Delle im hinteren Stoßfänger

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Yaris Beule, 03.10.2003.

  1. #1 Yaris Beule, 03.10.2003
    Yaris Beule

    Yaris Beule Guest

    Hallo, ich habe einen Yaris. Das Problem ist, dass mir ein parkendes Auto an einem Berg "reingerollt" ist. Handbremse nicht recht angezogen, keine Ahnung.
    Jetzt habe ich unterhalb des Stoßfängers hinten (da ist so ein Blech über die gesamte Breite) eine Delle (ca. 10x5 cm 0,5 - 1 cm Tief). Lack ist soweit ok, wenigstens keine Kratzer. Gebrochen ist da auch nix.
    Nun meine Frage: Was kann da sonst noch passiert sein? Sitzt dahinter (also hinter dem Blech) noch was wichtiges ausser dem Tank, das sich verzogen haben könnte? Zwischen Tank und Blech ist noch ein guter Zentimeter Platz.
    Was denkt ihr würde das Teil komplett ausgetauscht kosten?

    Ich hoffe jemand kann mir helfen, am Feiertag ist sonst niemand zu erreichen.
    Achso, es ist alles im Originalzustand.

    MfG, Andi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 optifit, 03.10.2003
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Das heckblech sitzt dahinter.
    ich würde auf jeden fall einen Gutachter am Montag beauftragen, dazu hast Du das Recht.
    Oder in die Werkstatt deines Vertraueens fahren.
    Denn ob was dahinter gestaucht oder beschädigt ist???
    Das kann nur durch eine Sichtkontrolle erfolgen.
    Grüsse
    Thomas
     
  4. #3 Yaris Beule, 03.10.2003
    Yaris Beule

    Yaris Beule Guest

    Hi, also dahinter kommt erstmal nur der Tank, soweit ich das gesehen habe. Sonst ist da nix. Würde mich nur im Vorfeld schonmal interessieren was alles sein könnte.
    Wenns von Bedeutung ist: die Delle sitzt von der Mitte aus leicht links.

    MfG, Andi
     
  5. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Das Teil kostet unlackiert etwas über 100 Euro und ist nur mit ein paar Clipsen/Schrauben am Rest der Stosstange fest. Bestell ein neues und lass die Werkstatt es tauschen, beim demontieren können die dann auch gleichzeitig nachsehen, ob dahinter was verbogen ist

    Toy
     
  6. #5 Holland Yaris, 03.10.2003
    Holland Yaris

    Holland Yaris Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    UND DA IST NICHT DEN TANK sondern die MULDE fur ersatzreifen
    Den tank bei Yaris sitz VOR die hinterasche !!!!!!

    Peter
     
  7. #6 Yaris Beule, 03.10.2003
    Yaris Beule

    Yaris Beule Guest

    Danke erstmal für die Antworten. Ist das Teil zum Tauschen schon lackiert? Das mit dem Tank, bzw. der Reserveradmulde kann sein. Ich hab von unten nur so nen Kasten gesehen.
    Nochmal die Frage (hoffe keiner killt mich): Gibts da was, was noch verzogen worden sein könnte? Hab nichts gesehen, vielleicht weiss einer mehr. Müsste nämlich am WE noch ein paar Kilometer runterreissen. Nicht, dass da was mehr kaputt geht.

    MfG, Andi
     
  8. #7 optifit, 03.10.2003
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Wenn keine Teile schleifen, sehe ich kein problem damit zu fahren.
    Ich würd mal an deiner Stelle das Notrad raushohlen und nachsehen, ob darunter was verzogen ist.
    denn die Knautschzohne vom Yaris ist eben mit in der Reserveradmulde.
    Grüsse
    Thomas
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Das Blech ist geschraubt, nicht nur geclipst ! Mußte es am Yaris meiner Mom schon zwei mal tauschen. Um es zu demontieren muß aber erst die Stoßstange ab. Ist insgesamt ne halbe Stunde Arbeit um beides abzunehmen. Ich würde das am Montag in der Werkstatt nachsehen lassen. Fahren solltest du übers Wochenende schon können, wenn nix lose ist oder schleift.

    mfg Eric
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Holland Yaris, 04.10.2003
    Holland Yaris

    Holland Yaris Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Da kan schon wen es so langsam pasiert ist niet viel sein
    Vieleicht kanste die delle ja so raus drucken !

    Peter
     
  12. #10 Yaris Beule, 04.10.2003
    Yaris Beule

    Yaris Beule Guest

    Guten Morgen. Na wenn das so ist, dann fahr ich einfach damit. Hab mir auch schon gedacht, dass da nix weiter kaputt ist. Sehen tu ich zumindest nichts.
    Also danke für Eure Hilfe. Falls noch wem was dazu einfällt, immer her damit.

    MfG, Andi
     
Thema:

Delle im hinteren Stoßfänger

Die Seite wird geladen...

Delle im hinteren Stoßfänger - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  3. Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht

    Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht: Hallo, Betreffend mein Corolla AE92 Liftback BJ 1991: Habe bemerkt das Wasser im Kofferraum eintretet: Habe die Plastikverkleidung des...
  4. Toyota Yaris welche Bremsscheibe u. Bremsbeläge hinten?

    Toyota Yaris welche Bremsscheibe u. Bremsbeläge hinten?: Hallo zusammen, wollte heute bei einen Kollegen die Bremsscheibe u. Bremsbeläge wechseln leider hatte ich die falschen Teile bestellt. Es...
  5. Corolla TS 2004 Bremsscheiben hinten

    Corolla TS 2004 Bremsscheiben hinten: Hallo hab mal ne frage welche Bremsscheiben größe habe ich an meinem TS 2004 hab eben zugroße bekommen