d4d-sehr starke Rußausstoß mit dem Chip

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von bauereug, 02.08.2007.

  1. #1 bauereug, 02.08.2007
    bauereug

    bauereug Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-4D, BJ: 2004
    Hallo,
    ich habe in meinem Corolla Verso d4d/116 PS einen gebrauchten Lampka-Chip (Steigerung auf 140PS) eingebaut mit dem Vorschalter. Seitdem ,wenn ich mit dem Chip fahre, sehe ich nur "schwarze Wolken "hinter mir,es qualmt richtig aus dem Auspuff :( . Der Chip ist vor dem Einbau von Lampka überprüft und geflasht worden. Kann es sein,das ich was falsch angeschlossen habe oder liegt es nur am Chip? ?(
    Würde bei mir die Nachrüstung von Dieselpartikelfilter helfen?
    Danke im voraus
    Eugen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 02.08.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Hau den chip einfach wieder raus. Sonst zerhauste dir in absehbarer zeit den motor.
     
  4. #3 bauereug, 03.08.2007
    bauereug

    bauereug Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-4D, BJ: 2004
    Hallo,
    fahre momentan mit abgeschaltetem Chip,da ich nicht weiß ,wo das Problem liegt. Habe schon viel gehört,das bei schlechtem Chiptuning der Turbolager kaputt gehen kann. ?(
    Gruß
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ja, die Turbolader mit variabler Turbinengeometrie gehen durch den erhöhten Rußausstoß eines gechipten Motors mitunter gern hops weil die Rußpartikel die Verstellmechanik im Turbinengehäuse zusetzen.

    mfg Eric
     
  6. scr|me

    scr|me Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW 6R, MB W203
    Ich habe im Freundeskreis auch einen der sich einen Chip enbauen liess, jedoch war das ein Passat 1,9 TDi. Bei diesem war der Rußausstoß enorm, als würde gerade ein LKW mit ordentlich Gas losfahren. Ich bin mir nicht sicher was dahmals seine Werkstatt gemeint hat aber ich glaube die meinten der sollte sein Fahrzeug öfters tretten damit alles freibrennt ?( Gebracht hat das laut meinem Kenntnissstand 0. Mit dem Chip stieg bei dem aber auch der Verbrauch auf knapp 10 Liter wenn ich mich nicht irre!
     
  7. #6 Toyota Lungau, 03.08.2007
    Toyota Lungau

    Toyota Lungau Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    0
    Der Chip spritzt zuviel Diesel rein bringt zwar mehr Leistung aber steht in keinem Verhältnis zum Verbrauch und Umweltbelastung.
    Hau den Raus der bringt nichts. Ordentliches Chiptuning kostet halt mal ne Stange Geld und es sollten auch nicht mehr als 20% Leistungssteigerung sein wenn du dein Fahrzeug noch länger behalten willst.
     
  8. #7 bauereug, 03.08.2007
    bauereug

    bauereug Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-4D, BJ: 2004
    Diesen Ratschlag mit "öfters durchtreten" hatte auch schon mal bekommen und danach paarmal auf der Autobahn ausprobiert,gebracht hat es leider nichts. :(Das Auto raucht immer noch wie ein alter Buldog.Der Mehrverbrauch mit dem Chip liegt bei ca. 0,5 - 1 L .Was mich wundert,das der Lampka eigentlich bekannte Chiptuner ist,der seit langem nur für Toyota Modelle Aufrüstkits anbietet (siehe www.lampka-motorsport.de) :rolleyes: . Kann mir überhaupt nicht vorstellen,der nur ich Problem mit dem Ruß habe ?(
    Gruß eugen
    :D :D :D
     
  9. muc

    muc Guest

    WEnn er vorher nicht so gerußt hat, mit Chip dann aber anfängt, dann kann es nix bringen, wenn man die Kiste mal tritt... In dem Fall ist einfach der Chip scheiße und sollte dringend wieder raus.
     
  10. #9 EngineTS, 03.08.2007
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Das ist bekannt das der dann Stark Rußt... ich würde den Chip raußnehmen denn Skid79 der ein Corolla D4D hat, ist der nach einer Zeit in den Notlaufprogramm rübergesprungen...
     
