der normale Wahnsinn beim Autokauf

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Hab_Keinen, 15.04.2008.

  1. #1 Hab_Keinen, 15.04.2008
    Hab_Keinen

    Hab_Keinen Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen zusammen,

    hab keine andere Rubrik gefunden wo ich mich entfrusten kann, doch bevor mir der Hals platzt möchte ich meine Erfahrung mit euch teilen, vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen nicht denn gleichen Fehler zu machen und Gutgläubig bei meinem Händler ein Auto zu kaufen. Eventuell gibt es ja noch ein paar Ratschläge wo ich das bei Toyota Deutschland an die richtige Adresse bekomme. Die Kundenhotline war nicht hilfreich.

    Viel Spaß beim Lesen, mir ist das Lachen mittlerweile vergangen.

    Autokauf nach dem Motto, nichts ist unmöglich, oder die Odyssee des Gutgläubigen .

    März 2007

    1. 02.03. Unterzeichnung des Kaufvertrags für einen Aygo Black mit einem guten Angebot für meinen gebrauchten und der Zusage von 10 – 14 Tagen Lieferzeit.

    2. Ende März, kein Auto, Vertröstung durch den Händler, es dauert noch etwas.

    April 2007

    1. Kein Auto, Vertröstung durch den Händler, es dauert noch etwas. Ich bot ihm an den vertrag zu stornieren. Antwort, nein das bekommen wir hin.

    Mai 2007

    1. Kein Auto, Vertröstung durch den Händler, es dauert noch etwas. Ich bot ihm an den vertrag zu stornieren. Antwort, nein das bekommen wir hin.

    2. Ende Mai dann die gute Nachricht, dass Auto ist nun da, doch die Felgen sind andere.
    Ich: O.K. ist das das einzige im Gegensatz zum Serien „Black“
    Antwort Händler: JA sonst alles wie gewünscht und bestellt.

    Juni 2007

    1. Abholung des angemeldeten Aygo, bei der Übergabe stellte ich fest, dass der Lederschaltknauf und Lederlenkrad fehlte. Händler: Die Teile wurden noch nicht geliefert, machen wir beim ersten Ölservice. Ich: OK und mit Freude ab die Post.

    Juli 2007

    1. Auto geht zum Ölservice und Nachrüstung, angekündigte Zeit 1-2 Tage, wurde auf 5 Tage verlängert.

    2. Während diesen Tagen, bekam ich eine Zahlungserinnerung über 150€
    Da ich alles Bezahlt hatte, sah ich meine Unterlagen durch und stellte fest, dass der Aygo „Black“ keiner war. Es fehlte auch noch das Soundsystem und die Einstiegsleisten, zusätzlich wurde der Preis meines gebrauchten einfach so mal um 500€ reduziert.

    Ja ich weiß, viele werden sagen, wie blöd kann man nur sein. Doch ich sah im Fernsehen mal eine Reportage, wo Japanische Fahrzeuge erst am Zielort für diesen Markt ausgerüstet wurden. Daher machte ich mir über die fehlende Teile keinen Kopf. Doch das ein Soundsystem beim Händler nachgerüstet wird, ist für mich ausgeschlossen. Auch das Abändern vom Ankaufpreis meines Gebrauchten ist nicht haltbar.

    3. Da ich mit den ganzen Lügen und Ausreden des gesamten Kaufvorgangs nicht zu recht kam, übergab ich den Kaufvorgang meinem Anwalt. Dieser vereinbarte mit dem Händler das er das Auto zurück nimmt und ich ein anderes kaufe. Als ich nun wie ausgemacht ins Autohaus kam, hatte der Händler keine Zeit und wollte von der Absprache nichts mehr wissen.
    4. Wir reichten Klage gegen den Händler ein. Der Gerichtstermin wurde auf Dezember 2007 bestimmt.

    August – Dezember 2007

    1. Es wurden verschieden Außergerichtliche Güteversuche unternommen, die jedoch am Gebaren des Händlers scheiterten. Er bot Fahrzeuge an, die es so nicht gibt, oder plötzlich nicht mehr Lieferbar sind. (z.B. Yaris Style 5-Türig) auch die Preisvorstellungen waren jenseits von gut und böse.

    Dezember 2007

    1. Gerichtstermin in Stuttgart, der Händler war leider am Morgen krank geworden. Die Richterin machte keinen Hehl daraus, dass sie mir glaubt und empfahl der Gegenseite bis zur Verkündung im Januar einen Vergleich zu suchen. Dies wurde sofort aufgegriffen und plötzlich waren alle meine Angebote von Interesse.

    Dezember 07 / Januar 2008

    1. Verschiedene Angebote des Händlers, die es nicht gibt (z.B. Yaris „Cool“ in schwarz)

    2. Es wurde dann der vergleich geschlossen, dass der Händler bis zum 31.01.2008 einen Yaris Cool in Granitsilber liefert und Lederlenkrad und Einstiegsleisten zusätzlich einbaut.

