Defekter Turbolader beim T25 D4D

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von sauerlandboy77, 15.02.2005.

  1. #1 sauerlandboy77, 15.02.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre den aktuellen Avensis Combi T25 D4D und bin vor ein paar Wochen mit defektem Turbolader liegen geblieben.

    Das hat mich schon sehr gewundert.

    Den T22 habe ich 180.000 km ohne Problem gefahren und der ist sofort weiter verkauft worden und rennt immer noch wie Sau bei uns durch die Stadt.

    Ok, ich muß zugeben daß ich den T25 aus der allerersten Serie fahre und auch schon 130.000 km runter hab. Aber trotzdem sollte Toyota doch einsehen daß die irgendwie Bockmist verzapft haben.

    Der ganze Ranz hat mich 2000,-€ gekostet und das Werk hat sich mit nur 190,-€ daran beteiligt.

    Find ich ehrlich gesagt ´ne absolute Frechheit.

    Und dann stellt sich der Toyota - Häuptling auch noch breitgrinsend vor die Presse und wird noch dafür geehrt daß Toyota ja so absolut zuverlässige Autos baut. ( siehe letzte ADAC - Ausgabe )

    Hääääähhhhh?????

    Hab ich das was nicht mitbekommen?????

    Also irgendwie haben die Strategen in der Endkontrolle mein Auto wohl vergessen.

    Gibt´s hier zufällig jemanden der ähnliche Erfahrungen gemacht hat?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schuttgriwler, 15.02.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Bveor Du hier abrotzen tust, schreib erstmal, WAS an dem Turbo defekt war und dann weiß man, ob es ein Bauteilfehler war, oder ein Bedienungsfehler des Fahrers.
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    Hey, es kann selbst bei einer kompletten Serie von fehlerhaften Teilen passieren, daß eines keine Probleme macht. Es mag auch Exemplare der V-Klasse von Mercedes geben, die nicht einen einzigen Defekt haben.
    Und genauso kann's bei sehr zuverlässigen Fahrzeugen mal passieren, daß Defekte auftreten. Selbst ein sehr unwahrscheinlicher.
    Man sagt auch, die Wasserpumpe beim E11 ist ein Problem, die geht wohl bei jedem kaputt. Tja, bei mir aber nicht.
    --> Chaostheorie, nehme ich an.

    Und jetzt bin ich auch gespannt auf Details. :)
     
  5. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Keep kewl Jungs, der Mann musste grad 2000 Eier aufn Tisch legen, da wäre ich auch sauer ;)
    Berechtigte Frage: warum als Vielfahrer keine Anschlussgarantie für kleines Geld (~200 Euro...)?
    Kleine Entschädigung: ich hoffe Du kannst Dir ausmalen was Dir auf 130tkm mit nem Passat/Mondeo/Vectra passiert wäre ;)
    Trotzdem sehr ärgerlich, mir ist weder ein weiterer Fall, noch besagtes Rundschreiben bekannt..

    Toy
     
  6. #5 E10 Man, 16.02.2005
    E10 Man

    E10 Man Guest

    @ Toy,

    zu dem Thema "Mondeo-Diesel" kann ich nur eines sagen:

    wir haben seit November 2002 einen Mondeo Tunier TDCi (130 PS, 2L, 330 Nm), welcher mittlerweile gut 110.000 km "auf der Uhr" hat.
    Defekte gab es bislang keine, mit einer Ausnahme: der (Druck)Schlauch des Turboladers ist 1x abgesprungen (Motor geht dann sofort in das Notprogramm - klasse, wenn man auf der Autobahn unterwegs ist und dann urplötzlich nur noch 90km/h fahren kann).

    Offensichtlich ist das aber ein typisches Problem bei den verbauten Ladern - wurde jedenfalls geändert und seitdem läuft der Wagen einwandfrei.

    Man kann also auch durchaus bei Ford einmal Glück haben, wobei ich mir privat wohl keinen Ford kaufen würde, weil ich mich da nicht auf mein Glück verlassen würde (obwohl mir z.B. der Mondeo ST220 seeeehr gut gefallen würde).
     