  11. skid79

    skid79 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    NHW2, ST202, E12T
    Hallo,

    ich hatte den Chip von Steinbauer drin. Der Verbrauch ist dadurch konstanter geworden. In der Serie schwankt er ja stark je nachdem wie man Gas gibt....
    Habe den Chip wieder draussen aufgrund der Stellmechanik vom Turbolader. Haltbarkeit geht bei mir vor, obwohl es geil war. Das Risiko und die möglichen Konsequenzen muss jeder mit sich selbst vereinbaren. Nen neuer Turbo kostet eben mal fast 2500 EUR....

    Gruss
     
  12. #11 Bezeckin, 03.08.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Und ich würde mal bezweifeln, dass de so noch durch die AU kommst, also mit Chip.
     
  13. #12 bauereug, 03.08.2007
    bauereug

    bauereug Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-4D, BJ: 2004
    Hallo,
    es ist so,ich will ja nicht ständig mit dem zugeschaltetem Chip fahren(kann jede Zeit ein/ausschalten),nur ab und zu mal im Sommer.Wie hoch wäre da trotzdem das Risiko,das der Turbolader den Geist aufgibt ?(. habe nur wegen dem Chip die 2 Jahre CarGarantie abgeschlossen :]
    Gruß
     
  14. #13 Bezeckin, 03.08.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheinlichkeit würde ich mal auf 50:50 sagen. Aber bei den starken Rußproblemen...
    Auf alle Fälle kannst dir an heißen Tagen, wenn du den Chip zuschaltest, auch sehr schnell die ZKD hochgehen. Auch wenn dus nur ab und zu mal zuschaltest, mir wäre das Risiko zu groß.
     
  15. skid79

    skid79 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    NHW2, ST202, E12T
    Also dieses zu- und abschalten ist auch nicht gerade förderlich für den Motor und gerade den Turbolader. Schließlich haste ja auch eine geringe Ladedruckerhöhung. Mir hat man damals von dem An- und Ausschalter abgeraten. Die AU müßte trotzdem klar gehen, da der Chiphersteller die Richtwerte von Toyota einhalten muss! Sonst gäbe es kein TÜV Gutachten und Du müßtest anders besteuert werden....

    Grüße
     
  16. #15 bauereug, 05.08.2007
    bauereug

    bauereug Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-4D, BJ: 2004
    Servus,
    habe vergessen zu erwähnen,das bei mir noch ein Sportluftfilter von K&N eingebaut ist(normale Tauschfilter).Kann der event. den starken Ruß zusätzlich fördern wegen höhere Luftdurchlässigkeit? ?.Und noch eine Frage,kann man den Rußaustoß irgendwie verringern?. ?(An der Chipsoftware liegt es denke ich nicht,weil der Chip bei Lampka erst neu geflasht wurde .Jetzt was positives,der Unterschied mit/ohne Chip vor allem im 2/3-Gang ist wie Tag und Nacht.Der Leistungstest auf dem Prüfstand hat Steigerung von 116 auf 145 PS angezeigt !!!Wahnsinn :D :D :D.Trotzdem habe Angst um den Turbolader ;(
    Danke für viele Antworten :],wenn jemand noch ein Vorschlag hat,bitte schreiben ;)
    Gruß,Eugen
     
  17. #16 Schuttgriwler, 05.08.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Irgendwie verstehe ich Dein Gesabbere hier nicht:

    - Dein D4D hat einen Chip und raucht wie blöde
    - Du hast Angst um den Turbo/Motor
    - Du machst Dir vermeintliche Sorgen um die Umwelt (Filterfrage)
    - Du findest die Leistungssteigerung sehr gut.

    Was willst Du ? Alles zusammen ? Was nix kost' kann nix sein.

    Dann spar Dir doch das Geld für den Scheißchip und lege das Geld für einen D-CAT mit 177PS und 400Nm an.

    Alles andere ist nach dem Motto: Ich habe kein Geld, will aber das Drehmoment eines Lkw Motors und die Beschleunigung von Schumi's altem Ferrari.

    Im übrigen: der 825000km alte VOLVO den ich fahre mit 340PS und 1700Nm raucht nicht ein einziges bißchen. Dafür muß ich eben 3-5sec warten, bis der volle Ladedruck steht, denn die Elektronik fährt die Einspritzpumpe langsam hoch um die Rußbildung unter Last zu verhindern. Manche Lkw sind sauberer wie die TDI/CDI die ich auf den Autobahnen sehe, wenn sie auf dem Beschleunigungsstreifen vor mir einfädeln wollen.
     
