Cressida braucht nochmal Hilfe

Diskutiere Cressida braucht nochmal Hilfe im Oldies Forum im Bereich Toyota; Hallo Toyota-Freunde, die Beschaffung eines neuen Kühlers hat mit eurer Hilfe geklappt. Danke! Das Auto fährt jetzt wieder. Aber ich habe...

  1. #1 Jörg-Peter Horlitz, 08.11.2003
    Jörg-Peter Horlitz

    Jörg-Peter Horlitz Guest

    Hallo Toyota-Freunde,

    die Beschaffung eines neuen Kühlers hat mit eurer Hilfe geklappt. Danke! Das Auto fährt jetzt wieder.

    Aber ich habe noch ein anderes Problem:
    Seit längerem versuche ich vergeblich, neue Dichtungsgummis für die hinteren seitlichen Kurbelfenster meines Cressida Coupés (RX 30, Bj. 1979) zu bekommen. Meine 1994 augetauschten Dichtungsgummis sind inzwischen so zerfleddert, dass es zieht als wären die Türen nicht zu.

    Weiß jemand, wo ich neue bekommen könnte bzw. welche Bestellnummern die Dichtungsgummis haben?

    Wäre für jeden Hinweis dankbar.

    Gruß

    Jörg-Peter Horlitz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schuttgriwler, 08.11.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Fahrgestellnummer und Feincode bitte. Siehe Signatur.
     
  4. #3 Jörg-Peter Horlitz, 08.11.2003
    Jörg-Peter Horlitz

    Jörg-Peter Horlitz Guest

    @dennis

    Die Fahrgestell-Nr. lautet: RX30730037

    Gruß

    Jörg-Peter Horlitz
     
  5. #4 Jörg-Peter Horlitz, 08.11.2003
    Jörg-Peter Horlitz

    Jörg-Peter Horlitz Guest

    @ dennis

    Der Feincode lautet: RX3

    Gruß

    Jörg-Peter Horlitz
     
  6. #5 Schuttgriwler, 08.11.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Es müßte auf der Plakette stehen: RX30L-unddannnocheinpaarBuchstabendieichbrauche

    zB:
    EHD
    EHDW
    EHDC
    EKRW
    EKNW
    SHD
    SHDW
    SHN

    usw..... so wie das AGMGKW auf dem Beispielbild....
     
  7. #6 Jörg-Peter Horlitz, 10.11.2003
    Jörg-Peter Horlitz

    Jörg-Peter Horlitz Guest

    @ dennis

    Der Feincode lautet: RX30L-SMNW

    Gruß

    Jörg-Peter Horlitz
     
  8. #7 Schuttgriwler, 11.11.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ich habe gestern den ganzen Abend gewartet, offensichtlich erhälst Du keine Benachrichtigung auf Antworten, was Du aber in Deinem Profil einstellen kannst.

    Ich sende Dir an Deine Email-Adresse drei Bilder aus dem Ersatzteilkatalog.

    Alles was "Weatherstrip" heißt, sind Dichtleisten. Schreibe mir, welche Du brauchst und ich suche die Nummer heraus. Die bei dem Namen geschrieben 5 stellige Nummer reicht mir, dann bekommst Du den Rest, bzw. die richtige Nummer.
     
  9. #8 Jörg-Peter Horlitz, 11.11.2003
    Jörg-Peter Horlitz

    Jörg-Peter Horlitz Guest

    @ dennis

    Meine eMail-Adresse lautet: horlitz_joachimsthal@arcor.de

    Falls es mit dem Mailen der Bilder nicht klappen sollte, kannst du die Bilder auch per Fax 03 33 61/6 44 26 senden. Das Fax ist rund um die Uhr auf Empfang, so lange ich den Stecker nicht auf Internet umgesteckt habe.

    Gruß

    Jörg-Peter Horlitz
     
  10. #9 Jörg-Peter Horlitz, 11.11.2003
    Jörg-Peter Horlitz

    Jörg-Peter Horlitz Guest

    @ dennis

    Ich habe deine eMail dankend erhalten und das Detailbild heruntergeladen und ausgedruckt, um es morgen dem Werkstattmeister zwecks Identifizierung der gesuchten Teile zu zeigen.

    Laienhaft ausgedrückt: das Cressida Coupé hat dort, wo andere PKW's normalerweise die B-Säule haben, eine Zierleiste mit Dichtungsgummi, welche direkt an dem Glas an der Vorderseite der versenkbaren hinteren Kurbelfenster befestigt ist und beim Herunterkurbeln des Fensters zugleich mit dem Fenster mit versenkt wird, ebenso wie bei den alten Celicas der 70er Jahre. Das Dichtungsgummi, das ich austauschen lassen muss, befindet sich bei geschlossenen Seitenfenstern zwischen hinterem und vorderem Seitenfenster und dichtet den Spalt zwischen hinterem und vorderem Seitenfenster ab. In dem Detailbild könnte es das Teil "Moulding" mit der Nummer 62314 sein. Das Teil "Weatherstrip" mit der Nr. 62320 sieht auf der Abbildung irgendwie anders aus, bin mir diesbezüglich aber nicht sicher. Deshalb will ich lieber erstmal in der Werkstatt fragen und beantworte danach deine Frage.

    Gruß

    Jörg-Peter Horlitz
     
  11. #10 Schuttgriwler, 12.11.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Was hälst Du von "Weatherstrip 67875 / 67876" als B-Säulen Ersatz ??
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Jörg-Peter Horlitz, 12.11.2003
    Jörg-Peter Horlitz

    Jörg-Peter Horlitz Guest

    @ dennis

    Bitte schick nochmal ein Bild, wo Weatherstrip 67875 / 67876 drauf ist, per eMail oder besser per Fax.

    Aus deiner gestrigen eMail konnte ich nur ein Detailbild 41 KB herunterladen, wo unten rechts Weatherstrip 62320 abgebildet ist. Hier handelt es sich lt. Rückfrage um das Dichtungsgummi, das vom unteren Ende der A-Säule über beide Seitenfenster hinweg zum unteren Ende der C-Säule geht und bei meiner Cressida noch nicht getauscht werden muss.

    Wenn es sich bei Weatherstrip 67875 / 67876 um den passenden B-Säulen-Ersatz für beide Seiten handelt, brauche ich diese Dichtgummileisten.

    Gruß

    Jörg-Peter Horlitz
     
  14. #12 Jörg-Peter Horlitz, 12.11.2003
    Jörg-Peter Horlitz

    Jörg-Peter Horlitz Guest

    @ dennis

    Danke für das Fax-Detailbild. Die Dichtleisten Weatherstrip 67875 und 67876 dürften die Richtigen sein. Wo kann ich die bekommen?

    Meine Telefonnummer lautet: 03 33 61/6 44 25.
    In der Regel bin ich dienstags und donnerstags telefonisch ab 09.00 Uhr erreichbar. Sonst ist meist ein Anrufbeantworter dran.

    Gruß

    Jörg-Peter Horlitz
     
Thema:

Cressida braucht nochmal Hilfe

Die Seite wird geladen...

Cressida braucht nochmal Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Toyota Yaris 1.3 86PS Probleme, Teile, Hilfe

    Toyota Yaris 1.3 86PS Probleme, Teile, Hilfe: Hey. Also: bei dem guten Stück bleiben bei warmem Motor gern mal die Drehzahlen bei 2000 hängen. Im Leerlauf wie auch bei eingelegtem Gang. Da...
  2. Hilfe zu meinem USB ANSCHLUSS an Navi

    Hilfe zu meinem USB ANSCHLUSS an Navi: Weiss einer zufällig was die Farben Schwarz und Weiss am Navi zu sagen haben?Ich habe ein Navi von Alpine.Da kommen zwei USB-KABEL raus,das...
  3. Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich

    Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich: Hallo mal wieder , ich habe das Prob. mit der Fußbremse hinten rechts bin durch den Tüv gerasselt und mir läuft die zeit davon :-( Also es ist ein...
  4. Werkstatt...TÜV...HILFE

    Werkstatt...TÜV...HILFE: mein Auto(Yaris XP9) musste zum TÜV, was so an sich nicht das Problem ist/war... DACHTE ICH X(:dash Haben letzte Woche Donnerstag mein Auto in...
  5. Toyota Avensis 2.2 und DAB Frage - Bitte um Hilfe

    Toyota Avensis 2.2 und DAB Frage - Bitte um Hilfe: Tag Leute. Hab nun seit wenigen Tagen ein Toyota Avensis 2.2 D Executive-Plus Paket, 177 PS, Baujahr 2011 Das ist mein erster Toyota in meinem...