Dichtung oder Wahrheit

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Harti, 25.06.2004.

  1. Harti

    Harti Guest

    Hallo zusammen,
    mei Arbeitskollege fährt ein Carina E Kombi Bj. 95 (t19 aus Japan) mit
    195 000 km!!! auf dem Tacho.
    Er behauptet noch die ersten Beläge ! und B.-Scheiben vorne drauf zu haben ,ebenso hinten bei den Trommeln. Man hat Ihn zwar auf die Verglasung der Bremsbeläge hingewiesen ,aber laut ADAC Bremstest(Papierbeleg) wurden immer noch gute Werte erreicht ( 280/280 KN + 175/175 KN). 8o
    Kann das sein bzw. hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.
    Bei VW oder so kann man ja nur von diesen Werten träumen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dr.Hossa, 25.06.2004
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Kanns mir net vorstellen!
     
  4. #3 Sven Makkus, 25.06.2004
    Sven Makkus

    Sven Makkus Guest

    Ich schon! :D

    Also mal im ernst, bei äußerst VORSICHTIGER Fahrweiße schon möglich
    den Fall hatten wir auch schon in der Werkstatt. Der hat bestimmt auch noch den ersten Auspuff. :] Carina halt.
     
  5. #4 Dr.Hossa, 25.06.2004
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Och ne der schon wieder ;(
     
  6. #5 LordNibbler, 25.06.2004
    LordNibbler

    LordNibbler Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    U5
    ich hab mit 109.000 km noch die ersten dran, mir wurde auch gesagt das die noch locker 5000 km gehen...

    könnte sein.
    kommt glaub ich ganz auf fahrweise und (ab)nutzung des fahrzeugs an.

    warte mal auf die antworten der fahrer aus dem 250.000 km-club ;)
     
  7. #6 madmarc, 25.06.2004
    madmarc

    madmarc Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Prius und viele andere Reisbrenner
    Bei den Trommel kann ichs mir vorstellen.

    Da hab ich sogar 250.000km zusammengebracht. Jedoch die Scheiben mußte ich damals bei 140.000 Wechseln, die Beläge alle 70.000.

    Vielleicht wenn man nur dahinrollt und net Heizt nur Strecken fährt schonend mit der Bremse umgeht kann es gehen.
     
  8. #7 Zebulon, 25.06.2004
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Beläge vorne und hinten wechsele ich etwa alle 90Tkm (und da haben die noch mind 30%).
    Bremscheiben habe ich bei 180Tkm gewechselt, aber nicht wegen Verschleiß sondern weil sie wohl verzogen waren.

    Bremstrommeln habe ich noch die ersten, Auspuff, Kat und Kupplung auch. Habe auch noch nie ein Lager, Gelenk oder Welle wechseln müssen. Habe jetzt 201Tkm auf der Uhr und damit (s.u.) ist eine Carina mal gerade eben eingefahren. :]
    Ergänzung: ... und noch keinen Simmerring und keine Ölwannendichtung und keine Zylinderkopfdichtung und die Rina hat noch nie einen Droppen Öl oder sonstwas verloren (im Gegensatz zu dem Schrott-Corsa meiner Frau).

    Gruß
    Jo
     
  9. Hardy

    Hardy Guest

    Die Frage bezieht sich wahrscheinlich in erster Linie auf die Bremswirkung. Da müßte sich wohl mal ein Fachmann zu äußern.

    Aber der Bremsenverschleiß hängt wirklich SEHR vom Fahstil ab. Als mein E11 3 Jahre alt war, hat mich Corolla-Mark gefragt, ob ich gerade neue Bremsscheiben bekommen hätte. War nicht der Fall. 8)
     
  10. #9 GTiProll, 25.06.2004
    GTiProll

    GTiProll Guest

    Wenn die Belege leicht verglast sind kann das schon passen. Der bremst dann imma so leicht, daß die halt eher verglasen als sich abnutzen. 8)
    Ich hab das Problem nicht. :D Aba ich glaub eher daß das bei der Laufleistung die zweiten sind und net die ersten. ?(
     
  11. #10 carthum, 25.06.2004
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Trommelbremse hinten überhaupt kein Problem (solche Haltbarkeiten sind dort wohl eher die Regel als die Ausnahme). Vorne erscheint es mir unwahrscheinlich, aber warum denn nicht ;) Ich musste die Beläge erstmals bei 107 tkm wechseln.
     
