D2 Fahrwerk einbau Tipps

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von starletto, 06.02.2010.

  1. #1 starletto, 06.02.2010
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Hier gibt es doch schon einige fahrer mit dem D2 Gewindefahrwerk. Wie stark habt ihr die Feder vorgespannt? Also richtig unter Druck, oder nur so ganz locker?

    Und noch etwas, bei mir sind Dämpfer und Feder hinten getrennt. Die Fahrzeughöhe stelle ich über den Gewindeteller unter der Feder ein. Aber der Dämpfer ist auch in der Länge verstellbar. Was ist da ein guter Wert? Also das der Dämpfer nicht übermäßig beansprucht wird? z.B soll er eingefedert locker passen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 buck2203, 06.02.2010
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    Nur so, dass die Feder kein Spiel mehr hat. Also einfach fest machen, nicht aber die Feder arg zusammendrücken.

    Gruß
     
  4. #3 *Camouflage*, 06.02.2010
    *Camouflage*

    *Camouflage* Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS300,AE101 low & slow
    das muss normal auch in der einbau anleitung stehen wen man sich da nicht sicher ist ... und das mit dem getrenten dämpfer kann ich dir leider nicht beantworten hab bis jetzt noch nichts mit sowas zu tun gehabt ... wende dich mal an Brain der kann dir mit sicherheit weiter helfen
     
  5. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    HI

    Die D2 Gewindefahrwerke haben, da baugleich mit den K-Sport-Fahrwerken, getrennte Vorspannungs und Höheneinstellungen. Mit dem hoch bzw. runter schrauben des unteren Federtellers wird nur die Federvorspannung eingestellt, die Hohe des Fahrzeuges ist davon komplett unabhängig. Handfest zusammenschrauben und dann mit dem zweiten Ring sichern, so wirds meist gemacht.

    Zur Einstellung der Fahrzeughöhe wird das gesamte Federbein über das untere Gewinde hoch bzw. herrunter geschraubt, womit der Dämfer immer den gleichen Dämpferweg hat und man bei starker Tieferlegung nicht die Federvorspannung verliert wie es bei vielen Feder/Höhe-Kombiniert der Fall ist.
    Der sichere Einstellbereich muss normalerweise im Handbuch zum Fahrwerk stehen, ist ja für TÜV-Eintragung erforderlich.
     
  6. #5 starletto, 06.02.2010
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    ok, das ist schonmal ok, danke.
     
  7. #6 starletto, 06.02.2010
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    ja klar, das mit der Vorspannung und dem Federweg ist ja klar. nur hat der Yaris hinten ja Dämpfer und Feder getrennt. Die Fahrzeughöhe wird über einen Gewindeteller unterhalb der Feder eingestellt, aber der Dämpfer hat auch ein Gewinde. Ich kann quasi die Länge des Dämpfers ändern.
     
  8. #7 starletto, 07.02.2010
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    keiner?
     
  9. #8 starletto, 28.03.2010
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Mal was anderes,wie schlimm ist es wenn ich den Dämpfer auf ganz hart stelle? Weil ich bin nur noch 3 klicks davon entfernt, aber bei strammer Kreiselfahrt schleift er vorne immer noch, mag ihn aber auch nicht höher drehen.
     
  10. #9 buck2203, 28.03.2010
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    Ich kann dir nur den Tip geben, den Dämpfer nicht ganz hart zu drehen. Hatte ich anfangs bei mir auch so, da es geschliffen hat aber das ist ja auch nicht des Rätzels Lösung. Spätestens nach 1 Monat geht dir die enxtreme Härte tierisch auf'n Sack, das verspreche ich dir.

    Mach lieber etwas an der Radhausschale bzw. Karosserie.

    Wo genau schleifts denn bei dir?
     
  11. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Schleifts zufällig an der Befestigungsschraube Front <-> Kotflügel ?
     
  12. #11 Svenson, 28.03.2010
    Svenson

    Svenson Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E12 + Avensis T25
    genau das mit dem schleifen hatte ich auch bei meinem k-sport. inwiefern soll man die radhäuser bearbeiten? bei mir ists vorne der fall.
     
