D4D diesel mit Pflanzenöl

Diskutiere D4D diesel mit Pflanzenöl im Alternative Antriebe Forum im Bereich Technik; Hi, habe einen Avensis T25 85kw . Ich überlege mit Pflanzenöl zu fahren ,hat jemand schon Erfahrung damit?

  1. GregB

    GregB Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi, habe einen Avensis T25 85kw .
    Ich überlege mit Pflanzenöl zu fahren ,hat jemand schon Erfahrung damit?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.389
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Der gehts Hopps!
     
  4. #3 diosaner, 19.10.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Hier gibt es von Toyota keine Freigabe. Wenn du nicht willst, dein Auto später mal an einen Aufkäufer für einen Klicker und einen Knopf verkaufen zu müssen, fahr weiterhin mit Dieselkraftstoff.

    Da hast du länger dran.
     
  5. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    wie sieht es dann, mit Biodiesel aus????
    Schau
    Lara
     
  6. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.370
    Zustimmungen:
    226
    keine freigabe durch toyota.

    firmen wie vw, die ne freigabe erteilt haben, sind da nicht wirklich glücklich mit, denn der biodiesel ist recht aggressiv und greift beispielsweise dichtungen und ähnliche kunststoffe an, woraus sich dann nicht unerhebliche probleme/schäden entwickelen können. auch die einspritzpumpen sind durch die höhere belastung (biodiesel ist "dickflüssiger) gefährdet.

    manche sind sogar der meinung, die 5%ige beimischung zum herkömmlichen diesel sei schädlich.

    hätte ich nen heizölmaserati, ich würde die finger vom biodiesel weg lassen.
     
  7. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    vielen, vielen Dank!!!!!
    Ihr seit die Besten.....
    Schau
    Lara
     
  8. #7 chrisbolde, 19.10.2010
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Der Arbeitgeber meines Vaters hat in seinem LKW-Fuhrpark mal 'ne zeitlang mit Biodiesel und Pflanzenöl experimentiert (MB Actros sind dafür an sich geeignet, ich weiß nur nicht mehr, ob eine Umrüstung notwendig war).
    Inzwischen fährt der komplette Fuhrpark wieder mit herkömmlichem Diesel - die Mindertankkosten werden durch erhöhten Wartungsaufwand komplett wieder aufgefressen.

    Und das Fahrzeug stinkt nach Frittenbude! :rolleyes: :D
     
  9. GregB

    GregB Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Irgend wo habe ich eine Seite gefunden wo man so ein KIT für 999 Euro kaufen kann . Umbau auf Pflanzenöl für den D4D.
     
  10. GregB

    GregB Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
  11. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.370
    Zustimmungen:
    226
    elsbett hat zumindest nen sehr guten ruf. wies in der praxis aussieht, weiss ich aber nicht.

    wie lange würde es dauern, bis die 1000 euro (is der preis mit einbau?) über die ersparnis beim kraftstoff rausgefahren wären?
     
  12. GregB

    GregB Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hätte ca. 800 Euro Ersparnis im Jahr.

    1000 euro kostet der Bausatz , wenn ich es selber einbaue.
    Ich weiss noch nicht wie teuer der Einbau von einer Firma sein würde.
     
  13. Vince

    Vince Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris TS HSD, P9 Blue, A3 8PB Ambition, Corsa D Color Edition, Passat B7 Variant Bluemotion
    Spritkosten Diesel 100km: 7 Liter * 1,20€ = 8,40€
    Spritkosten Biodiesel 100km: 7,5 Liter * 1,05€ = 7,88€

    Ersparnis Biodiesel auf 100km: 0,52€

    Das heißt um 1000€ einzusparen braucht es ca. 200.000km.

    Dazu kommen erhöhte Wartungskosten und die Ungeweissheit ob es der Motor wirklich abkann...

    Lohnt sich also nicht wirklich, und jeder aus meinem Bekanntenkreis, der mal Biodiesel getankt hat, lässt es mittlerweile sein.
     
  14. #13 HeRo11k3, 20.10.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, aber an der Frage vorbei: Es ging um Pflanzenöl, nicht um Biodiesel.

    MfG, HeRo
     
  15. Vince

    Vince Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris TS HSD, P9 Blue, A3 8PB Ambition, Corsa D Color Edition, Passat B7 Variant Bluemotion
    Sorry, war irgendwo weiter oben bei Laras Frage hängengeblieben.

