Das Kühlwasser erneuern

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von aifl, 11.11.2006.

  1. aifl

    aifl Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T19 Magic 1.8 7A-FE, Starlet P9
    Hallo,

    ich habe demnächst vor die Wasserpumpe und den Thermostat bei meiner Carina zu wechseln. Dabei soll auch die Kühlflüssigkeit erneuert werden. Im Prinzip ist der Vorgang klar, werde es zum ersten Mal machen und wollte deswegen, um auf die Nummer sicher zu gehen, Euch mein Vorhaben schildern.

    1. Batterie abklemmen. Das Wasser im Kühler ablassen. Dafür den Kühlerdeckel aufmachen, unteren Schlauch abziehen, davor noch natürlich eine Auffangwanne stellen. Warten bis das Kühlwasser weg ist, anschließend den oberen Schlauch vom Kühler abziehen.

    2. Die alte Wasserpumpe aus- und die neue einbauen. Beschrieben in dem Thread.

    3. Thermostat rausnehmen. Den Deckel ohne Thermostat schließen.

    4. In den oberen Kühlerschlauch destilliere Wasser einfüllen und von unterem Schlauch auffangen. Ich hoffe es funktioniert mit dem Einfüllen, denn einen Gartenschlauch mit dem Wasser unter Druck habe ich leider nicht. Falls es nicht geht, wäre für die Tipps dankbar!

    5. Den oberen und unteren Schlauch an den Kühler aufsetzen. Den Kühler mit reinem destillieren Wasser auffüllen und den Deckel zumachen. Dann die Batterie anschließen, die Heizung aufdrehen und den Motor paar Minuten laufen lassen. Danach Kühler wieder entleeren. Den Vorgang wiederholen solange bis nur sauberes Wasser rausläuft.

    6.Sobald das Wasser klar ist, den Thermostat einbauen und in den Kühler Frostschutz-Gemisch einfüllen. Den Ausgleichsbehälter ebenfalls auffüllen.

    7 . Den Motor starten, die Heizung aufdrehen, warten bis der Lüfter anspringt. Dabei den oberen Schlauch ab und zu zusammendrücken damit die gesammelte Lüft entweichen kann. Den Wasserstand im Ausgleichsbehälter kontrollieren (beim Kühler nur wenn er kalt ist).

    Hier noch Bild von den bestellten original-Toyota-Teilen:

    [​IMG]

    Da war nur eine Dichtung dabei. Sollten es nicht 2 sein (1xWapu + 1xThermostat)? Ist das so in Ordnung? Sicherheitshalber kaufte ich noch eine Teroson-Dichtmasse, speziell zum Abdichten gegen Wasser und Öl. Hoffe notfalls die fehlenden Dichtungen damit ersetzen zu können.

    Bitte korrigiert mich wenn ihr denkt, ich mache was falsch oder doppelt! :)

    Gruß

    Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pinki78, 15.11.2006
    pinki78

    pinki78 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Achtung, wenn du die WAPU ausbaust fließt Wasser in die Ölwanne ... den Stutzen muss man vorher abdichten ... wir haben dazu immer den schönen roten Pinsel :D

    [​IMG]

    und noch was ... da du ja das gesamte wasser verlierst ... musst du die Carina beim etappenweisen Nachfüllen der Flüssigkeit vorne aufbocken, da sich gerne einmal ne hartnäckige Luftblase in der Heizung bildet.

    Mann merkt das schnell, wenn das Auto nicht mehr so schnell heizt ... also die Heizung :D
     
  4. #3 dr.inferno, 15.11.2006
    dr.inferno

    dr.inferno Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mr2 sw21 e12
    hey pinki du bist der beste
     
  5. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Weiss einer von euch wie das Toyota Longlife Coolant zu erkennen ist. Also bei meinem E12 BJ2002 ist Rotes drinne. Ist das schon Long Life ? Wann muss ich wechseln ?
     
  6. aifl

    aifl Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T19 Magic 1.8 7A-FE, Starlet P9
    @Pinki78: Vielen Dank für die Info und das Bild!! :D Werde heute loslegen und die Tips beachten. :]

    Habe erst jetzt festgestellt, dass der Verweiß auf den Thread in meinem ersten Beitrag falsch war, jetzt ist der korrekte drin. :)

    Gruß

    Alex
     
Thema:

Das Kühlwasser erneuern

Die Seite wird geladen...

Das Kühlwasser erneuern - Ähnliche Themen

  1. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  2. Ablassschraube Kühlwasser Motorblock 3SFE

    Ablassschraube Kühlwasser Motorblock 3SFE: Moin! Bin gerade damit beschäftigt, verschiedene Wartungsmängel und auch den Wartungstau an meinem RAV 4 abzuarbeiten. Natürlich hat in der...
  3. Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?

    Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?: Ich überlege bei meinem Corolla E12 Edition S mal Kühlwasser tauschen zu lassen. Das Fahrzeug ist nun 10 Jahre alt, hat 58.800 km gelaufen,...
  4. Bremsleitung vom Paseo erneuern

    Bremsleitung vom Paseo erneuern: Moin zusammen, hat mal jemand von euch die Bremsleitungen von nem Paseo erneuert? Die Bremsleitung von meinem hinten Fahreseite muss erneuert...
  5. Kurbelwellensimmerring erneuern

    Kurbelwellensimmerring erneuern: Hallo, bin neu im forum. Wollte mal fragen ob es ein großes Problem ist, den Ks am 1.6 16v vvti zu erneuern. Bitte wenn möglich die Antwort mit...