Details zum E11 benötigt...

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Cronos, 02.04.2007.

  1. Cronos

    Cronos Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Gebrauchten und bin dabei auf einen Corolla EZ 2001, 3 Türer, 1,4 L gestossen.

    Soweit ich das nun schon herausgefunden habe, ist dies genauer ein E11, Facelift Hatchback/Compakt mit dem Code ZZE111 Motor: 4ZZ-FE
    Kann das so hinhauen?

    Als evtl. spezifische Mängel habe ich hier etwas von festen Hinterradbremsen und Ölverbrauch gelesen. Wie häufig und schlimm sind diese Probs?

    Auf was sollte man noch besonders achten?

    Und wo mir auch die SuFu nicht half: Welche Euronorm erfüllt der Wagen? Alternativ: Welche Schl.nr. hat er (zu 1 im KFZ-Schein oder Feld 14.1 im Zulassungsbescheinigung Teil I) ? ->KFZ-Steuer

    Danke im voraus!
    CRONOS

    :baby: Dies ist mein erster Beitrag nach meiner Uservorstellung - seid nicht so hart...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 02.04.2007
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hallo,
    Der Ölverbrauch wird im normalen Rahmen liegen, wie bei allen anderen auch. Ich wüsste nicht, dass der Motor Unmengen Öl schluckt. Es ist aber schon klar, dass man bei Motoren ab 150.000Km mit etwas mehr Ölverbruch rechnen kann. Das ist aber ganz normal, denke ich....

    Festgehende Hinterradbremsen sind auch nicht typisch für den Wagen. (wo kommt die Info her? von Autobild?)
    Das Auto hat hinten Scheibenbremsen und die Scheiben kriegen schnell einen dicken Rostrand bzw. Rost auf der Reibfläche der Scheibe. Der TÜV sagt dann irgendwann ,dass die Bremsen neu müssen. Das ist in der Tat ein Problem, was man bei Trommelbremsen nun gar nicht kannte. Die Scheibenbremsen neigen zum Rosten, wenn der Wagen wenig bewegt wird oder wenn immer nur zu zarghaft gebremst wird.

    Ansonsten ist der Corolla halt ein Corolla..... also sollte recht zuverlässig sein. Dieses Modell ist aber wahrscheinlich auch ein in GB produzierter Toyota und kann somit immer mal wieder kleine nervende Probleme haben. z.B. Türgummi kaputt oder Zierleiste löst sich oder sowas...
     
  4. Cronos

    Cronos Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.
    klingt beruhigend.
    Ha, ha. Ne nicht von der Auotbild- meine es hier im Board gelesen zu haben. Habe bisher nur hinten Trommel gefahren. Aber deine Erklärung ist sehr einleuchtend.
    Da sehe ich ja Parallelen zu NISSAN: Jap. -> Top! GB u.a. -> schlechtere Quali. Nun mit Renault -> ach... reden wir nicht drüber...
    Aber bei Toyota scheint es ja eher Kleinigkeiten zu sein, also Stichwort "Schlampiger Verarbeitet", oder wie?

    CRONOS
     
  5. #4 Holsatica, 02.04.2007
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Meist nur Kleinigkeiten, aber es kann auch schon mal heftiger werden. Ein Beispiel wäre z.B. ein defektes Motorsteuergerät.
    Ich hab jahrelang nie defekte Steuergeräte bei Toyota gesehen, aber bei Avensis T22, Corolla E11,... (also die neueren "Engländer", die inzwischen ja auch schon "alt" sind) hab ich ein paar Fälle damals gesehen. Das war damals für die Kunden alles noch auf Garantie, weil 3Jahre usw. Aber inzwischen sind die Autos ja auch schon älter und dann kann man schön selber bezahlen.
    Aber das wäre für mich jetzt kein Grund so´n Auto nicht zu kaufen. Solche gravierenden Mängel treten zum Glück dann doch eher sehr selten auf.
     
  6. Cronos

    Cronos Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ok, auf eine Gebrauchtwagen-Garantie werde ich schon wertlegen, da ich beim Händler kaufen werde. Evtl. eine kleine Absicherung.

    Wie schauts mit der Schadstoffklasse aus? Ich nehme an EURO 3. Kann das hinkommen?

    CRONOS
     
  7. #6 Schöni, 02.04.2007
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Kannste keinen 1,6er kaufen?
    Ok, haste jetzt nit gefragt und so, aber ich möchte meinen 1,6er nicht mehr missen. Ich hab richtig viel Spaß mit dem und wenns sein muss verbraucht der trotzdem wenig.
    Vielleicht fährst du mal beide Modelle zur Probe....

