Defekt an Waschtrommel entdeckt ...

Diskutiere Defekt an Waschtrommel entdeckt ... im OFF-TOPIC Forum im Bereich Off Topic; [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] Nach der letzten Wäsche ist mir aufgefallen, dass die Waschtrommel meiner Waschmaschine auffällige Verformungen aufweist...

  1. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Nach der letzten Wäsche ist mir aufgefallen, dass die Waschtrommel meiner Waschmaschine auffällige Verformungen aufweist und auch das Blech ist eingerissen. (längst zur Drehrichtung, also quer zur Drehachse, läßt sich auf den Bildern nur erahnen)
    Die Waschmaschine ist schon einige Jahre alt, es handelt sich um eine Bauknecht WAS 4340 Service Nr.: 8554 527 0300

    Ich habe keine Ahnung, wie der Schaden entstanden ist und wie lange er bereits da ist.
    Ansonsten ist alles in Ordnung, das Lager hat keinen Schaden und kein übermäßiges Spiel. Der ein paar cm lange Riss ist in sofern ärgerlich, dass er eine scharfe Kante hat und ggf. die Wäsche beschädigt. Inwieweit dadurch die Stabilität beeinträchtigt ist, kann man nur spekulieren und genau das ist meine Sorge. Eine explodierende Waschmaschine kann ich in meinem kleinen Bad nicht gebrauchen.

    Was tun? Pauschal erneuern oder im Auge behalten?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 06.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2013
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Da Kraft Masse x Beschleunigung ist und die Trommel nicht mehr formschlüssig ist, würde ich die nicht mehr laufen lassen, wenn sich schon ein Riss gebildet hat.

    Wie Du schon sagtest: Eine explodierende Waschmaschine ist kein Spaß!
     
  4. #3 Schöni, 06.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.204
    Zustimmungen:
    43
  5. #4 Duke_Suppenhuhn, 06.01.2013
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Klar, die Dinger halten was aus, aber die Trommel ist hier ja schon vorgeschädigt und mir wäre es das Risiko auch nicht wert, dass die irgendwann aufreißt.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Defekt an Waschtrommel entdeckt ...
Die Seite wird geladen...

Defekt an Waschtrommel entdeckt ... - Ähnliche Themen

  1. ABS Camry defekt??

    ABS Camry defekt??: Hallo, Ich habe nun seit 2 Wochen einen Camry V2 Bj.87 2.0 GLI als Studentenfahrzeug. Nachdem Ich erstmal einiges hab machen müssen....
  2. Klappschlüssel defekt

    Klappschlüssel defekt: Hallo, bei meinem Verso AR2 (gerade gebraucht gekauft) springt der Schlüssel beim Druck auf den silbernen Knopf der Fernbedienung nicht raus...ich...
  3. E11 Facelift - Scheinwerfer-Höheneinstellung Beleuchtung defekt

    E11 Facelift - Scheinwerfer-Höheneinstellung Beleuchtung defekt: Die Beleuchtung der Scheinwerfer-Höheneinstellung in der Mittelkonsole beim Handbremsengriff ist defekt. Wie komme ich denn da dran? Den Einsatz...
  4. E12 Corolla 1,6 VVTi Motorkontrollleuchte nach Zündspulen Defekt dauerhaft an!

    E12 Corolla 1,6 VVTi Motorkontrollleuchte nach Zündspulen Defekt dauerhaft an!: Hallo, da mir hier bei meinem letzten Problem sehr gut geholfen wurde hier mein nächstes Problem. Mein Corolla wurde mit einer defekten Zündspule...
  5. LiMa defekt? 2.0D-4D

    LiMa defekt? 2.0D-4D: Hi Leute, eben auf dem Heimweg sind mir während der Fahrt 2 Kontrollleuchten angegangen. Sie sind vorher nie an gewesen und haben auch nie...