  13. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    bödeln , ziehen , Radhausschale bearbeiten
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 buck2203, 29.03.2010
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    Habe bei mir Teile der Radhausschale weggeflext. Sieht zwar nicht schön aus, ist aber effektiv und billig :]
     
  16. #14 Frost'IC, 29.03.2010
    Frost'IC

    Frost'IC Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11 G6R
    Nach meinen Infos sollte man den unteren Federteller ausgehend von der ungespannten, gerade so festsitzenden Feder, etwa 5-10mm hochdrehen.
    In den Unterlagen des K-Sportfahrwerkes steht dazu angeblich was drin, beim D2 nicht.
    Bei mir sinds jetzt ca. 5mm. Ich denke etwas weniger hätte es auch getan. (Ohne Gewähr ;))


    Dazu kann ich dir leider auch nichts sagen.
    Ich würde in dem Fall vllt. davon ausgehen, wieviel Prozent vom Höhen-Verstellbereich ich ausgenutzt habe und dann den Dämpfer ähnlich weit verstellen.

    Soweit meine Gedanken. Ob's Sinn macht, kann ich dir nicht sagen.



    Vom Grundgedanken her hast du natürlich recht.
    Das die Höhe des Fahrzeuges von der Position des Federtellers unabhängig sein soll, stimmt aber nicht.
    Das sollte jedem klar sein, der schonmal einen Blick drauf geworfen hat.
    Dreht man den unteren Federteller hoch oder runter, ändert man die Fahrzeughöhe genau wie bei anderen Gewindefahrwerken auch, was zu einer unterschiedlichen Federvorspannung führt, bzw. führen kann.

    Diesen Weg der Höhenverstellung sollte man aber hier nicht wählen, wie du ja schon geschrieben hast.
    Bei den Fahrwerken mit herkömmlicher Höhenverstellung über den Federteller sorgt meist eine Zusatzfeder dafür, dass die Hauptfeder ihre Vorspannung nicht verliert, d.h. lose rumwackelt (was beim starken Ausfedern der Fall wäre).
    Beim D2/K-Sport/etc. ist keine Vorfeder vorhanden, weshalb der herkömmliche Weg nur engeschränkt funktioniert.

    Wahrscheinlich war dir das auch alles klar, aber so verstehts vllt. jeder, dem es sont evtl. noch nicht klar war. ;)




    Beim D2 (zumindest bei mir) ist KEIN Handbuch oder vergleichbares dabei, aus dem man diese Infos ziehen könnte.
    Hier gilt: Fahrwerk mit gesundem Menschenverstand einstellen und vom geneigten TÜV-Prüfer per Einzelabnahme (§19) eintragen lassen.
     
Thema: D2 Fahrwerk einbau Tipps
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. d2 fahrwerk einbauen

    ,
  2. d2 gewindefahrwerk einstellen

    ,
  3. d2 fahrwerk richtig einstellen

    ,
  4. d2 gewindefahrwerk federvorspannung einstellen,
  5. d2 fahrwerk federvorspannung,
  6. einbau d2 fahrwerk,
  7. d2 gewindefahrwerk einstellung,
  8. ksport gewindefahrwerk richtig einstellen,
  9. federvorspannung beim D2 fahrwerk,
  10. fahrwerks einbau tipps,
  11. d2 gewindefahrwerk dämpfer verstellbar
Die Seite wird geladen...

D2 Fahrwerk einbau Tipps - Ähnliche Themen

  1. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...
  2. Camry XV30 Fahrwerk

    Camry XV30 Fahrwerk: Hallo zusammen, ich überlege aktuell mir einen Camry zu kaufen. Ich bin das Modell mal in den USA gefahren und war sehr angetan von der Laufruhe...
  3. Einbau H&R Federn hinten

    Einbau H&R Federn hinten: So ich hab ein kleines Problem. Ich war heute beim TüV um meinen AE86 zu TüVen. War auch alles okay, Käfig, Gurte, Sitze, Felgen nur beim Koni...
  4. Fahrwerk mit Rad/Reifenkombination

    Fahrwerk mit Rad/Reifenkombination: Hi, ich würde hier im Forum gerne etwas nachfragen. Für die Toyota Celica t18 gti habe ich derzeit eine Rad/Reifenkombination mit der Dimension...
  5. D2 Racing Sammelbestellung - Sommerschlussverkauf!

    D2 Racing Sammelbestellung - Sommerschlussverkauf!: [IMG] real men drive low - und das zum Sommerschluss! JETZT zuschlagen, und sich ein Gewindefahrwerk oder eine Sportbremsanlage zum Sonderpreis...