Dichtung Frontscheibe

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von worms, 17.09.2005.

  1. worms

    worms Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    Hallo zusammen, habe das Problem, dass die Dichtung der Frontscheibe inzwischen seine Aufgabe nichtmehr erfüllt (sprich nichtmehr abdichtet).
    Was kann ich sinvollerweis machen um sie dicht zu bekommen?
    Stein -> Frontscheibe -> Versicherung scheidet aus Gewissensgrunden aus.
    Reicht es (ich weiß, nicht professionell) sie mit Silikon abzudichten?

    Wenn ja, kann ich die Gummi-"Dichungen" aussen um die Scheibe einfach herausziehen, oder soll ich es in die jeweiligen Spalten (zwischen Scheibe/Dichtung und Dichtung/Karosse) drücken?
    Soll ich zudem noch den Übergang von der Scheibe zum Kleber im Innenraum hinter der Verkleidung verkleben, oder reicht das allein auch schon aus, um nicht wieder ein Aquarium zu haben?

    Hoffe mir kann bald jemand helfen, heute morgen sah es innen an der Frontscheibe schon besc... nass aus.

    Tobi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Weiß nich wies bei Toyota aussieht, aber bei nem Lancia von nem bekannten war von aussen eine Gummidichtung die man einfach abziehen konnte, und dann war die scheibe geklebt. Falls es bei Toyota auch so sein sollte würde ich einfach die Gummidichtung abziehen und dann mit Sikaflex oder so abdichten, und dann die Gummidichtung wieder draufmachen.
    Sikaflex is so ne elastische Dichtmasse, die auch im Bootsbau verwendet wird.
     
  4. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Vorsicht von Sikaflex gibts bestimmt 2 Dutzend verschiedene Varianten mit unterschiedlichen Eigenschaften.
     
  5. worms

    worms Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    Kann mir jemand sagen, ob dem so ist?
     
  6. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Hmm das stimmt, sollte man beachten. Ich hab nur dieses Sikaflex 601 in Schwarz...
    War ja auch nurn Beispiel. Ich denk andere Dichtmassen oder Scheibenkleber oder ä. tuts auch...
     
  7. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Falls da niemand genaueres weiß, würde ich einfach ma vorsichtig dran ziehen... Ich garantier aber natürlich für nichts!!! Nur als notlösung!
    Oder nen Händler ma fragen...
     
  8. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Die Frontscheibe ist beim E9 direkt mit der Karosserie verklebt. Wenn es hier bei deinem Auto also zu Undichtigkeiten kommt ist entweder die Scheibe mal stümperhaft ersetzt worden, oder der Scheibenrahmen ist irgendwo durchgerostet und läßt nun das Wasser durch. Wenn du da mit Dichtmasse rumschmierst ist das also grundsätzlich Pfusch.

    mfg Eric
     
  9. worms

    worms Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    @ XLarge
    Bei dem was ich von innen sehen kann, ist der Scheibenrahmen nicht angerostet (zumindest nicht an der Stelle, wo der Wassereintritt ist). Wenn ich allerdings (von innen) gegen die Scheibe drücke, dann hebt sie sich leicht und ich kann erkennen, dass die Dichtmasse keine Verbindung mehr zur Scheibe hat. Gleiches kann man auch als Geräusch beim fahren hören, wenn man oben gegen die Scheibe drückt. Lässt mich also vermuten, dass es doch ehr die Dichtmasse ist.
    Ist es auch möglich (auch für mich als mehr oder weniger Laien) die Scheiibe herauzunehmen und neu einzukleben? Was bräuchte ich dazu an Material?

    Thx schonmal,

    Tobi

    P.S.: könnte ich sie Übergangsweise dann mit Silikon abdichten, bis ich die Zeit habe sie "neu" zu machen? Sicherlich besser al weiterhin Wassereintritt zu haben, oder?
    KAnn ich also die Gummileisten bedenkenlos herausziehen?
     
  10. #9 BlauerE-Elfer, 18.09.2005
    BlauerE-Elfer

    BlauerE-Elfer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6
    Für einen Laien möcht ich mal behaupten ist es wahrscheinlich nicht möglich die Scheibe alleine rauszunehmen. Es fehlt an vermut. Werkzeug um die Scheibe rauszutrennen. Zum anderen mußte auf jeden Fall das Anbaumaterial, sprich die Zierleisten neu kaufen.
    Es gibt im KFZ Zubehör direkte Scheibenklebmasse die dafür geeignet ist. Und da ist nix mit Gummileisten die rauszuziehen sind. Das ist Klebmasse wenn
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Mit Hobby-Mitteln ist die Scheibe nicht auszubauen. Auch die Äussere Abdeckleiste wirst du nicht unbeschädigt raus bekommen. Wenn du die undichte Stelle also von innen erreichen kannst dichte sie nach oder laß die Scheibe gleich vom Profi neu einsetzen/ersetzen. Schlag dir dein Vorhaben die Scheibe selbst aus-/einzubauen besser wieder aus dem Kopf.

    mfg Eric
     
  13. worms

    worms Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo
    OK, dann werde ich sier vorerst mal von innen (soweit ich dran komme) abdichten.

    Danke für die Hilfe,

    Tobi
     
Thema: Dichtung Frontscheibe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota rav 4 frontscheiben dichtung

    ,
  2. toyota corolla fronzscheibe gummi wie einsetzen

    ,
  3. paseo undichte stelle

    ,
  4. auto frontscheibe abdichten rav4 iii,
  5. Frontscheibe undicht rav4,
  6. corolla gummidichtung frontscheibe erneuern
Die Seite wird geladen...

Dichtung Frontscheibe - Ähnliche Themen

  1. Biete Chromleisten Frontscheibe TA23 Li/Re

    Biete Chromleisten Frontscheibe TA23 Li/Re: Hallo, Biete Chromleisten Frontscheibe TA23 Li/Re im Tausch gegen Chromleisten Heckscheibe Li/Re. Preis: VB [IMG]
  2. Suche T18 Abdeckung ABS Block + Antennen "Dichtung"

    Suche T18 Abdeckung ABS Block + Antennen "Dichtung": Hallo Zusammen, für meine T18 Carlos Sainz suche ich den "Kunststoffring" um die Antenne und die Plastik Abdeckung über dem ABS-Block. Bei...
  3. T27 TEC Frontscheibe

    T27 TEC Frontscheibe: Hi, Hat schonmal jemand am t27 mit tec Paket eine frontscheibe gemacht? Falls ja, muss die Kamera fürs LKA danach eingestellt werden oder...
  4. Vergaser Dichtung für TA4c

    Vergaser Dichtung für TA4c: Suche eine Vergaser dichtung für meinen Celica TA 4C Bj. 80. Hat jemand zufällig eine liegen oder nen Tip? Danke schonmal
  5. Dichtung Antriebswelle AE86

    Dichtung Antriebswelle AE86: Mein AE86 verliert Öl bzw. Schmierstoff an der Antriebswelle. Scheinbar ist der Dichtring defekt. Wo bekomme ich den Dichtring radseitig...