Demontage E12 Rückleuchten

Diskutiere Demontage E12 Rückleuchten im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo! Nach Weihnachten kommt mein E12 zum Lackierer (Stoßstange+ Mortorhaube). Bei diesem Besuch sollen die Rückleuchten ein wenig abgedunkelt...

  1. #1 Ingolf 2, 23.12.2004
    Ingolf 2

    Ingolf 2 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Nach Weihnachten kommt mein E12 zum Lackierer (Stoßstange+ Mortorhaube).
    Bei diesem Besuch sollen die Rückleuchten ein wenig abgedunkelt werden.

    Wie baue ich die Rückleuchten am Einfachsten aus??
    Ich möchte am 2. Feiertag nicht ein paar Stunden im Hof rumbasteln, bis ich die Dinger raus hab, deshalb:

    Eine genaue Beschreibung oder Fotos wären sehr hilfreich! :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 golzheimer, 23.12.2004
    golzheimer

    golzheimer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    ganz einfach ,vom kofferraum kommst du gut dran sind 3 muttern pro seite ,ich glaub 10er maulschlüssel brauchst du dafür.
     
  4. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Das ist ganz einfach.
    Du musst den Teppich der im Kofferraum seitlich dran ist etwas lösen, der ist nur gesteckt. Dann kommst du an die Rückseite der Leuchten, die mit 3 10er ?( Muttern verschraubt sind ran. Die Entfernen und dann kannst du die Rückleuchten nach aussen ziehen.
    Du musst nur aufpassen, dass dir nicht die Muttern runterfallen, die verschwinden in den Tiefen des Kofferrraumes. Ich spreche da aus Erfahrung.
    Am Besten kommst du an die Muttern mit einer Ratsche und 'ner kurzen Verlängerung ran.

    Mfg
    Andreas
     
  5. #4 Ingolf 2, 23.12.2004
    Ingolf 2

    Ingolf 2 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Muß der Teppich gelöst werden - oder genügt der Deckel, der die Leuchten hinten abdeckt???
     
  6. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Der Deckel reicht nicht, da du so nicht an die Muttern ran kommst.

    Mfg
    Andreas
     
  7. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    60
    Unfug ! Es reicht völlig, nur den gesteckten Deckel abzunehmen ! Dann kommt man auch schon an die Muttern, nur muß man die eben mit nem Schraubenschlüssel lösen. Das ist sogar mit Wurstfingern möglich. Ich sprech da aus Erfahrung ! Man muß nur beachten, daß auf dem jeweils oberen Gewindestift ein Kabelhalter steckt, den man runterziehen muß.

    mfg Eric
     
  8. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Echt?
    Ich habs anders in Erinnerung, aber ich hab ja die Dinger nur einmal ausgebaut und auch noch nicht mein halbes Auto zerlegt. :rolleyes: :P :D

    Mfg
    Andreas
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    60
    Ich hab mein Auto inzwischen mehr als einmal so weitgehend zerlegt wie auf den Bildern zu sehen ist, auf die du offenbar anspielst. :D Aber die Rückleuchten hatt ich dabei nicht draussen. Die hab getauscht als die Verkleidungen drin waren. Ausserdem durfte ich sie inzwischen beide nochmals ausbauen weil sich jeweils ne Fliege rein verirrt hatte. So langsam bekomm ich auch darin Routine...
    Demnächst ist aber mal wieder Schlachtfest. Im Januar fang ich endlich den Kofferraumausbau an. Das Reserverad wird dann diem Baby hier weichen:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=45619&item=4509806949

    Bekommt dort aber noch Gesellschaft in Form einer weiteren Alpine-Endstufe. :D

    mfg Eric
     
  10. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Du kennst scheinbar schon jede Schraube an deinem E12 mit dem Vornamen. :D :D
    Ich würde das vielleicht noch auseinander bekommen, nur würden beim Zusammenbau ein paar Schrauben über bleiben. :))

    Mfg
    Andreas
     
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    60
    Jede nicht, aber es werden immer mehr. Demnächst gehe ich auch das Thema Türen mal an. Die hatt ich bisher noch nicht auseinander.
    Das mit den Schrauben passiert mir allerdings auch immer mal wieder. Normalerweise finden die aber immer wieder an ihren Platz.

    mfg Eric
     
  12. #11 Ingolf 2, 24.12.2004
    Ingolf 2

    Ingolf 2 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Infos, jetzt kann die Aktion beginnen. Nur weiß der Lackierer noch nichts von seinem Glück (mit den Rückleuchten). Er weiß nur etwas von der Stoßstange:
    [​IMG]


    Hoffentlich macht er auch bei den Rückleuchten gute Arbeit! 8o
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 HATOYOHA, 24.12.2004
    HATOYOHA

    HATOYOHA Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ingolf 2,
    das mit den 3 Befestigungspunkten stimmt.
    Ein kleiner Tip noch: Ziehe Dir beim Hantieren mit der Seitenverkleidung Gummihandschuhe über. Die "Innereien" des Verkleidungswerkstoffes enthalten Glasfasern oder sowas ähnliches, was sich unangenehm in der Haut festsetzt.
     
  15. #13 Ingolf 2, 24.12.2004
    Ingolf 2

    Ingolf 2 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    Nee, das wird nichts.
    Ich kann mit Handschuhen nicht arbeiten. Wenn´s um feinmotorische Arbeiten (wie hier) geht, erst recht nicht. :(
    Trotzdem danke für den Tipp. :)
     
Thema:

Demontage E12 Rückleuchten

Die Seite wird geladen...

Demontage E12 Rückleuchten - Ähnliche Themen

  1. Corolla E12 beschleunigt nicht richtig

    Corolla E12 beschleunigt nicht richtig: Hallo. Ich bin neu hier, aber vielleicht finde ich ein paar Antworten auf mein Problem. Ich fahre einen Toyota Corolla E12, Bj 2006, Diesel 1.4...
  2. E12 Corolla 1,6 VVTi Motorkontrollleuchte nach Zündspulen Defekt dauerhaft an!

    E12 Corolla 1,6 VVTi Motorkontrollleuchte nach Zündspulen Defekt dauerhaft an!: Hallo, da mir hier bei meinem letzten Problem sehr gut geholfen wurde hier mein nächstes Problem. Mein Corolla wurde mit einer defekten Zündspule...
  3. Corolla e12 Heckschürze

    Corolla e12 Heckschürze: Hallo zusammen, da mir die Heckschürze vom e12 vor FL nicht gefällt, wollte ich fragen ob die FL Variante von der Bauform her gleich ist und sich...
  4. Moderate Tieferlegung eines E12 mittels H&R, Eibach oder GFW?

    Moderate Tieferlegung eines E12 mittels H&R, Eibach oder GFW?: Hallo zusammen, es fing damit an, dass ich mir gedanken gemacht habe zu breitere Reifen inkl. neuer Felgen. Derzeit hat mein E12 FL noch...
  5. Corolla E12 Kombi Wasser im Kofferraum

    Corolla E12 Kombi Wasser im Kofferraum: Hallo, in meinem Corolla E12 Kombi musste ich in der Reserveradmulde wiederholt Wasser feststellen. An der Innenseite von der "Kofferraumkante"...