  7. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Auch ein blindes Huhn... ;)
    Nein, mal ganz im Ernst: wie man sieht ist Toyota auch nicht fehlerfrei und selbstverständlich gibts auch genug Leute die mit Opel/VW/Ford zufrieden sind, sonst würden die ja nicht so viele Autos verkaufen.
    Meine persönlichen Erfahrungen mit Toyota sind halt 1A und zweite Hand Erfahrungen (Freundeskreis) mit Fahrzeugen deutscher Hersteller unterhalb gehobene Mittelklasse schlecht bis sehr schlecht...
    Glücklicherweise darf ja bei uns noch jeder selber entscheiden was er kaufen möchte- bei mir wirds wieder ein Toyota sein :)

    Toy
     
  8. #7 E10 Man, 16.02.2005
    E10 Man

    E10 Man Guest

    @ Toy,

    da stimme ich Dir uneingeschränkt zu !

    meine Eltern, Schwester und ich hatten/haben bisher 5 Toyotas und bei denen gab es bisher nur einen Defekt und der trat an einem 15 Jahre alten P7 auf (Wasserpumpe undicht).
    Ansonsten absolut keinerlei Probleme.

    In meinem Bekanntenkreis fahren noch 3 weitere Leute Toyota - ohne irgendwelche Defekte.

    Bei Audi, Ford und VW habe ich das noch nicht erlebt - da könnte ich Geschichten erzählen ... wobei man natürlich auch Glück haben kann (wie z.B. mit dem Mondeo).

    Was mich an Toyota z.Zt. stört ist deren Produktpolitik, die ich absolut unverständlich finde.

    Beispiel Corolla:
    Benziner: 97PS, 110PS, 192PS - weshalb bietet man denn den 1,8l aus dem CVerso nicht an ?

    Beispiel Diesel:
    wirklich tolle Diesel bietet Toyota (meiner Meinung nach) leider nicht an.
    Zwischen dem 116PS Avensis und dem 130PS Mondeo liegen Welten. Den Mondeo gibt es mittlerweile auch als 2,2L Version mit 155PS und 400 Nm Drehmoment - als Zugfahrzeug ist der also ganz klar im Vorteil

    ...und dann keinen direkten Nachfolger für die Celica anzubieten - Naja, ich weiß ja nicht...
     
  9. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Vermutlich weil es einige Leute gibt die genau aus dem Grund den TS kaufen, denen aber eigentlich 140PS auch reichen würden.

    Bei genauerem Interesse Suchfunktion benutzen; ab Sommer gibts einen 2.2 D4D in 2 Stufen; ~150 PS und ~180 PS- ich denke das sollte dann reichen ;)

    Alles wird gut :)

    Toy
     
  10. #9 E10 Man, 16.02.2005
    E10 Man

    E10 Man Guest

    Durchaus möglich, dass einigen ca. 140 PS ausreichen würden, aber ich denke nicht, dass sich der 1,8L Motor aus dem CV und der TS-Motor gegenseitig Konkurrenz machen würden, denn dafür ist die Motorcharakteristik einfach zu unterschiedlich.

    Honda hat in dieser Hinsicht ja auch reagiert, denn dort gab es die gleiche Lücke - nun gibt es den Civic mit 160 PS.

    Was den Diesel angeht:
    Die neuen Diesel sollen ab Juni/Juli herauskommen ... ist nur leider zu spät, denn bis dahin muss ich einen neuen Wagen bestellt haben, damit das von der Lieferzeit bis Oktober passt.

    Davon abgesehen sind 310 Nm Drehmoment für einen 2,2L nicht wirklich der Hit.

    Aber egal: bevor dieser Beitrag wg. unserer Diskussion am Ende noch geschlossen wird, weil wir gerade vollkommen OT sind, lassen wir es einfach sein, oder ?
    Im Grunde sind wir ja absolut der gleichen Meinung - Zuverlässigkeit zählt -
     
  11. #10 sauerlandboy77, 16.02.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Es war ein Fehler im Steuerteil. Irgendwie hatte die Software abgedankt und keine Daten mehr an den Turbo geliefert.
    Deswegen ärgert mich das, daß Toyota da nicht kulanter reagiert.
     
  12. #11 madmarc, 16.02.2005
    madmarc

    madmarc Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Prius und viele andere Reisbrenner
    Sehr interessant, welche daten braucht denn der Turbo?

    Und vor allem warum sollte er sich deswegen veranschieden?

    Die Ölzufuhr ist noch immer gegeben und ansonsten wird am turbo nix kaputt werden, außer er läuft ohne Wastegate.... aber das merkt man weil wenn man auf einmal viel mehr Leistung hat sollte es einem auffallen.

    Und wenn sich die Laderschaufeln auflösen, ist es entweder ein Matrialschaden, oder man hat Dreck angesaugt, oder ist mit mehr Ladedruck gefahren....

    Den Vorfall erklär mir bitte ganz genau..., weil ich will wissen warum der Turbo sich zerlegt hat...
     
