Die Beifahrertür lässt sich nicht mehr öffnen (Carina)

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von free, 31.07.2009.

  1. free

    free Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem an dem Toyota Carina Bj 95 . Die Beifahrertür lässt sich nicht mehr öffnen, werder von aussen noch von innen.
    Hat einer von Euch eine Idee wie ich die Tür aufbekomme bzw reparieren kann.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RALLE86, 31.07.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Wenns gar nicht mehr zu öffnen geht kannst höchstens mal die hintere Tür ausbauen das du zumindest an das Schloß der vorderen Tür rankommst und mal ein bißchen drauf rum klopfen kannst :D, hatte es schon ab und zu das sich Schlößer verklemmt oder verkeilt haben und dann wieder öffnen. mfg
     
  4. #3 Celica459, 31.07.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Welches Geräusch gibt es wenn du den AUF/ZU Schalter betätigst oder wenn du an den Griffen ziehst?

    Klackst dann oder ist das alles wie immer?
     
  5. free

    free Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    wenn an den griffen ziehe,hört man überhaupt nichts
     
  6. Martas

    Martas Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ist an unserem Previa dieses Jahr auch passiert.

    Man hörte nichts und es fehlte der "Öffnungsdruck" und es war viel zu leichtgängig.
    Was es genau war, weiß ich nicht, Toyota hat die innere Schließmechanik ausgetauscht.
     
  7. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    Nur mal so ne Idee: Vielleicht hat sich dass Gestänge gelöst? Mach doch einfach mal die Türverkleidung ab. Sind bei dir meines Wissens nach eh nur geclipst und guck mal drunter, ob das Gestänge noch dran ist.

    Pass aber auf diese Schutzfolie auf. Möglichst keine Löcher reinmachen!
     
  8. #7 Bezeckin, 01.08.2009
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    die innenverkleidung wird man fast nicht abbekommen, wenn die tür nicht zu öffnen geht. Man kann mit nem flacheisen zwischen scheibe und rahmen gehen, um das gestänge so zu bewegen, das die tür wieder öffnet.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Christoph, 02.08.2009
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Hi!

    Bei meinem Carina war das Gleiche. Ein Mechaniker hat die Zierleiste an der Scheibe entfernt, und dann von innen versucht, die Tür zu öffnen. Nach ca. 45 Minuten hat er aufgegeben. Er sagte, das er jetzt nur noch versuchen könne, das Innenleben der Tür nach und nach durch dem Fensterschlitz auszubauen und dabei nach dem Fehler zu suchen, der wahrscheinlich elektrischer Natur wäre. Mechanisch wäre kein Fehler festzustellen. Da ich zu der Zeit sowieso schon nach einem neuen Wagen gesucht hatte, ist der Carina dann mit defekter Tür verschrottet worden.
     
  11. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    Da hast du natürlich Recht. Sorry, dass habe ich nicht bedacht.

    Also wenn der Türgriff wirklich sehr freigängig ist, würde ich wie Bezeckin gesagt das ganze mit einem Flacheisen ausprobieren.

    Dazu würde ich die Scheibe ganz runterdrehen und gucken ob du da eventuell eine Zierleiste abbekommst, um zeinzugucken (falls vorhanden).

    Was du auch machen kannst: Innen den Türgriff zum öffnen der Tür abschrauben. Sollte nur mit einer Schraube mittig befestigt sein. (Ist bei meinem E10 zumindest so. Denke nicht dass es hier herausragende unterschiede gibt). dann kannst du den Türgriff samt "Einbaurahmen" aus der Verkleidung nehmen. (evtl. zu dir hin ziehen oder erst zur Seite und dann zu dir. Aber Vorsicht! Sanfte Gewalt, lieber nichts kaputtmachen!)

    Wenn der Innengriff ganz rausgeht, ist das schon ein Zeichen dafür, dass das Gestänge ab ist. Hier ggf. dann mal durch die Aussparung, wo vorher der Türgriff war, in die Tür reingucken. Wenn du auf der rechten Seite etwas siehst, dass nach einem Hering für ein Zelt, also nach einem gewinkelten Metallstab aussieht. Einfach mal dran ziehen...

    Sind wie gesagt Erfahrungswerte von meinem Corolla. Ob die bei der Carina auch so angewandt werden können, weiß ich nicht. Bin mir aber fast sicher.

    Wenn das Problem aber nicht am Gestänge liegt, lass ich lieber den anderen den Vortritt. Mit der Schlossmechanik kenne ich mich nicht aus.

    Gruß

    Matzki
     
Thema:

Die Beifahrertür lässt sich nicht mehr öffnen (Carina)

Die Seite wird geladen...

Die Beifahrertür lässt sich nicht mehr öffnen (Carina) - Ähnliche Themen

  1. Radhaus gezogen - Radhausschale passt nicht mehr

    Radhaus gezogen - Radhausschale passt nicht mehr: Hi Leute, ich habe ein Problem. Wir haben bei der T23 den Kotflügel gezogen. Hat auch soweit hingehauen aber die Radhausschale passt jetzt nicht...
  2. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Yaris Fahrertür öffnet nicht mehr per Funk

    Yaris Fahrertür öffnet nicht mehr per Funk: Guten Abend Die Fahrertür von meinem Yaris P1 TS öffnet nicht mehr per funk. Alle anderen Türen funktionieren Heckklappe auch. Manuelle ZV geht...
  5. Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?)

    Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?): Hallo, kann mir hier vielleicht jemand helfen? unser erbstück der carina ( bj.90 1.6 72KW 4A-FE ) von meinem patenonkel läuft nach dem starten,...