D-Cat freibrennen: genaue Informationen?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von LaMarea, 07.02.2013.

  1. #1 LaMarea, 07.02.2013
    LaMarea

    LaMarea Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    moin,

    man liest ja immer viel über das Freibrennen vom DPF. Günstige Bedingungen sind Drehzahl knapp über 2000, warmer Motor, gleichbleibende Last, usw. Das ist schon klar. Hat aber vielleicht jemand auch wirklich konkrete Informationen, wie genau das Freibrennen abläuft? Also z.B.:

    Wie oft wird das Freibrennen eingeleitet (nach km, nach Laufzeit, nach Füllung des DPF,...)?

    Welche Kriterien genau sorgen dafür, dass der Vorgang abgebrochen wird?

    Was passiert, wenn das Freibrennen nicht klappt? Probiert er es bei der nächsten Gelegenheit nochmal oder erst bei nächsten turnusmäßigen "Freibrenntermin"?

    Sollten weiße Wolken beim Freibrennen sichtbar sein oder nicht?
    ...


    Mein Auris D-Cat war letzte Woche in der Werkstatt, weil der DPF sich nicht mehr selbstständig freibrennen konnte (Fehlermeldung Motor/VSC prüfen). Gemacht wurde AGR-Reinigung, DPF-Reinigung mit Tunap, Regenerationsfahrt. Jetzt läuft er wieder gut und mir ist heute ca. 1500 km später folgendes aufgefallen:

    nach dem Abbiegen im 3. Gang bei 1400 U/min kam die erste weiße Wolke. Danach auf einer Strecke von ca 40 km etwa 10 mal erneuter Ausstoss von je 1-3 Wolken. Das ganze war klassische Überlandfahrt mit Dörfern, also gemütliches Rollen zwischen 40 und 100 km/h.

    Diese weißen Wolken sind mir in den letzten 90tkm nur ein einziges mal kurz nach dem Kauf aufgefallen, danach nie wieder (und ich gucke häufig in den Rückspiegel). Also meine Hauptfrage: Sind die jetzt gut oder schlecht?

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Oldie-schrauber, 07.02.2013
    Oldie-schrauber

    Oldie-schrauber Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Corolla AE82 Compact GL 1,6_Tercel GL AL21 1,5_Corolla KE36_1.2_Supra MA70 Turbo_MR2 AW11_Starlet SI
    Naja also ich hoff ich sag da nix falsches aber das normale "Freibrennen" erfolgt eigendlich erst richti gut wenn man der Kiste mal so richtig Hölle gibt also voll in die oberen Drehzahlen jagen und auch darin bleiben, am besten natürlich aufr Autobahn wos schön steil bergauf geht oder halt so ne kleine Bergstrasse wo man ordentlich Dampf geben muss ;) Hat zumindest bei mir (bei Benzinerautos) immer wunderbar geklappt ;)

    Gruss
    Lukas
     
  4. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Ja das hast du jetzt falsch verstanden...das kann man nicht vergleichen. Ich kenne die Kriterien nicht, aber solange meiner zieht, stell ich das auch nicht in Frage. Bisher habe ich 1x eine weisse Wolke gesehen (106tkm), aber er wird regelmässig "gedrückt"
     
  5. #4 LaMarea, 07.02.2013
    LaMarea

    LaMarea Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Falsch vielleicht nicht, aber wie speedy richtig erkannt hat, etwas am Thema vorbei. Wie gesagt, ich spreche vom Freibrennen des Partikelfilters und bin mir über die grundsätzlich guten Bedingungen dafür im Klaren, suche aber genaue Informationen z.B. zu den oben genannten Fragen.

    Und vor allem: Sollten beim Freibrennen weiße Wolken zu sehen sein oder nicht?

    Vermutungen, Binsenweisheiten und Allgemeines bringen mich hier nicht weiter.

    Danke trotzdem :)
     
  6. #5 ukhh, 07.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2013
    ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Geh zum Händler und lass es eben machen. Geht ganz fix.

    Wenn der zu ist, ist das die schnellste Art.


    Edit: Und da kannste dann ne richtige Wolke bewundern. :-)
     
  7. #6 diosaner, 07.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2013
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Total falsch. Da du dir ja nicht sicher warst, wäre es besser gewesen auch nichts dazu zu schreiben. Es bringt ja nichts, hier vermeintlich richtige Antworten zu geben.


    Nur ganz kurz erklärt kann man das "Freibrennen" selbst nicht einleiten. Das System erledigt das bei Funktionsfähigkeit von ganz alleine.
    Und da ist Vollgas völlig fehl am Platz.

    Ich denke aber, das die SUFU zu dem Thema ein Haufen Einträge findet. Wieder mal so ein Thread, der sich ganz einfach erklären lässt.
     
  8. #7 diosaner, 07.02.2013
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Nach errechneter Füllung des Partikelfilters.
    Fehlfunktion wichtiger Komponenten der Abgasreinigung.
    Wenn sich die nächste Möglichkeit ergibt, versucht das System es erneut.
    Weisse Wolken entstehen nur dann, wenn der eingespritzte Diesel (über die 5te Düse) nur durchgeblasen wird, anstatt der Filter zu erhitzen.
     
  9. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Hmmm. Ich hab neulich nen Verso D-CAT gesehen, der mit dem Tester freigebrannt wurde.
    Der hatte so 25.000km runter und wurde nur auf Kurzstrecke benutzt.;(
    Das gab ne fette Wolke. :D

    Du meinst..... alles umsonst??(
     
  10. #9 LaMarea, 07.02.2013
    LaMarea

    LaMarea Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Die kenne ich alle. Allerdings gibt es da nicht so klare Antworten auf meine Fragen. Danke dafür!