    3. 31.01.2008 kein Auto

    Februar 2008

    1. Erst auf Nachfragen wurde gesagt, der Termin verschiebt sich leider KW 8/08

    2. Wieder auf Nachfragen, der Termin verschiebt sich leider noch um eine Woche, doch ich bekomme ein Auto zum fahren. Was auch geschah.

    März 2008

    1. Kein Auto in Sicht, Ankündigung auf KW 14/08

    April 2008

    1. Kein Auto in Sicht, verbindliche Zusage auf 14.04.08

    2. 15.04.08 kein Auto, keine Nachricht, einfach nichts.
    Doch mein Rechtsanwalt hat schon nachgefragt ob ich doch nun endlich mein Auto hätte, da nicht, geht es in die nächste Runde.

    3. Zwangsvollstreckung wird bei Gericht beantragt.

    Bin gespannt ob ich in diesem Jahrzehnt noch mein Auto bekomme. Der falsche Aygo steht abgemeldet in der Garage und verstaubt.
    Ob es bei Toyota jemanden gibt der sich für solche Händler Interessiert?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miro

    Miro Guest

    Das klingt gar nicht schön. Also so was höre ich zum ersten mal von einem Toyota Autohaus. Das ist schon alles andere als schön.
    Es gibt zwar viele Schlitzohren in Autohäsern, aber so was ist schon richtig dreist. Ich hoffe, dass sich alles für dich zum Guten wendet.

    Gruss

    Miro
     
  4. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Schon nach den ersten Zeilen lesen hab ich mir gedacht "Sofort Händler wechseln". Das geht ja mal garnicht. Denk mal das ne Mail an Toyota Deutschland nicht schadet. Vielleicht ging es einigen schon so und wenn keiner den Mund aufmacht können die da ja nix machen. Würde mal an den Kundenservice schreiben. Die haben mir bis jetzt immer gut und zügig geantwortet. Könnte dir nen Händler empfehlen aber du wohnst da zu weit weg. :)
     
  5. #4 Authrion, 15.04.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    oh man..ich würd durchdrehn! :(

    so vergrault man sich kunden!
     
  6. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    109
    Hatte heute schon in nem anderen Thread geschrieben, dass es Toyota Händler gäbe, die nur verkaufen und Inspektionen machen könnten.

    Scheinbar können die teilweise nicht mal das.


    Die 500 € weniger für deinen Gebrauchten könnten über die längere Haltedauer und mehr Kilometer zustande kommen, oder?
     
  7. #6 Dr.Hossa, 15.04.2008
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Geld zurückfordern und was anderes kaufen.
     
  8. #7 Paseofreak, 15.04.2008
    Paseofreak

    Paseofreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    4.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo, Aygo Edition, Supra MK4, Duster, Vespa
    Bin sehr gespannt wie es weiter geht. Wenn der die Sache noch weiter rauszögert, ist Dein bestelltes Auto schon fast ein Auslaufmodel.
     
  9. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Wenn ich einen Aygo black bestelle, habe ich auch das Anrecht auf ein Sondermodell mit Schriftzug und allem dazugehörigen Firlefanz.
    Das hat das Gericht ja scheinbar auch so gesehen.

    Nun kommt der nächste Termin (wieder beim gleichen AH? 8o ). Wenn ein schriftlich fixierter Liefertermin nicht eingehalten wird (Gründe können Dir egal sein), hast Du Anspruch auf Regress. Das sollte Dein Anwalt aber auch wissen.

    Eine entsprechende Kontaktadresse bei Toyota Deutschland lasse ich Dir via pn zukommen.

    cu Toy
     
  10. #9 Viruz-X, 15.04.2008
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3,323 BF1
    wow...das ist ja echt mal krass was der händler da abzieht.darf man gar nicht drüber nachdenken.so einer gehört direkt hinter schwedische gardienen.
    bekommst du denn auch noch eine entschädigung?oder nur das auto und fertig?
     
  11. #10 chris_mit_avensis, 15.04.2008
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Traurig, dass man trotz Ausgabe von tausenden von Euros nicht König ist. Manche Verkäufer (nicht nur in der Autobranche) sind einfach total falsch im Beruf. :(
     
  12. Hardy

    Hardy Guest

    Ich kann Dir nur den Tip geben, Dich im Leben nicht mit Abspeisungen und Hihaltemethoden zufriedenzugeben oder passiv zu bleiben, wenn man ahnt, daß es schiefgeht. Nicht darauf vertrauen, daß es sich doch am Ende alles einrenken wird, wenn die Sache von Anfang an stinkt.
    Ich zum Beispiel habe mein Auto August 2004 zum Tuning weggegeben und habe ihn wegen eines Rechtsstreits und superlahmer Justiz bis Heute nicht wieder in meinem Besitz!
     
  13. skid79

    skid79 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    NHW2, ST202, E12T
    Also mir wär schon im Januar der Hals geplatzt....