    Also nochmal neu:

    Spritkosten Diesel 100km: 7 Liter * 1,20€ = 8,40€
    Spritkosten Pflanzenöl 100km: 7,5 Liter * 0,70€ = 5,25€

    Ersparnis Pflanzenöl auf 100km: 3,15€

    Das heißt um 1000€ einzusparen braucht es ca. 30.000km

    Bei Pflanzenöl dürfte der Wartungsaufwand aber wohl noch höher liegen, und da viele empfehlen wenigstens 20% Diesel pro Tankfüllung beizumischen, lohnt sich das ganze erst nach ca. 50.000km.
     
  16. #15 diosaner, 20.10.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Motoren mit einer Verteilereinspritzpumpe können das Zeugs ja noch ab.
    Kumpel hat in seinen alten Golf das billige Öl vom Aldi reingekippt. Aber immer mit ne Portion Diesel als Beimischung.

    Aber die neuen Systeme mögen das nicht.
    Und wenn dann Bauteile kaputt gehen, rechnet sich das alles nicht mehr.
    Denn bei den Preisen einer oder mehreren Einspitzdüsen, CR-Pumpe usw. werden in der Regel Kleinkredite fällig.

    Wer sich nicht in der Materie auskennt oder das Risiko abschätzen kann, sollte doch die Finger davon lassen bzw. erst gar keinen Gedanken daran verschwenden.
     
  17. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    entschuldigung für meine Zwischenfrage!!!!!!!!!!!!!
    Aber trotzdem vielen, vielen Dank an Alle hier!!!! Ihr seit die Besten!!!!
    Schau
    Lara
     
  18. #17 Japanerfan, 24.10.2010
    Japanerfan

    Japanerfan Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cit Xsara Picasso 1,6HDI Bj.2004; ex E10 LB
    Das scheint auch mit dem E10 mit dem alten 2C-Motor zu gehen. Und wenn man dann - wie ich - einen gebrauchten Tank kauft, weil der eigene gerade durchgerostet ist, kommt man drauf dass der vollkommen zugesifft ist. Schöner gelblicher Paraffin-Belag überall, besonders auf dem Ansaugsieb. Da hat man aber schon lange Fehler gesucht,weil die Karre aus unerfindlichen Gründen immer wieder abgestorben ist.
    lg Japanerfan
     
  19. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.370
    Zustimmungen:
    226
    die autobild hatte vor nen paar jahren ne sehr interessante erfahrungsserie mit PÖL. der redakteur "blaube" ist mit nem alten golf 2 reines pflanzenöl gefahren, und berichtete dann in teilweise sehr lustiger art über das, was ihm so passierte mit dem wagen.

    :D :D :D ich hab tränen gelacht beim lesen. :D :D :D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schuttgriwler, 11.12.2010
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
  22. #20 Schuttgriwler, 11.12.2010
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    500€ pro Injektor
    1200€ für die Pumpe

    netto :P

    ohne Einbau :rofl

    ohne daß was beim Ausbau der alten sachen noch kaputt geht :hat1
     
Thema: D4D diesel mit Pflanzenöl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pöl d4d

Die Seite wird geladen...

D4D diesel mit Pflanzenöl - Ähnliche Themen

  1. Avensis d4d 2.0 116PS Zahnriemen wechsel fragen

    Avensis d4d 2.0 116PS Zahnriemen wechsel fragen: Hallo zusammen. Möchte morgen meinen Zahnriemen wechseln. Wenn ich mir die teile liste ansehe frag ich mich wie der Riemenspanner funktioniert?...
  2. 2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last

    2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last: Moin moin liebe Forengemeinde, ich benötige euren Rat. Ich fahre unten abgebildeten Yaris, habe aktuell 298tkm auf der Uhr und...
  3. Zylinderkopfdichtung 2.2 Diesel D-Cat Bj.2011

    Zylinderkopfdichtung 2.2 Diesel D-Cat Bj.2011: Hallo zusammen, bei meinem RAV4 2.2 Diesel D-CAT (2AD-FHV) 150PS Automatic Bj.12.2011 ist nun bei 98tkm die Zylinderkopfdichtung hinüber. Es hat...
  4. 2.0 d4d suche Bauteil

    2.0 d4d suche Bauteil: Hi ich bin schon seit einer Weile am suchen von einem Bauteil. Habe es bis jetzt nicht gefunden. Es geht um die Adapter des Ladeluftkühhlers...
  5. RAV4 D4D 177PS LED Fussraum

    RAV4 D4D 177PS LED Fussraum: Hallo Zusammen Wir hatten ein Fehlercode an dem RAV4 D4D mit 177PS. Da ist mir aufgefallen, dass es unten rechts im Fussraum (Fahrerseite) eine...