D-CAT AGR dicht?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von DLight, 22.05.2015.

  1. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Moinsen Leute,
    es hört nicht auf mit dem Blechhaufen...

    Letztens ist mir beim auffahren auf die AB folgendes passiert.
    - 4. Gang / 1200rpm und voll durchgetreten
    - dann zog er normal an aber es fehlte der Schub der sonst so ab 1800 - 2000rpm losgeht
    - als ich dann 2500rpm erreichte gabs nen Tritt ins Genick und er zog durch wie gewohnt
    - war im darauffolgenden Stau (Stop and Go) nicht zu reproduzieren
    - das ganze passierte nach ner kurzen Pause, der gingen 250km BAB am Stück vor raus, recht flott (180+ - Kassler Berge A7 richtung süden wer's genau wissen will ;)
    - Turbo selbstverständlich kalt gefahren/laufen lassen

    Es war nicht so das ich nicht von der Stelle kam, aber irgendwie hatte ich das vorher nie.

    Das ganze hatte ich jetzt 2 mal, auch nur im 4. Gang.

    Ansonsten fährt er super! Zieht auch bis 220 durch, ohne Probleme.

    Turbo pfeift (nein ist kein Zischen) normal, ansonsten nichts außergewöhnliches Festzustellen. Kein Rauch, nix....


    Wird zu 98% im Langstreckenbetrieb betrieben. Letzte Woche erst wieder 2200km auf der BAB unterwegs gewesen, und genug Zeit zum frei brennen hat er auch.

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eg_xxx

    eg_xxx Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Honda Civic TypeR CWE
    mmh normalerweise müsste er nen Fehler oder so schmeißen wenn das AGR Ventil dicht ist hat meine Auris vor dem Winter auch gemacht. Hab es sorgfältig gereinigt mit Backofenreiniger alles wieder zusammen gebaut seitdem zieht er normal und wirft keine Fehlercodes mehr.
     
  4. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9

    Nicht unbedingt. Hatten schon einige 'dichte' die keinen Fehler warfen :)

    Einfach abschrauben, mit Schraubendreher sauber machen (mit Staubsauger wegsaugen) und idealerweise danach ein Reiniger rein (genau, Backofenreiniger :) )
    Am Krümmer bitte kein Reiniger rein bzw drauf ;)

    Gruß Max
     
  5. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Okay, und wo sitzt das AGR? Genau?
    Was passiert wenn da kleine Ruß-Stückchen reinfallen sollten? Also Krümmerseitig? Sitzt da auf dem Weg zum Motor nochmal ein Filter, oder kommt da nur noch der AGR Kühler, welcher vorne rechts am Motorkühler befestigt ist?
    Ach und noch ne Frage, hat der D-CAT eigentlich einen Ladeluftkühler?
     
  6. #5 Schöni, 25.05.2015
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Hi, schau mal hier

    http://www.avensis-forum.de/board92...nktionen/9341-reinigung-agr-abgasrückführung/

    Allerdings ist scheinbar diese Anleitung zum Reinigen nicht mehr verfügbar. Ich sollte die genaue Anleitung noch auf dem Rechner haben, wenn du mir deine Emailadresse schickst, sende ich dir das als Anhang zu.

    Warst du mal in der Toyota Werkstatt? Weil da sollte wirklich ein Fehler im Speicher sein. Ich hatte das auch mal, das er anfing zu ruckeln usw. , bin dann auch in die Werkstatt und da war auch ein Fehler abgelegt. Sie erklärten es mir dann so, dass sich der Motor quasi verschluckt habe, ist dann auch nicht mehr aufgetreten.
     
  7. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Jo hast gleich ne PN, danke dir.
    Ruckelt tut er ja nicht. Das war nur 2 mal bis jetzt im 4. beim beschleunigen, quasi ein bis auf 2500rpm ausgedehntes Turboloch.
    Bin zur Zeit in der Schweiz, also naja das Auto ist da, ich bin in Lille/Frankreich. Aber selbst wenn ich da in eine Werkstatt fahre dann kostet sicher nur das parken schon alleine 50 Franken xD
    Ja mal schauen vielleicht rufe ich mal eine an. Muss dann nur ein wenig fahren, da ich westlich des Röstigrabens wohne und dort keiner eine vernünftige sprach spricht :P
     
  8. eg_xxx

    eg_xxx Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Honda Civic TypeR CWE
    Hi DLight,

    hier findest Du eine schöne bebilderte Anleitung:
    http://www.autoextrem.de/toyota-avensis-verso/206531-probleme-abgasrueckfuehrung.html

    ist vom 136 PS 2.2 DCAT sind aber alle gleich aufgebaut. Wenn du die Plastikabeckung des Motors runter machst lächelt Dir das AGR Ventil gleich entgegen. Die zwei Schrauben von dem Rückführröhrchen am Kopf des Motors sind nicht bebildert die müssen auch noch gelöst werden.

    Wenn er nicht im Notlaufprogramm läuft kann es sein, dass wie Schöni schon sagte ein Fehler im Log der ECU steht. Kann man bei Gelegenheit mal vom Freundlichen löschen lassen oder bei mir ich hab einen Toyota Tester :-D

    Denke wenn du das AGR Ventil gereinigt hast sollte er wieder deutlich besser ziehen auch von unten raus, war bei mir auch so als die ganze Ölschlacke raus war.
     
