froh, dass die bremsen nur quietschen und net rubbeln wie blöd, ansonten wurde das doch schon etliche male in diversen threads diskutiert, welche möglichkeiten es da gibt
     
  4. TTE11

    TTE11 Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    alles schön sauber machen,Kanten brechen und das dicke Fett von Toyota auf Rückseite und die Führungen

    das hat bei meinem E11 geholfen
     
  5. suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    e12 bei meine rmutter hab ichs auch aufgegeben... sauber gemacht..blitzeblank. fett hab ich schon 3-4 sorten versucht..zum kotzen bei der karre
     
  6. #5 sonicblue, 16.11.2008
    sonicblue

    sonicblue Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Civic ED7´91
    Andres Scheiben- und Belagfabrikat probieren.
     
  7. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.101
    Zustimmungen:
    8
    ich merk das gar nimmrr ob die quitschen oder net, und wenn is es mir irgentwie auch egal, nach 4 sätzen bremsen bin ich froh wenn die mal ne weile halten...
     
  8. suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Von orig. Toyo hab ich aber was andres erwartet...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Vielleicht hat er ja Nachbau drinnen... ?(

    Oder die Beläge sind bereits "verglast", weil schon mal fest in's fading gefahren o.Ä. ;)

    Neben Rückseite und auch Aufnahme/Führung/Widerlager der Beläge mit CU-Paste oder high temp Bremspaste, sollten AFAIK auch die Führungsstifte/Lager & Lager der Schwimmsättel passend gefettet, sonst verkanten die Dinger, pressen bei Betätigung ungleich, bzw lassen nicht beide Beläge gleich weit zurück -> Ausheizen der Klötze -> Quietscherei...
    Welches Fett da jetzt zB auf die Führungsstifte ist herstellerspezifisch, einige wollen spezielle Keramikpaste, bei anderen tut's besagte CU-Paste oder andere high-temp Hochdruckpasten.

    mfg
    MBR
     
  11. Joh

    Joh Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Quietschende Bremsen

    Ich hatte einmal das Problem mit Trommelbremsen. So ein aelterer Mechaniker hat in die Belaege Loecher gebohrt, in Drehrichtung gesehen am Anfang der Belaege. In die Loecher hat er Bleistiftmienen gesteckt und Ruhe war. Meine Bedenken zerstreute der Zausel mit den Worten: " Das mache ich schon so, seit es keine Bremsbaender mehr gibt und du waest der erste der wegen meinen Bremsen gegen einen Baum faehrt." Nun ja das war mitte der 80ziger und die Karre hat im neuen Jahrtausend keine Plakette mehr bekommen. Kann ja bei kurz ueber 300000 Km passieren? So jetzt aber zu meiner Frage: kann man so etwas nicht auch bei der Scheibenbremse machen und wie schaetzt man so wegen der Sicherheit ein?
    Danke
     
Thema:

Die Bremsen machen mich Verrückt

Die Seite wird geladen...

Die Bremsen machen mich Verrückt - Ähnliche Themen

  1. MR2 W3 Bremse VA aufrüsten ?

    MR2 W3 Bremse VA aufrüsten ?: Hallo, Frohes neues erstmal ;) Suche eine möglichkeit die Bremse VA an meinem MR2 W3 aufzurüsten. Weiss jemand ob zufällig eine Bremse vom...
  2. Mega-Frühjahrs-Aktion! Bremsen und Fahrwerke!

    Mega-Frühjahrs-Aktion! Bremsen und Fahrwerke!: Jetzt oder nie! >>>>>> http://www.feinys.com/info/D2-Aktion.html <<<<<<< Die wohl mit Abstand attraktivste Sonderaktion der letzen und...
  3. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  4. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  5. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...