    Wurde der Ankaufpreis nachträglich, d.h. nach vollzogener Vertragsunterschrift geändert? Wenn wäre das für mich schon einmal Urkundenfälschung......
    Dann würde ich dem Händler eine letzte Lieferfrist setzen (14 Tage) und von allen Verträgen zurück treten und mein Geld einfordern.

    Alllein die Tatsache, dass Du ein Auto kaufst, was nicht die im Vertrag geschlossenen Zusatzausstattungen hat, ist eine Nichteinhaltung eines Kaufvertrages.

    Fazit: Wie oben beschrieben, vom Vertrag zurück treten und mich an die Presse wenden. - Ist leider das einzige, was noch zieht!


    Gruss und noch starke Nerven!
     
  14. #13 Redfire, 15.04.2008
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Hoert sich unglaublich an.

    Da weis ich nicht, ob ich mich ueberhaupt noch weiterhin fuer die Marke interessiert haette wenn es gleich soooooooooo viele Probleme auf einmal gibt. Ich hoffe das das Gericht da was bezweckt und du genau den bestellten bekommst. Dann aber bitte den Service bei nem anderen Toyota Autohaus machen lassen.

    Eine mail an Toyota Deutschland ist eigentlich Pflicht bei diesem Mist. Vielleicht auch mit nem Anhang vom Prozess.
     
  15. #14 Hab_Keinen, 16.04.2008
    Hab_Keinen

    Hab_Keinen Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre Super,

    Toyota hält sich mit dem Argument zurück, "Die Händler sind selbständige Geschäftsleute" Solche Aussagen von einer Weltfirma, zeigt doch gleich, Hauptsache verkaufen. Kunde gib Geld und verschwinde.

    Dank euch für den Zuspruch, wie einige von euch schreiben, der Hals ist bei mir mächtig dick. Das einzige was der Händler vermutlich verstehen würde ist Angst durch Gewalt. Doch noch ist das nicht mein Ding, muß erst das Auto oder mein Geld wieder haben.

    Hab schon den zweiten Überbrückungswagen, so alte Gurken, da ich ohne Auto nicht zur Arbeit komme und meine Garage ist mit dem abgemeldeten belegt. Ist natürlich im Winter super.

    Werde euch berichten wenn ich es erlebe.
     
  16. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Autobild Kummerkasten
     
  17. #16 Nico2710, 16.04.2008
    Nico2710

    Nico2710 Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TA 23 / Peugeot 208
    hi.

    Sieh zu dass du dein Geld zurückbekommst.
    Das hört sich so an als sei der Händler :D :D etwas klamm. :D :D

    Nico
     
  18. Hardy

    Hardy Guest

    Hm, dann scheint Toyota wohl kein Interesse mehr an einer bestimmten Firmenphilosophie mehr zu haben, oder wie? Nur noch wichtig, daß das Firmenschild stimmt und Autos abgenommen werden?
    Finde das nicht toll, wenn Unternehmen einerseits Auflagen vom Markeninhaber bekommen, andererseits aber dann wieder ach so unabhängig sind.
    Scheint aber mit dem bedauerlichen Trend der geplanten Entfremdung zusammenzuhängen, in dessen Folge selbst eine Abteilung eines Unternehmens die andere wie ne Fremdfirma behandeln soll.
     
  19. #18 Paseofreak, 17.04.2008
    Paseofreak

    Paseofreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    4.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo, Aygo Edition, Supra MK4, Duster, Vespa
    Hätte man das Geld gut angelegt, hätte man in dieser langen Wartezeit schon wieder ein paar Euronen mehr ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hab_Keinen, 17.04.2008
    Hab_Keinen

    Hab_Keinen Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Oha, es geschehen noch Zeichen und Wunder, mein RA sagte das Auto sei da und am Montag die Übergabe.

    Oh man, was bin ich gespannt ob es stimmt oder nur wieder eine Luftnummer wird.

    Bitte um heftigstes Daumendrücken, Danke im voraus.
     
  22. #20 EckigesAuge, 17.04.2008
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Und wenn da nicht jedes Detail stimmt, dann geh in die nächste Runde. Akzeptiere keine Kompromisse mehr! :]

    Viel Erfolg! :D
     
Thema:

der normale Wahnsinn beim Autokauf

Die Seite wird geladen...

der normale Wahnsinn beim Autokauf - Ähnliche Themen

  1. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  2. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  3. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...
  4. [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen

    [Tyota Aygo] PDC (ParkDistanceControl) piepst nicht beim Bremsen: Hey ho, ich hab n kleinen roten Toyota Aygo (Baujahr 2006 ) und hab da heute eine ParkDistanceControl (Piepser beim Rückwärtsfahren) eingebaut....
  5. Absterben beim Gasgeben

    Absterben beim Gasgeben: Hallo Leute, bin neu hier und mittlerweile ziemlich Ratlos. Also, ich fahre einen Carina 1.8 Bj. 97. Insgeamt nach Corolla bj.78 Carina II und...