  13. #12 sauerlandboy77, 16.02.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Jap, ich hab hin und her gerechnet und mich dann vielleicht doch falsch entschieden.Hat mein Auto wohl gemerkt und mir einen reingewürgt. Aber beim nächsten Avensis werd ich das auf jeden Fall tun.
    Daß mein nächster Wagen wieder ein Avensis wird ist auf jeden Fall klar.
    Weil der Wagen ist ansonsten absolut klasse und meine Werkstatt ist auch absolut top.
     
  14. #13 sauerlandboy77, 16.02.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Wat? 90 km/h?
    Da haste ja richtig Glück gehabt. Mein Wagen hat auch auf Notprogramm umgestellt und ist auf 30 km/h runtergegangen.
    Ist ein klasse Gefühl mit 30 Sachen über den Standstreifen zu dackeln und zu hoffen daß einem keiner hinten drauf brezelt.
     
  15. #14 sauerlandboy77, 16.02.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Jou E10 Man, da haste wohl recht.

    Wie oft war ich schon hinter einem Renault Laguna, Opel Vectra und Ford C-Max?! Die haben ja wohl ein paar PS mehr. Und wenn die auf´n Pinsel drücken dann siehste ganz schön doof aus.
    Aber bald gibt es ja die Rache von Toyota. Yeah!!!
    Dann wird zurück gedrängelt. :D
     
  16. #15 madmarc, 16.02.2005
    madmarc

    madmarc Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Prius und viele andere Reisbrenner
    Wie wärs wenns euch einfach einen Benziner kaufst....
     
  17. #16 sauerlandboy77, 16.02.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kleine Entschädigung: ich hoffe Du kannst Dir ausmalen was Dir auf 130tkm mit nem Passat/Mondeo/Vectra passiert wäre ;)

    Deswegen fahre ich ja Toyota. ;) Aber ok. Mein Wagen ist halt aus der allerersten Serie.
    Den Neuen werd ich wohl erst Anfang nächsten Jahres kriegen. Bis dahin wird er wohl ausgereift sein.
     
  18. #17 sauerlandboy77, 16.02.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Oh Gott! Ich fahre knapp 80.000 km im Jahr. Den Sprit kann sich ja keiner mehr leisten. :)
     
  19. #18 sauerlandboy77, 16.02.2005
    sauerlandboy77

    sauerlandboy77 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Nene, also der Lader an sich ist heile geblieben. Aber die Steuereinheit hat dem Lader keine Daten mehr geliefert wann und wie er die Laderschaufeln zu bewegen hat.
    Dann hat er es halt sofort ganz bleiben lassen. :)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 madmarc, 16.02.2005
    madmarc

    madmarc Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Prius und viele andere Reisbrenner
    Geh, ich fahr selber 60.000km/Jahr und fahr Benziner, weil meiner in 5 Jahren auch noch fährt, wo auch ein Toyota Dieselmotor schon den Geist aufgegeben hat...
     
  22. #20 Schuttgriwler, 16.02.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Bitte keine Off-Topic-Artigen Benziner/Diesel Debatten hier............... haben wir zu genüge.
     
Thema: Defekter Turbolader beim T25 D4D
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t25 turbolader pfeift

    ,
  2. turbolader toyota avensis t25

    ,
  3. vtg verstellung toyota 2.0 d4d klemmt

    ,
  4. /Turbolader-Toyota-Avensis-Verso-,
  5. toyota avensis turbo pfeift,
  6. hat der dcat vtg,
  7. toyota turbolader pfeift,
  8. toyota avensis t25 turbo prüfen,
  9. toyota avensis t25 pfeift,
  10. vtg verstellung klemmt d4d,
  11. avensis 2 2 d4d turbolader,
  12. Toyota Avensis T25 Turbo defekt Symptome,
  13. suche S C V ventil fuer corolla verso 2 2 d4d 100 kw gebraucht,
  14. avensis t 25 turbolader defekt,
  15. wastegate schwergängig d4d,
  16. toyota avensis keine leistung mehr pfeifen im motorraum,
  17. toyota t25 d4d turbolader,
  18. wastegate reinigen d4d,
  19. vnt turbolader auris defekt,
  20. ist der Toyota Avensis D4D ein turbo,
  21. turbolader toyota avensis t25 neue,
  22. turbolader avensis d4d,
  23. toyota avensis t25 keine leistung und pfeift,
  24. avensis turbolader forum,
  25. turbolader avensis t25
Die Seite wird geladen...

Defekter Turbolader beim T25 D4D - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. honda jazz - anlasser defekt

    honda jazz - anlasser defekt: hallo, kennt sich jemand mit dem honda jazz (bj. 2010, 1,2l, 90 ps) aus? ist der wagen meiner tochter, und daran ist jetzt der anlasser kaputt...
  3. T25 Lichtmaschine

    T25 Lichtmaschine: avensiv lichtmaschine
  4. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...
  5. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...