Der Papa: Berichte zu Wartungsarbeiten an unseren Familien-Fahrzeugen

Diskutiere Der Papa: Berichte zu Wartungsarbeiten an unseren Familien-Fahrzeugen im Projekte Forum im Bereich Showroom; Da sich mir nicht auf Anhieb erschlossen hat, wie man beim Yaris _P1_ 1.3 VVT-i an Luftfilter und Zündkerzen kommt, habe ich mich hier im Forum...

  1. #1 Der Papa, 11.06.2019
    Der Papa

    Der Papa Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.06.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris 2003 1.3 64 kW
    Da sich mir nicht auf Anhieb erschlossen hat, wie man beim Yaris _P1_ 1.3 VVT-i an Luftfilter und Zündkerzen kommt, habe ich mich hier im Forum schlau gemacht. Damit es die Leute nach mir mit demselben Problem einfacher haben, habe ich ein paar Bilder dazu gemacht:

    Zunächst der Motorraum:

    [​IMG]

    Wenn man zwei Schrauben und zwei Hutmuttern löst, kann man den äußeren Deckel lösen und mit einer Drehbewegung wegen des Gasbowdenzuges entfernen. Dann sieht es so aus:

    [​IMG]

    Jetzt kann man den vorderen Teil des Luftfiltergehäuses abnehmen. Wenn es wie bei mir klemmen sollte, kann man die drei langen Schrauben links und rechts vom Luftfilter und nahe der Windschutzscheibe herausschrauben. Das erleichtert das Trennen des Gehäuses vom Luftfilter. Nun sieht der Motorraum so aus:

    [​IMG]

    Um die Zündkerzen zu tauschen schraubt man jeweils die einzelnen Schraube der Zündspulen heraus und kann dann die Spule samt Kerzenstecker abziehen. Nun kommt man an die Zündkerze:

    [​IMG]

    Beim Zusammenbau habe ich nach dem Zündkerzentausch erst den äußeren Rahmen wieder montiert und anschließend den neuen Luftfilter eingesetzt und das Gehäuse anschließend verschlossen. Da der neue Filter nicht wie der alte völlig mit seinem Gehäuse verkelbt war, ging das recht einfach.

    Fertig, Zündkerzen und Luftfilter getauscht.


    Gruß Michael
     
    Rollakuttel, SaxnPaule, SterniP9 und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 PoorFly, 11.06.2019
    PoorFly

    PoorFly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    972
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact, gespiegelte Ausführung
    Sehr schöne Anleitung.
    Wird sicher dem Ein oder Anderen weiterhelfen.
     
  4. #3 Der Papa, 11.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2019
    Der Papa

    Der Papa Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.06.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris 2003 1.3 64 kW
    Auch der kleinste Toyota - oder Citroën C1 - braucht regelmäßige Wartung. Hier die Vorgehensweise beim Drilling Toyota Aygo, Citroën C1 oder Peugeot 107. Beginnen wir mit dem Blick in den Motorraum:

    [​IMG]

    Der Deckel wird nur durch die Klammern des Deckels vom Luftfilterkasten und zwei Spannringe gehalten:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Ösen dieser Spannringe lassen sich auch ohne Werkzeug leicht zusammendrücken, so dass man den Deckel nach dem Lockern der Clipse des Luftfilterkastens bereits abnehmen kann. Schnell noch den alten Luftfilter abgenommen sieht der Motor so aus:

    [​IMG]

    Jede der drei Zündspulen mit Zündkerzenstecker ist mit einer Schraube befestigt. Löst man die Schraube und entfernt sie, kann man die jeweilige Einheit mit Zündspule und Kerzenstecker abziehen:

    [​IMG]

    Die Kerzen sind schnell getauscht und nach dem erneuten Fixieren der Einheiten mit Zündspule und Kerzenstecker mit je einem Schräubchen kann man den neuen Luftfilter einlegen und die Motorabdeckung wieder aufsetzen. Dazu muss man ggf. die Spannringe wieder zusammendrücken. Am Ende das Luftfiltergehäuse wieder zuclipsen.

    Fertig.


    Gruß Michael
     
    Rollakuttel, Max T., PoorFly und einer weiteren Person gefällt das.
  5. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    716
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Aygo KGB10 mit 1KR-FE (998cm³)
    Zündkerzen: DENSO K20HR-U11
    Elektrodenabstand: 1,0...1,1mm
    Anzugsdrehmoment Zündkerze: 25Nm
    Anzugsdrehmoment Zündspulenschraube: 6,8Nm
    Luftfilter: Toyota-Teilenummer 17801-0J020 oder 17801-23030
     
    rohoel und SterniP9 gefällt das.
  6. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Der Papa: Berichte zu Wartungsarbeiten an unseren Familien-Fahrzeugen

Die Seite wird geladen...

Der Papa: Berichte zu Wartungsarbeiten an unseren Familien-Fahrzeugen - Ähnliche Themen

  1. Suche Dauerstrom im Fahrzeug / RAV4 IV (2013) Benzin

    Suche Dauerstrom im Fahrzeug / RAV4 IV (2013) Benzin: Hallo Zusammen. Vor kurzem meinen ersten RAV4 erworben.:hurra Ich benötige für den Einbau eines Funkgerätes im Fahrzeug eine Stromquelle,...
  2. Sammlungsauflösung Toyota Motorsport Fahrzeuge

    Sammlungsauflösung Toyota Motorsport Fahrzeuge: Hallo, hoffe das ist hier richtig. aus Toyota Sammlung einige Fahrezuge und Teile (sehr speziell) -Ralt Formel 3 RT3 Nova 18RG Senna tribute...
  3. PHOTOART WONDRA - ICH SETZTE DEIN FAHRZEUG IN SZENE!

    PHOTOART WONDRA - ICH SETZTE DEIN FAHRZEUG IN SZENE!: Hallo liebe Toyota Fahrer und Freunde! Mein Name ist Florian Wondra und ich bin professioneller Fotograf! Ich bin mir sehr sicher, dein innerster...
  4. Fahrzeuge ohne Beleuchtung in der Nacht

    Fahrzeuge ohne Beleuchtung in der Nacht: In den letzten 2 Jahren fällt mir das besonders auf, Fahrzeuge die zumeist hinten total unbeleuchtet sind. Nichts leuchtet da, keine...
  5. Unsere Fahrzeuge

    Unsere Fahrzeuge: Hallo an alle, gerade war ich an meinem PC und fand ein paar bilder von unseren autos. die wurden vor ca. 2 jahren gemacht und hatte mal lust sie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden