Cup Nockenwellen im p1 ts?

Diskutiere Cup Nockenwellen im p1 ts? im Motor Forum im Bereich Tuning; Cup Nockenwellen im p1 ts? Das vvti element würde weichen und die ecu braucht einen ersatzwert , richtig? Hat das schonmal einer verbaut?...

  1. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    6
    Cup Nockenwellen im p1 ts? Das vvti element würde weichen und die ecu braucht einen ersatzwert , richtig?
    Hat das schonmal einer verbaut? Eyecatcher hab ich da so in Erinnerung.
    Oder muss ich direkt die cup ecu dran hängen und abstimmen lassen?
    Wie viel grad haben die nocken eigentlich?

    Sent from my GT-I9300 using Tapatalk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 transpass, 01.09.2013
    transpass

    transpass Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ohne ECU macht das garantiert keinen Sinn ^^

    Aber ich halte es auch allgemein für fragwürdig, ob das Ergebnis das alltägliche Fahrerlebnis verbessern würde, denn die NWs bringen dann nur obenraus mehr Leistung auf Kosten eines massiven Drehmomentverlusts im unteren und mittleren Drehzahlband (dafür gibts ja VVT-i).

    Wenn du einen sehr grobmotorischen Gasfuß hast und den Yaris gerne in Drehzahlen auf Cup-Niveau fährst, dann isses natürlich eine Überlegung wert, zieht aber gewiss mehr Rattenschwanz hinter sich als nur ein neues Steuergerät/Chip (Stichwort: Kraftstoffversorgung).
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    226
    da gabs mal ein thema zu, evtl. mal über google im forum suchen lassen.


    so seh ich das auch...
     
  5. #4 Red_Devil, 02.09.2013
    Red_Devil

    Red_Devil Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal sollte man wissen wie viel Grad und Lift die Nocken haben.
    In der Regel brauchst bis ~260°-265° keine Änderungen an der Kraftstoffversorgung vor zu nehmen.
    Und was das mit die Alltagstauglichkeit angeht.
    Da finde ich wird's erst rabiat ab 280°, alles andere kann man locker noch im öffentlichen Verkehr fahren.
    Man sollte sich nur schnell abgewöhnen unter 1500~2000rpm rum zu gurken^^
     
  6. #5 transpass, 02.09.2013
    transpass

    transpass Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würd mir den Aufriss sparen.

    @ Red_Devil: Andere Nocken ohne Anpassung an den für die Serien-NWs ausgelegten Primaries einlass- und abgasseitig und dann auch noch ohne Anpassung der Einspritzanlage und des Steuergeräts, da kann zwar etwas Spitzenleistung rausgekitzelt werden, aber professionelles Tuning sieht m.E. anders aus (wenn man nur einen holprigen Leerlauf wünscht, also auf Sound aus ist, gehts natürlich so).
    Mit Alltag meinte ich auch nicht die allgemeine "Fahrbarkeit", sondern den zur Verfügung stehenden Drehmoment in alltäglichen Fahrsituationen.

    Vor den Nockenwellen wär eine wirklich gute Ansaugbrücke* meine erste Empfehlung und evtl. ein langer 4-2-1 Krümmer.

    * gibts m.W. nichts brauchbares am Markt, aber da geht definitiv am meisten
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Red_Devil, 02.09.2013
    Red_Devil

    Red_Devil Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nichts anderes behauptet ;)
    Ich für meinen Teil fahre auch nich *einfach nur* mit anderen Nocken rum.
    Habe 272° Ein/Auslass Lift liegt glaube ich bei 12 oder 12,5 müsste ich nochmal in den Unterlagen nachschauen.
    mit härteren Ventilfedern, bearbeiteten Kopf 6/10 geplant und Ein und Auslass geweitet, geschlossene Einzeldrossel Anlage, Fächerkrümmer samt Eigenbau AGA.
    Abgestimmt ist das ganze über ein simplen AEM Fuel and Ignition Controller.

    Und das ganze ohne Traktor Leerlauf :D
     
  9. #7 transpass, 03.09.2013
    transpass

    transpass Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    es klang nur so entspannt nach "mach ma 260er Nocken rein, das passt schon" ;)

    12mm Hub ist sehr massiv, ich glaub fast soviel bräuchte man garnicht (ab nem gewissen Punkt steigt der Füllgrad nicht mehr nennenswert an, aber evtl. liegt das ja genau in dem Bereich) - dürfte aber alles in allem eine drehzahlfreudige Maschine sein. Und ich für meinen Teil finde Traktor-Leerlauf nicht verkehrt :D das wirkt gleich viel ernstzunehmender.

    Hast du irgendwo Fotos von der Einzeldrosselanlage? (gern auch per PN, damits hier nicht den Beitrag zumüllt)
     
Thema:

Cup Nockenwellen im p1 ts?

Die Seite wird geladen...

Cup Nockenwellen im p1 ts? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Celica t23 ts

    Toyota Celica t23 ts: ich suche für die Celica meines Sohn, folgendes Teil Toyota Part No.: 33820-2B670 CABLE TRANSMISSION CONTROL SELECT [IMG] ist leider kaputt...
  2. Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem

    Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Getriebe für einen Yaris p1 Bj 2004, 1.5 liter und 77KW/105PS. Das Getriebe macht extreme Geräusche im 4...
  3. Suche Sekundaerluftpumpe für Corolla TS ( Preface )

    Suche Sekundaerluftpumpe für Corolla TS ( Preface ): Wie oben beschrieben suche ich eine Sekundaerluftpumpe für einen Corolla TS ( Preface ). Wer was hat bitte PN mit Preisvorstelung :) Danke
  4. Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE)

    Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE): Es geht um einen Yaris TS XP9 BJ 2007 mit dem 1.8 2ZR-FE (98kW / 133PS) Kann es sein, dass der Motor softwaremäßig an spontanen Lastwechseln...