  12. #11 Lolli-Olli, 25.06.2004
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    195Tkm? Da sehe ich bei der T19 und normaler Fahrweise kein Problem.

    Meine T19 habe ichmit 135Tkm verkauft - und da war noch gut Futter auf den Belägen vorne, die hätten auch noch eine ganze Weile gehalten. Und ich schleiche nicht mit 90 im LKW-Windschatten durch die Gegend, sondern bin durchaus zügig unterwegs gewesen. Allerdings rase ich nicht mit Vollgas von Ampel zu Ampel, sondern fahre einigermassen vorausschauend.

    Gruß Olaf
     
  13. #12 Schuttgriwler, 25.06.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Alles eine Frage der FahrSTRECKE und FahrWEISE.

    Ein Kollege von mir fuhr beim Reisebus 400 000km mit den ersten Bremsscheiben und Kupplung. Der Kollege fährt sparsam, vorrausschauend und Materialschonend. Macht sich echt bezahlt.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Doch doch, kann schon passen- dafür muss man aber wirklich extrem defensiv unterwegs sein.
    Ausserdem wäre es nun wirklich an der Zeit die mal zu tauschen, neben dem verglasen altern auch Bremsbeläge- wär ja blöd wenn bei einer Notbremsung der Belag die Halterplatte verlässt ;)

    Toy
     
  16. #14 MontyBurns, 26.06.2004
    MontyBurns

    MontyBurns Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    halt ich ohne weiteres für möglich. mein camry hat auch erst bei 150.000 die 2. beläge gekriegt.
    die beläge warn zwar erst auf 30 oder 40% runter, hätten also auch die 200.000 geknackt, ich hatte aber grqad was am auto zu tun und die dinger kosten ja net die welt...
    ...besser zu früh als zu spät.

    aja, verglast war da nix.., fahrtstrecke ca 1/3 landstrasse, 1/3 bahn, 1/3 passstrassen. vorausschauend fahren und die motorbremswirkung ausnützen schont sogar auf tiroler passstrassen die beläge


    nette grüsse, monty

    ps: bei der celi warn die beläge nach 90.000 runter, das auto spornt einfach mehr zu sportlicher fahrweise an als die familienkutsche
     
Thema:

Dichtung oder Wahrheit

Die Seite wird geladen...

Dichtung oder Wahrheit - Ähnliche Themen

  1. Suche T18 Abdeckung ABS Block + Antennen "Dichtung"

    Suche T18 Abdeckung ABS Block + Antennen "Dichtung": Hallo Zusammen, für meine T18 Carlos Sainz suche ich den "Kunststoffring" um die Antenne und die Plastik Abdeckung über dem ABS-Block. Bei...
  2. Vergaser Dichtung für TA4c

    Vergaser Dichtung für TA4c: Suche eine Vergaser dichtung für meinen Celica TA 4C Bj. 80. Hat jemand zufällig eine liegen oder nen Tip? Danke schonmal
  3. Dichtung Antriebswelle AE86

    Dichtung Antriebswelle AE86: Mein AE86 verliert Öl bzw. Schmierstoff an der Antriebswelle. Scheinbar ist der Dichtring defekt. Wo bekomme ich den Dichtring radseitig...
  4. Dichtung ESD Corolla TS

    Dichtung ESD Corolla TS: Grüße, hat von euch jemand eine Alternative zur teuren originalen Dichtung?
  5. Dichtung Injektor selber wechseln ?

    Dichtung Injektor selber wechseln ?: Hallo, bei meinem Avensis 2.2 D-CAT ist ein Dichtring eines Injektors kaputt. Hat schon einer die Dichtung selber gewechselt? Ich weiß, dass die...