    Ach ja, Euro III

    Gruß Dominik
     
  8. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    ja also das stimmmt schon.

    der e11 is ja kein fliegengewicht. die 110PS variante wär sicher die bessere wahl. alles darunter is echt untermotorisiert, macht einfach kein spaß.
    wobei die 110PS alles andere als sportlich sind. sondern genau richtig.
     
  9. Cronos

    Cronos Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    ihr führt mich in versuchung :dx16

    Kann das sein, dass der in der Haftpflicht das gleiche kostet wie der 1,4er?

    CRONOS
     
  10. #9 StarletEP8, 02.04.2007
    StarletEP8

    StarletEP8 Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Sagen wir mal so, ich arbeite in einer Toyota Werkstatt und fahre ebenfalls einen E11 G6R mit Scheibenbremsen hinten!! Und ja es ist sehr typisch für diesen Wagen, das die hinteren Bremsen oft festsitzen!! Hatte selbst schon das Problem und ich denke nicht, dass es das letzte mal war! Zu dem Ölverbrauch ist zu sagen, das es bei den Facelift Modellen und damit auch den neueren VVT-i Motoren schon zu einem sehr hohen Ölverbrauch kommen kann!! Ist der Wagen allerdings keine 7 Jahre alt und du protokollierst den Ölverbrauch, so gibt es alles auf Garantie neu!! Ich will den Wagen damit nicht schlecht machen, ich meine ich fahre selbst einen und mir gefällt er sehr gut, nur wollte ich dir das kurz erzählen!
     
  11. Cronos

    Cronos Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    So, der 1,4 er ist gekauft! :bounce1
    Bei der Probefahrt fand ich auch, dass die Motorleistung gerade reicht; ok bin jetzt auch nix gewöhnt, mein Sunny hat(te) 55kW. Aber ich denke da kommt noch ein wenig Spritzigkeit! Stand 6 Wochen und war 2. Wagen (Bj. 2001 und erst 46Tkm runter!). Werde den wohl mal freifahren müssen...

    Ach ja: Fahrt ihr den mit Super oder Super+ ?

    Denke S+ oder evtl. ein Additiv könnte zum Freifahren nicht schaden. Und: ich weiß, erst warm fahren vor Sporen geben ... :] :bounce1

    Gruß CRONOS,
    der am nächsten Di. seinen E11 im Empfang nimmt :))
    (Scheiß Ostern...)
     
  12. #11 Holsatica, 03.04.2007
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Tank Super....
    Super Plus kannst Dir sparen. Das bringt nix...

    Freifahren ist aber auch irgendwie Blödsinn. Man kann ja mal ne 400Km Autobahntour machen. Danach ist der "frei". Aber dann fährt man mal ne Woche nur Stadtverkehr und schon hat man das Gefühl, das alles ist wie vorher.

    Ich würd sagen: Fahr einfach und fertig!
     
  13. Cronos

    Cronos Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    ok, Super reicht. Wg. dem Frei-Fahren: ist vielleicht auch ein wenig "Glauben" nötig. Ich glaube. ;)

    Aber wie sieht das mit dem Steuergerät aus? Lernen die nicht im gewissen Rahmen und passen sich dem Fahrverhalten ein wenig an? Hat es da Sinn dieses zu Reseten?
    Wenn ja, wie geht das bei dem Modell? Baterie ab für x Std. oder irgendwo ein Knopf oder Sicherung?

    CRONOS
     
  14. #13 beefsteak, 05.05.2007
    beefsteak

    beefsteak Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    HI,

    ich werde mir wohl einen fast baugleichen Corolla (Facelift EZ 11/2001, 1,4 95000Km VVT-i Motor 97PS 5000,-€) kaufen wie der Threadersteller.

    Ich frage mich nun wie die Intervalle beim Zahnriemenwechsel sind, bei welchem KM Stand ist ein Wechsel nötig, und was kostet das ca.

    Und, wenn man das überhaupt schätzen kann, wie lange hält im Schnitt die Kupplung bei dem Wagen?

    Interessant wäre noch zu wissen, in wie weit die Unterschiede zwischen den Jap und den GB Modellen sind, hinsichtlich der Verarbeitung und Haltbarkeit. Sind das nur "kleine" Mängel oder auch Fahrwerk und Motor/Getriebe Mängel.

    Alternativ ist mir auch ein gleiches Model Bj. 98
    6.Gang mit 55000Km 86PS auch 5000,-€ angeboten worden. Der ist etwas älter hat aber noch das "alte Gesicht". Und es wäre ein Jahr Garantie dabei, bei dem anderen nicht.

    Zu welchem würde man grundsätzlich eher raten ?

    Am wichtigsten ist das die Kiste hält und keine Probleme macht.

    Wäre klasse wenn ihr mir helfen könntet.
     
