Das waren noch Zeiten: Celica T-16 Videogame

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Vicious_Circle, 20.12.2011.

  1. #1 Vicious_Circle, 20.12.2011
    Vicious_Circle

    Vicious_Circle Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    [​IMG] Das Fundstück des Monats in meiner alten Diskettenbox:
    1990, Pünktlich zum vollzogenen und verschlafenen Modellwechsel auf das T-18 Modell bescherten uns Toyota und die Computerspiel Firma GBH das ultimative Denkmal für das T-16 Modell auf dem Amiga Commodore 500:

    TOYOTA CELICA GT RALLY !

    [​IMG]
    Ein damals ziemlich umjubelter, simpler 1st Person Racer aus der Perspektive des Fahrers eines rechtsgelenkten T16-Rally-Celica.
    Hab das Spiel nach Jahren mal wieder ausprobiert und auf Anhieb das Schlusslicht meiner Gruppe besetzt - ganz wie früher!
    Das Spiel ist nämlich alles andere als einfach - und als wäre es nicht schwer genug, das Auto irgendwie auf der Straße zu halten, kommen noch Hinternisse auf der Straße und Wetterkatastrophen dazu.

    [​IMG]

    Viel passieren kann nicht, egal ob man zu lange neben der Piste rumfährt oder gegen die Häuser neben der Straße scheppert - jeder Fehler hat 20 Sekunden Zeitstrafe zur Folge - aber das kann sich ganz schön summieren, während man die Kiste ungelenk durch die Gegend steuert.

    Gutes Wetter aber Baum im Weg - zurück auf der Straße ist die Scheibe zum Glück wieder heil. [​IMG]

    20 Seconds Penalty: Ein Bildschirm, an den sich jeder, der sich an diesem Spiel versucht, schnell gewöhnen wird. [​IMG]

    In Sachen Gameplay war hier schon einiges möglich, so kann man das Ansprechverhalten der Lenkung regulieren und sich einen Beifahrer erstellen, der einem die Kurven in dem Moment ansagt, in dem man aus ihnen herausfliegt.

    Es ist knallbunt, unübersichtlich und oft frustrierend aber als Kiddies hatten wir eine Menge Spaß mit dem Spiel, auch wenns für einen Platz unter den besten 10 eher selten gereicht hat. Im Zeitalter der "Terrorismus"-Bekämpfungs Blutbäder in Spielfilmoptik mögen die Grafiken altbacken und krakelig wirken, aber wir waren seinerzeit sehr beeindruckt von den (nicht animierten) Cutscenes zwischen den Rennen, die für die grafischen Standards der 80er Jahre sehr ordentlich waren.

    [​IMG]

    "Whhooa, das sieht ja aus wie ein richtiges Rennen!"

    [​IMG] [​IMG]

    Heute würde man wohl keine Nächte mehr vor dem Bildschirm verbringen wie früher, aber Spaß macht das Spiel auch nach über 20 Jahren noch.
    Überhaupt war der Amiga 500 DIE Zockerkiste schlechthin, gegen die seinerzeit kein anderer Anbieter ankam, der C64 und das NES waren okay aber grafisch vergleichsweise lausig, auf dem PC sah alles scheiße aus, was auf dem Amiga großartig aussah und wenn Amiga nicht Mitte der 90er Jahre an den unternehmerischen Fehlentscheidungen des Commodore Chaos-Managements gescheitert wäre, würden die Dinger heute noch in jedem Haushalt und in jedem Designbüro stehen.

    Wer damit mal ein paar Stunden verplempern mag, kann das mit dem WinUAE Emulator tun, mit dem sich der Windows PC mit wenigen Handgriffen in einen Amiga 500 umbauen lässt. Oder hat vielleicht noch jemand einen echten??

    Viel Spaß!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Predator, 20.12.2011
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Oh, erinnert mich an das Spiel hier



    Car&Driver. Man konnte auch mit dem MR2 W10 fahren. Besonders interessant (Car&Driver ist ja ein US Automagazin) waren die inkludierten Testberichte. Die Einschätzung zum MR2: Ferrari Performance with Toyota Price :D
     
  4. #3 Supra Ma61, 21.12.2011
    Supra Ma61

    Supra Ma61 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    42
    Ja ..ich habe noch einen Amiga500 im Keller mit dem Original Microsoft "Gunship 2000" und "Wing-Commander"...

    So alte Spiele haben für mich immer noch ihren Reiz ich sagen nur:
    Test Drive
    Outrun(C64 mit Soundtrack auf Cassette!!!)
    Pole Position
    Lotus Callenge

    Das es sowas von Toyota gab wusste ich gar nicht....
     
Thema:

Das waren noch Zeiten: Celica T-16 Videogame

Die Seite wird geladen...

Das waren noch Zeiten: Celica T-16 Videogame - Ähnliche Themen

  1. Celica T18 Farbe Motorraum

    Celica T18 Farbe Motorraum: Hallo, Meine T18 hat die Farbnr. 182 Der Motorraum hat jedoch eine andere Farbe. Gibt es hier auch einen extra Farbcode? Ich müsste ein paar...
  2. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  3. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  4. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  5. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...