  18. RA29

    RA29 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Am Luftfilter liegt´s nicht, denn der Russ zeigt an dass Dein Gemisch fetter geworden ist. Die Chips bewirken eigentlich nur, dass dort wo die Originalelektonik aufgrund vorgegebener Werte die Spritmenge abriegelt noch ein zusätzlicher Spritzer Diesel hinzu kommt.
    Das bringt dann erhöhte Leistung und Drehmoment durch das fettere Gemisch.
    Da die Billig-Chips nicht auf Deinen Motor angepasst werden ist in der regel von diesen Dingern abzuraten. Im Extremfall ist das Drehmoment welches auf die Kurbelwelle wirkt so hoch dass der Antriebsstrang dabei zerstört wird.
    Bei gutem Chiptuning verläuft die Leistungssteigerung dynamischer und auf die jeweilige Belastung angepasst. Das bedeutet zum einen eine längere lebensdauer des Motors, allerdings auch einen höheren Preis.
    Es ist wie mit allem im Leben. Kaufst Du billig, kaufst Du am Ende zweimal. Lass die Finger von Billig-Tuning, das kostet am Ende doppelt.
     
  19. #18 Bezeckin, 05.08.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Bei der leistungssteigerung wirds dein Motor nicht lange machen. Man kann durch solche Chips mit sicherheit was rausholen ohne das die Teile schaden nehmen, aber das sind dann so um 10- max. 15 PS, aber bei 30 PS würde ich mir schon Sorgen machen. Aber naja, ist dein motor und Turbo.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 bauereug, 05.08.2007
    bauereug

    bauereug Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-4D, BJ: 2004
    Jetzt habe den Salat :(,
    heute auf Rückweg nach Hause sind auf einmal 3 Warnleuchten angegangen: Störung in der Motorelektronik oder el. Motorsteuerung, VSC-Warnleuchte für Fahrzeugstabilitätssystem/Antriebsschlupfregelung und TRC OFF-Warnleuchte,obwohl der Chip seit Tagen abgeschalten war. Der Motor hat auch extrem an Leistung verloren,als ob der Turbolader nicht mehr läuft?. Ich denke,das die Störung nur von Chiptunning kommt,morgen haue das scheeeeeisss Ding wieder raus,was mir viele hier im forum geraten haben.Ihr habt alle Recht gehabt,das Zeug taugt einfach nichts:wand .Hier meine letzte Frage,muss ich jetzt zur Toyotawerkstatt od. kann man selbst noch was machen? :gruebel
    viele grüsse....
    :sonne :sonne :sonne
     
  22. #20 Bezeckin, 05.08.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Schau erst mal nach wies ist wenn der Chip draußen ist. Wenns nicht geht in ne Werkstatt und nen Fehlercode auslesen lassen, und hier mal reinschreiben.
     
Thema:

d4d-sehr starke Rußausstoß mit dem Chip

Die Seite wird geladen...

d4d-sehr starke Rußausstoß mit dem Chip - Ähnliche Themen

  1. 1.4 D4D Zylinderkopf

    1.4 D4D Zylinderkopf: Hallo Leute, habe vor mir einen Toyota Yaris 1.4 D4D aus der zweiten Generation zu holen. Nach kurzer Recherche habe ich jedoch mitbekommen dass...
  2. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...
  3. Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003

    Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003: Moin aus Reinbek, ich habe mich gestern hier angemeldet da ich ein Problem mit meinem Wagen habe. Folgendes Auto wird normal warm und heizt...
  4. Toyota Corolla e 12 d4d

    Toyota Corolla e 12 d4d: Hallo ich möchte gerne bei meinem toyota ein blow off Ventil einbauen nur ich habe keine Ahnung wo ich den einbauen soll da im Netz nix zu finden...
  5. Corolla E12 Kombi D4D Stoßdämpfer Empfehlung bei 30er Eibach Federn

    Corolla E12 Kombi D4D Stoßdämpfer Empfehlung bei 30er Eibach Federn: Hallo zusammen Wollte mal ein paar Meinungen ein holen zwecks neuen Stoßdämpfer in Verbindung mit 30er Eibach Federn für den Corolla E12 Kombi...