  15. #14 Duke_Suppenhuhn, 05.05.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ich denke beide sind eine gute Wahl, der eine ist halt neuer, der andere weniger gelaufen.

    Bei dem neueren kann es halt zu dem besagten Shortblockproblem kommen, da er aber dann noch bis 11 / 2008 darauf "Garantie" von Toyota hat und Du die 100.000 schon fast voll hast (danach tritts eh net mehr auf) würde ich mir diesbezüglich auch keine Sorgen machen.

    Ansonsten sind beide Fahrzeuge auf jeden Fall lange zu fahren, wobei ich mich glaube ich, wenn ich den Zustand beider Fahrzeuge für gut befunden habe, mich eher für den älteren mit weniger km und Garantie entscheiden würde. Denn wenn er keinen Rost oder sonstige Macken hat zählt einfach für mich das Argument, dass er weniger gelaufen hat.

    Obwohl es mir dennoch schwer fallen würde, weil ich die Optik vom E11 Facelift sehr gelungen finde. Zumindest von vorne, hinten gefällt mir bei Liftback das Heck nicht so gut.
     
  16. #15 beefsteak, 05.05.2007
    beefsteak

    beefsteak Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Super, danke für die schnelle Antwort.

    Was ist das "Shortblockproblem" ?(

    Zu dem "neuen" ist zu sagen er ist erst 2Hand. erste war der Händler. Und des ist ein Garagenwagen, das Teil sieht aus wie neu, könnt meinen der wäre eben vom Band gelaufen.

    Hier mal 2 pics vom Motorraum.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Montag werde ich beide Probefahren.
     
  17. #16 Duke_Suppenhuhn, 05.05.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Der Motorraum sieht ja echt aus wie neu.

    Das Shortblockbproblem bedeutet, dass die Kolbenringe Spannung verlieren können und dass der Motor dadurch Öl verbraucht. WENN das auftritt (tritt auch nicht oft auf) dann tritt es bis 100.000 km auf und Toyota hat darauf eine Garantie bis 150.000 und 7 Jahre gegeben. Da "Deiner" aber schon um die 100.000 drauf hat würde ich davon ausgehen, dass es nicht auftritt. Falls doch haste ja noch ne Ecke "Garantie" da drauf und bekommst in dem Fall einen neuen Shortblock.

    Aber wie gesagt, wenns bis 100.000 net angefangen hat, fängts eh net mehr an und es KANN auftreten (halt nur vereinzelt) MUSS aber NICHT!

    Der "neue" macht echt einen guten Eindruck, wenn der Rest auch so gut aussieht, dann würd ihn kaufen, wobei der Motor aber sicher eine ordentliche Motorwäsche erfahren hat.
     
  18. #17 beefsteak, 05.05.2007
    beefsteak

    beefsteak Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    wie schaut das denn mit den Zahnriemen aus, wann muss der in der regel gewechselt werden ?

    Und wie lange hält so ne Corolla Kupplung ?
     
  19. #18 Duke_Suppenhuhn, 05.05.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    wie lange so ne Kupplung hält kann man nie sagen, es hängt ja immer vom Fahrstil, Nutzung und von der Benutzung durch den Vorbesitzer ab.

    Hmm... bei 1,4er weiß ich gar nicht, ob der nen Riemen hat. Wenn dann müsste der soweit ich weiß bei 100.000 gewechselt werden. Wenn der wie der 1,6er ne Kette hat, dann nie!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SchiffiG6R, 06.05.2007
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Nur zu Info:
    Die Facelift-Corolla haben als Benziner-Version immer Nockenwellenantrieb via Kette (VVT-i - Motoren).
    Das mit dem Ölverbrauch hält sich normalerweise in Grenzen.

    Die "alten" E11 haben immer einen Steuerriemen.
     
  22. #20 beefsteak, 06.05.2007
    beefsteak

    beefsteak Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Kette ist schon mal ne gute Nachricht :) Danke
     
Thema:

Details zum E11 benötigt...

Die Seite wird geladen...

Details zum E11 benötigt... - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  2. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  3. GT86 Lenkrad -> E11 G6?

    GT86 Lenkrad -> E11 G6?: Moin, kurz und knapp, ich wollt mal nachfragen ob es eine möglichkeit gibt ein GT86 Lenkrad in einem E11 G6 Bj 99 VFL zu bauen?
  4. Corolls E11 Tacho

    Corolls E11 Tacho: Suche ein Corolla E11 Facelift VVTI Tacho Auto ist eine England Produktion. Wer was da hat und los werden will bitte melden
  5. Corolla E11 Liftback Heckwischermotor

    Corolla E11 Liftback Heckwischermotor: Hallo, suche für einen Corolla E11 Liftback einen günstigen Heckwischermotor. Wäre nett wenn sich jemand melden würde da es für eine Freundin...