  9. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Super vielen Dank für die Anleitungen @ Schöni und eg_xxx.
    Ich werde mal schauen was ich machen kann.
     
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
  11. #10 The.Madness, 26.05.2015
    The.Madness

    The.Madness Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Vier Ringe
    Moment, er fährt doch einen aktuellen avensis t27 oder? Dann wäre die Anleitung hinfällig. Aktuell sind die Agr Ventile Wasser gekühlt und bei weitem kein Problem mehr!
     
  12. #11 haunter1982, 26.05.2015
    haunter1982

    haunter1982 Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso R1
    Stimmt so nicht. auch das "neue" AGR-Ventil ist nach wie vor ein Ventil und kann genauso mit einem verzwickten Russkrümmel nicht ganz schließen. Dann hat er genau diesen Effekt. Das Ventil bleibt etwas offen, der Turbodruck wird nicht nur im Ansaugkrümmer aufgebaut sondern auch im AGR-System d.h. der Turbodruck entweicht bzw. das zu komprimierende Volumen ist größer --> von "verzögerter Druckaufbau" bis "maximaler Turbodruck wird nicht erreicht" alles möglich.

    Richtig ist, das neue Ventil ist bei weitem nicht so anfällig wie die alten und die verlinkte Anleitung ist falsch, aber auch im T27 ähnlich.

    DLight.
    Mit dem Freibrennen hat das nichts zu tun, das läuft ja ausserhalb des AGR-Kreises.

    Russkrümmel die in den Krümmer fallen werden angesaugt und verbrannt. Deswegen eben vorsichtig nicht das ein Klumpen reinplumpst.

    98% Langstreckenbetrieb heißt AGR ist viel im Einsatz das heißt es fließt viel Abgas durch d.h. es kann auch stark verrust sein.
     
  13. eg_xxx

    eg_xxx Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Honda Civic TypeR CWE
  14. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Sodele,
    zum putzen bin ich noch nicht gekommen, trat auch nur 3-4 mal seit dem auf. War in der WS die haben ne Testfahrt mit Tester dran gemacht. Nix auffälliges, alle Werte im Normbereich ... Naja mal sehen, wird dann wohl doch nicht so schlimm sein :)
     
  15. #14 haunter1982, 17.08.2015
    haunter1982

    haunter1982 Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso R1
    Ja dann wars vermutlich nur nen Russ-Krümmel...
     
  16. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Aha...DAS könnte der Fehler bei mir sein....beim Reinigen ist mir aufgefallen, dass der "Deckel" nicht ganz bündig shliesst...da es aber eilig war hab ich nicht nachgedacht und so eingebaut. Jetzt bin ich enttäuscht, das das Reinigen "nix" gebracht hatte...jetzt weiss ich aber warum......

    So nebenbei, hatte kaum Leistungsverlust, obwohldas AGR zu sicher 65% zu war...sah echt übel aus!!!
     
  17. #16 haunter1982, 21.08.2015
    haunter1982

    haunter1982 Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso R1
    Warum solltest du auch Leistungsverlust haben wenn es fast zu ist? Zu ist gut, kann nicht schließen ist böse!
     
  18. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Mit zu meinte ich 65% der Öffnungen zum Krümmer waren verrust, nicht das Ventil
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. eg_xxx

    eg_xxx Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Honda Civic TypeR CWE

    Ja Tester dran usw. bringt gar nischt hab ja einen Toyota Tester bei mir sahen die Werte auch normal aus und plötzlich wieder bums Fehler... Naja nach der Reinigung des Ventils hatte ich lange Zeit keine Probleme mehr doch jetzt meckert die 5. Einspritzdüse.... Die tausche ich demnächste mal aus... Soviele Fehlercodes wie mit dem common-rail Diesel hat ich mit meinen Honda Benzinern nie... bzw. da eigentlich gar keine...

    Ich vermisse meinen Civic mit 1,6 Litern und 200 E85 PS.. :-( der lief wie ein Uhrwerk...
     
  21. #19 haunter1982, 26.08.2015
    haunter1982

    haunter1982 Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso R1
    Jo die Diesel sind heutzutage auch nicht mehr das was sie mal waren. Leider. Bei den Turbo-Benzinern allerdings das selbe.
     
Thema: D-CAT AGR dicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avansis agr ventiel dicht

    ,
  2. dcat anleitung agr

    ,
  3. ist bei t25 agr ventil wasser ge kuhlt

    ,
  4. abgasrückführungsventil toyota www.toyota-forum.de
Die Seite wird geladen...

D-CAT AGR dicht? - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. Toyota Hiace ´02 D-4D

    Toyota Hiace ´02 D-4D: Hallo Leute, nach AE86 und JZX100 bin ich nun zu ´nem Hiace gekommen. Hat den 2.5er D-4D Turbodiesel. Hab nun von der Laufkultur von "älteren"...
  4. Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I

    Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I: Hallo, Aufrgrund eines Motorschadens ist mein wunderschönes kleines Toyota-Womo (Hiace I Kasten, 7104/501) von 1982/83 leider kurz vor der...
  5. Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D

    Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D: Suche für meinen Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D, Baujahr 2004, eine gebrauchte Servopumpe mit der ProduktID 44320-44090. Kann mir jemand...