Die Autowelt in Riga

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Century, 04.07.2010.

  1. #1 Century, 04.07.2010
    Century

    Century Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Lexus GS 300 (Bernstein-metallic/sandbeige, Baujahr 2004)
    Ich war einige Tage in Riga. Die Autowelt sieht dort im Großen und Ganzen ähnlich aus wie hier, aber es gibt natürlich schon signifikante Unterschiede zu Deutschland. Generell gibt es in Riga viel mehr Wagen in meinem Lieblingsfarbtönen Beige und Gold.
    Insbesondere ist jeder dritte IS beige. A propos IS: Dieser Wagen ist der häufigste unter den aktuellen Mittelklasse-Modellen der Nobelproduzenten.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Es werden auch recht wenige Kleinwagen gefahren; so kann man viele Corollas sehen, aber nur wenige Yaris.
    Generell sieht man viel mehr Toyotas als hier - wie wohl fast überall in Ländern ohne eigene Autoproduktion; allerdings ist die Toyotadichte nicht so extrem wie in Kenia.
    Noch sehr beliebt sind in Lettland (wie überall in Osteuropa) Spoiler. Der Mitsubishi EVO ist gar nicht selten.

    [​IMG]

    Aber ich sah auch solch einen ähnlichern Spoiler z.B. an einem Toyota Avensis.

    Ebenfalls sind, wie auch sonst im Osten, Geländewagen, bzw. SUVs sehr beliebt. Extrem häufig sind in Riga schwarze Cayennes. Ich sah auch zweimal Cadillac-SUVs. Dennoch sind Toyotas und Lexus in dieser Klasse am häufigsten.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Natürlich gibt es auch andere nette Wagen in der Klasse...

    [​IMG]

    In der Luxusklasse sind, wenig überraschend, S-Klasse, 7er-BMW und Audi A8 der aktuellen und der vorigen Baureihe am häufigsten.

    [​IMG]

    Hie und da sieht man auch Cadillac Sedans. Und es dauerte ein paar Tage, bis ich den ersten Lexus LS sah. Dann folgten aber noch einige. Es handelte sich bis auf zwei (einen 430 und einen 400) immer um die aktuelle Serie.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Bemerkenswerterweise scheint aber in der Klasse der neuen Wagen der gehobene Mittelklasse der Lexus GS am häufigsten zu sein. Aber man sieht auch viele der deutschen Mittelklassewagen.

    [​IMG]

    Im Flughafen von Riga werden übrigens zwei Neuwagen ausgestellt, ein schwarzer Lexus GS 450h und ein rotes IS Cabrio.

    Die Wahrscheinlichkeit, in Riga einen SC zu finden, ist auch wesentlich höher als in Frankfurt.

    [​IMG]

    Während einer Busfahrt sah ich auch einen mit sehr spezieller Lackierung...

    [​IMG]

    Hybridmodelle sind generell gut unter den dortigen Lexus vertreten. Aber nur einen Prius sah ich.

    Auffallend beliebt ist ebenfalls der Chrysler 300 C. Auch in besonderer Ausführung bei einer Hochzeit...

    [​IMG]

    [​IMG]

    Dabei war auch dieser originell geschmückte Oldie zu sehen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und Fans der deutschen Fußballmanschaft gibt es auch.

    [​IMG]

    Nur zweimal sah ich einen Lada und einmal einen Wolga. Tendenziell ist es so, dass man kaum "Schrottiges" sieht. Entweder haben die Leute wohl Geld für etwas mehr oder weniger Vernünftiges oder zu wenig, um überhaupt ein Auto fahren zu können. In Bukarest war das vor vier Jahren anders. Da sieht man neben extrem vielen Luxus-SUVs auch eine Menge "Youngtimer" und koreanische Kleinwagen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 paseo_rulez, 04.07.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Interessanter Bericht :]
     
  4. #3 Lukas715, 04.07.2010
    Lukas715

    Lukas715 Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda6, Leone, Pajero
    Schön wär´s. ;( Österreich ist leider ein extremes VAG-Land. :rolleyes:
     
  5. #4 Rollakuttel, 04.07.2010
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Der Wolga rockt... :] :] :]
     
  6. #5 MichBeck, 04.07.2010
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Schöner Bericht. Sieht ja alles recht anständig aus dort. Ich erinner mich noch gut an meinen Besuch beim Nachbar Litauen 1991...da sah die Welt noch gaaaanz anders aus.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 carina e 2.0, 05.07.2010
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    Die EU-Geldspritze ist angekommen.
    Das ist definitiv nicht normal, bald muss man nach Osteuropa reisen um geile Autos zu sehen und nicht mehr in die Schweiz.
    Ich frag mich immer woher die Leute das Geld nehmen, das kann doch in so kurzer Zeit nicht legal verdient sein, oder?
    Vor 2004 fuhren dort nur Ladas, Wolgas, Moskvitsch und ähnliches rum.
     
  9. #7 LordNibbler, 05.07.2010
    LordNibbler

    LordNibbler Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    U5
    warum soll man sich dort nicht auch alles auf pump leisten können :rolleyes:
     
Thema:

Die Autowelt in Riga