Den Rost gar nicht erst kommen lassen - verzinken?

Diskutiere Den Rost gar nicht erst kommen lassen - verzinken? im Oldies Forum im Bereich Toyota; Hi! Habe ja zur Zeit nen super erhaltenen E9 den ich vielleicht doch behalte. Der Wagen hat noch keinen Rost, nirgends, und wenn ich ihn behalte...

  1. SiB

    SiB Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Habe ja zur Zeit nen super erhaltenen E9 den ich vielleicht doch behalte. Der Wagen hat noch keinen Rost, nirgends, und wenn ich ihn behalte soll es auch in Zukunft so bleiben.

    Die Oldies-Liebhaber hier haben ja bestimmt schon Erfahrung mit sowas.. hab mal was von verzinken gehört..

    Der Lack ist auf jeden Fall noch super, neu lackieren kommt nicht in Frage, geht auch eher um Unterboden, Schweller, Radläufe usw. schützen!

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 euphras, 13.06.2006
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    9
    Verzinken kann man eigentlich nur sinnvoll, wenn der Stahl blank ist (Quelle: RST). Ich habe seit einiger Zeit versucht, kleinere Rostnester mit Zinkspray in Schach zu halten, Ergebnis: Nix gut. Wenn der Wagen wirklich noch so gut dasteht, wie Du schilderst, wäre wohl Spülen der Schweller mit Wasser, wenn es heiß ist und gut durchtrocknen lassen, dann Hohlraumversiegelung die beste Option (Quelle: Rod (RodericMcBrown)).

    Aber wie schnell ein von außen perfect aussehender Wagen (Schweller) übern Jordan gehen kann, habe ich erleben dürfen (2003 sah der noch makellos aus):

    [​IMG]

    Links muß noch:

    [​IMG]

    Das kommt leider von innen, wenn man´s außen sieht, ist schon alles zu spät
     
  4. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.962
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, T19 Kombi, AW11, Golf V6 4Motion
    Da war der innen schon vor Jahren angerostet. Ich bin sicher, auch bei dem E9 gibt es schon Gammelecken. Die siehst Du bloß nicht, weil sie hinter der Heckstoßstange oder der Innenverkleidung versteckt sind. Bau den Wagen mal auseinander und Du wirst Dein blaues Wunder erleben. Wenn er von außen allerdings noch ok ist, kann man für's erste wie oben beschrieben eine Ladung Hohlraumwachs reinlassen. Möglichst irgendetwas aus dem Oldtimerbereich, was dauerelastisch bleibt und den Rost gut versiegelt, wie z.B. Fluidfilm.
     
  5. SiB

    SiB Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Gibts da Anleitungen zum selbermahcen oder sollte man da besser in ne kfz-werkstatt / lackiererei gehen? kann mir nicht genau vorstellen was bei einer hohlraumversiegelung gemacht wird
     
  6. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.962
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, T19 Kombi, AW11, Golf V6 4Motion
  7. #6 Impeesa, 16.06.2006
    Impeesa

    Impeesa Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Fuer Hohlraumversiegelungen hat sich am meisten Mike Sanders Fett bewaehrt. Ist allerdings nicht ganz so einfach zu verarbeiten das Zeug, hab gehoert dass soll ne ziemliche Sauerei sein. Kannste bei

    www.korrosionsschutz-depot.de

    beziehen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 RST in Dresden, 16.06.2006
    RST in Dresden

    RST in Dresden Guest

    Ich hab mit beiden Produkten noch keine Erfahrung, aber Mike Sanders scheint mir eher ungeeignet, da es im ausgekühlten Zustand eine feste Beschichtung darstellt. Fluidfilm bleibt ständig fließ- und kriechfähig. Das hat den Nachteil, daß man evtl. hin und wieder mal das Auto waschen und die schwarzen Streifen wegpolieren muß. Aber das nehem ich gerne in Kauf :).
     
  10. #8 euphras, 16.06.2006
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    9
    Emma hat in einem anderen thread geschrieben, daß Mike Sanders im Umgebungstemp-Bereich margarineartige Konsistenz besitzt. Sollte dann also auch kriechfähig sein ?(
     
Thema:

Den Rost gar nicht erst kommen lassen - verzinken?

Die Seite wird geladen...

Den Rost gar nicht erst kommen lassen - verzinken? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 CDT220, CT220 Corolla CDE120 Anlasser erst 3000km

    Avensis T22 CDT220, CT220 Corolla CDE120 Anlasser erst 3000km: Ich biete hier einen Anlasser für den 1CD-FTV Motor in Corolla und Avensis. Die Teilenummer ist 28100-0G010 . Der Anlasser war lediglich 1 Monat...
  2. suche Fahrergurt RAV4 erste Serie XA

    suche Fahrergurt RAV4 erste Serie XA: ?( vielleicht schlachtet jemand oder kennt jemanden der einen RAV4 geschlachtet hat oder kann mir einen Tip geben wo ich einen Fahrergurt...
  3. Rost: Hätte ich doch bloß nicht gestochert...

    Rost: Hätte ich doch bloß nicht gestochert...: ...dann wäre ich auch nicht auf das hier gestoßen! :ugly [IMG] Habt ihr eine Idee, wieviel eine Reparatur in einer Werkstatt in etwa kosten...
  4. RAV4 II ('05), Rost Rostprobleme Heck Heckschürze Ladekante

    RAV4 II ('05), Rost Rostprobleme Heck Heckschürze Ladekante: Hallo, ein allseits beliebtes Thema und "erfreuliche" Erscheinung - die Korrosion. Wenn es auch gerne so dargestellt wird in der Lobespresse, der...
  5. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...