    Jetzt noch die weitergehende Frage: Warum wurde bei mir heute offensichtlich häufig Diesel durchgeblasen ohne den Filter zu erhitzen?
     
  11. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Wurde das bei dir gemacht??? Wer wars? 8o


    Ich würd mein Geld zurückverlangen. :rofl


    Oh Mann...........haste Langeweile?
     
  12. #11 diosaner, 07.02.2013
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Möglich, das die 5te Düse nicht korrekt zerstäubt und den Diesel vor den Filter pinkelt. Dann verdampft die Suppe im Filter. Das sollte die Werkstatt vorher schon mal geprüft haben bevor hier sonst was abgearbeitet wird.
    Möglich auch, das die vielleicht das Tunapzeugs nicht richtig verarbeitet haben. Lässt sich von hier aus schlecht einschätzen.
     
  13. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Du glaubst er/sie/es war inner Werkstatt??(
     
  14. #13 diosaner, 07.02.2013
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ich habs weiter oben gelesen, alter Mann:D:D8)
     
  15. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    jetzt wo du es ......hmmm.......ja ok.
    Ich geh ma duschen. :D
     
  16. #15 LaMarea, 07.02.2013
    LaMarea

    LaMarea Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Gut, ich hab in 2 Wochen/ 2000km großen Service. Bis dahin beobachte ich mal und spreche das dann nochmal an. Irgendwie hab ich aber das Gefühl, dass die bei Toyota auch nicht immer 100% fit sind in dem Thema. Der Chef sagte mir letzte Woche, dass man das Freibrennen an den Wolken sehen könne. Dann wär alles in Ordnung. Find ich schwierig, wenn man so gegensätzliche Aussagen bekommt. Ich kann's ja schließlich nicht wissen.

    @ukhh: Deine Kommentare hier... Also wirklich. Hast du Alkohol getrunken? :birthday
     
  17. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    :)

    Ich hab echt den 2. Teil deines ersten Posts überlesen.
    Ich dachte nur: Boah, nicht schon wieder...... :rofl


    Und du hast doch neulich schon so rumgewettert.........



    Und schwupps hatte ich meiner oberflächlichen art....... :]
     
  18. #17 diosaner, 07.02.2013
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ich kenne es so, das dunkle Wolken eine Regeneration anzeigen. Blaue Wolken stehen bekanntlich für Öl und weisse oder gräuliche Wolken entweder für Wasser im Brennraum oder beim D-Cat für Diesel, der eben nur durchläuft. Bin mal einem hinterher gefahren. Das hat schon irritiert und gestunken hat es auch stark nach Diesel
     
  19. #18 LaMarea, 07.02.2013
    LaMarea

    LaMarea Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Da war ich schlecht gelaunt, weil ich Rückenschmerzen von 200km IQ hatte ;-)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 haunter1982, 08.02.2013
    haunter1982

    haunter1982 Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso R1
    Ich denke auch das eher die Reste der Reinigung hier ausgebrannt werden.

    Wars früher nicht so das man das tatsächlich an den Wolken erkennen konnte. Dann gabs mal ein ECU-Update um den Weisrauch zu minimieren um die nachfolgenden Verkehrsteilnehmer nicht zu irritieren? Seitdem sieht mans nicht mehr oder nur noch an einer kleinen Wolke.
     
  22. #20 diosaner, 08.02.2013
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ja aber beim Auris kann oder muss man davon ausgehen, das die Werkstatt das geprüft hat oder ab Werk schon die richtige Software aufgespielt wurde.
    Zumindest bei einer Reparatur am Filtersystem sollte das auf jeden Fall geprüft werden.
     
Thema: D-Cat freibrennen: genaue Informationen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis partikelfilter freibrennen

    ,
  2. toyota corolla verso partikelfilter reinigen

    ,
  3. regenerationsfahrt dieselpartikelfilter toyota

    ,
  4. toyota avensis t25 regenerationsfahrt,
  5. dpf freibrennen toyota,
  6. toyota corolla verso dpf regeneration,
  7. dieselpartikelfilter toyota,
  8. partikelfilter freibrennen toyota,
  9. toyota partikelfilter freibrennen,
  10. toyota verso partikelfilter,
  11. rußpartikelfilter regenerations fahrt toyota avensis t25 ,
  12. rußpartikelfilter freifahren toyota,
  13. Reinigung Wolken,
  14. regenerationsfahrt toyota,
  15. toyota partikelfilter regenerieren,
  16. toyota corolla verso regenerationsfahrt,
  17. dfpf 2.2 dcat freibrennen,
  18. partikelfilter regeneration toyota,
  19. toyota dpf freibrennen,
  20. regeneration toyota dcat,
  21. toyota diesel regenerierung,
  22. toyota avensis 2.2 d-cat Rußpartikelfilter,
  23. regenerationsfahrt dcat,
  24. Toyota avensis t25 dpf deaktivieren,
  25. 2.2 d cat dpf regeneration
Die Seite wird geladen...

D-Cat freibrennen: genaue Informationen? - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. Toyota Hiace ´02 D-4D

    Toyota Hiace ´02 D-4D: Hallo Leute, nach AE86 und JZX100 bin ich nun zu ´nem Hiace gekommen. Hat den 2.5er D-4D Turbodiesel. Hab nun von der Laufkultur von "älteren"...
  4. Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I

    Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I: Hallo, Aufrgrund eines Motorschadens ist mein wunderschönes kleines Toyota-Womo (Hiace I Kasten, 7104/501) von 1982/83 leider kurz vor der...
  5. Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D

    Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D: Suche für meinen Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D, Baujahr 2004, eine gebrauchte Servopumpe mit der ProduktID 44320-44090. Kann mir jemand...