Cororlla E10 Thermostatwechsel

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von motoxander, 21.10.2007.

  1. #1 motoxander, 21.10.2007
    motoxander

    motoxander Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    folgendes Problem: kriege meinen E10 nicht warm, egal ob ich stadtverkeht oder bahn, ob vollbeladen oder nur ich alleine, fahre. Die Temperatur steigt einfach nicht über 1/3. Auf Autobahn sogar nur etwas oberhalb der unterstenen Markierung und kein stück weiter!
    Einer sagte mir, es könnte am Thermostat liegen. Ist das so? Und wenn das so ist, wie aufwendig is es das zu wechseln?

    Danke im Voraus

    motoxander
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. caligo

    caligo Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2006
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Das Thermostat ist ganz einfach zu wechseln, sind nur 2 Schrauben.. Ich glaube aber wenn es nicht öffnet müsste es warm werden da nur der kleine Kreislauf funktioniert und du keine Kühlung über den Kühler bekommst..
     
  4. #3 motoxander, 21.10.2007
    motoxander

    motoxander Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ist es eher das Andere. Es schließt nicht, und deswegen läuft das Wasser immer üben´n großen Kreis und der motor wird nicht warm.
    Worauf sollte man denn beim Wechsel besonder achten?
    Wasser komplett raus?
    Wie auseinander nehmen und wie neues einsetzen?
    Ob Fühler und WaPu mitwechseln?
     
  5. caligo

    caligo Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2006
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab bei mir nur die beiden Schrauben rausgemacht Gehäuse runter (kam vielleicht 0,5l wasser hinterher)
    neues Thermostat rein (Dichtring nicht vergessen)
    Gehäuse wieder drauf
    Schrauben rein und das Kühlsystem mit Frostschutz nachgefüllt..
    Danach Heizung anmachen, Motor warmlaufen lassen bis der Lüfter angeht, solange nachfüllen bis der Wasserstand nicht mehr singt..
    Man sollte die schrauben nicht „anknallen bis zum Ende“ dafür gleichmäßig anziehen.. (wegen dem Dichtring am Thermostat)
    Fühler und WaPu braucht du nicht mitwechseln (solange alles Dicht ist..)
     
  6. #5 CelicaAA63, 22.10.2007
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    und darauf achten das die bohrung von dem thermostat nach oben zeigt.ansonsten so wie oben beschrieben
     
  7. caligo

    caligo Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2006
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    bohrung.. ?(

    ups..
     
  8. #7 CelicaAA63, 23.10.2007
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    joar.in dem äußeren bereich ist ne kleine bohrung mit so einem (ich nenn es jetzt mal) metallfänchen dran.das sollte nach oben.könnte sonst probleme mit der entlüftung geben
     
  9. #8 motoxander, 24.10.2007
    motoxander

    motoxander Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Aha, okay... also das thermostat hab ich mir besorgt, sehe hier auch eine Bohrung mit´nem Stäbchen drin, soll also nach oben, gut!
    Habe mir auch gleich neue WaPu an land gezogen, mache in einem Schwung alles mit. Nach dem letzten Zahnriemenwechsel höre ich im deren Bereich irgendetwas tickern. Kann es sein,dass es die Wapu ist?
    Mache auf j. fall alles neu. Auch die Riemen. Am Sa. gehts los. Werd anschließend berichten.
    Danke für die Tipps!!!
     
  10. #9 CelicaAA63, 25.10.2007
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    hmm..wenn ne wapu kaputt ist läuft entweder die suppe aus der bohrung im wapu gehäuse oder aber die macht ein metallisches geräusch (lagerschaden).tickern könnte von den einspritzdüsen kommen.ist aber normal.sind die magnetventile
     
  11. #10 CorollaTom, 26.10.2007
    CorollaTom

    CorollaTom Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    mal ne Frage. Hab grad auch etwas Probleme mit dem Thermostat.
    Zumindestens gehe ich davon aus, dass es das Thermostat ist.
    Mein E10 kommt zwar auf Normaltemp, aber braucht schon länger als
    sonst. Bei kurzen Bergabfahrten sinkt die Temperatur oft sehr
    stark.

    Wo genau sitzt das Thermostat bei nem E10 4E-FE?
    Wieviel kostet das Teil in etwa?

    Grüße,
    Thomas
     
  12. #11 meinedicke, 26.10.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Sitzt der Thermostat nicht unterhalb/hinter dem Verteiler unter diesem kuppelförmigen Gehäuse, da wo der untere Kühlerschlauch in den Motor reingeht?. Kosten: ca. 10,- Euro
     
  13. #12 CelicaAA63, 26.10.2007
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    wenn das thermostat hängt merkst du daran, das beide dicken schläuche die vom kühler weg gehen,gleich warm werden so als wenn der motor bereits betriebstemp. hat.wenn es nicht auf geht gleibt ein kreis kalt und der motor wird zu heiß
     
  14. #13 motoxander, 28.10.2007
    motoxander

    motoxander Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Absolut richtig, zwei Muttern lösen, Deckel abnehmen und das teil ggf. mit´nem Schraubenzieher vom Motor lösen (falls festgesaugt). Vorher Kühllflüssigkeit ablassen.
    So, und jetzt ne andere Sache: habe es bei meinem E10 gestern gewechselt und alles war zuerst okay: mit dem Penökel nach oben, Dichtung auch nicht vergessen, alles normal festgezogen. Heute stelle ich fest, dass der irgendwo ein Leck hat! Noch mehr festziehen geht nicht mehr. Was habe ich da was falsch gemacht?
     
  15. #14 CelicaAA63, 28.10.2007
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    haste den deckel nochmal abgeschraubt und nachgeguckt? vielleicht die dichtung an einer stelle nicht sauber drauf.bein anziehen was verkantet
     
  16. #15 motoxander, 29.10.2007
    motoxander

    motoxander Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    es is mir sowieso alles komisch vorgekommen: am Motorblock gibts ja keine Einkerbung oder Absenkung oder so. Das heißt, mit´nem finger das Thermo festhalten, damit es nicht wieder rausfällt und mit der anderen Hand schnell Deckel drüber und dann festsrauben?! So habe ich´s gemacht, wohl mit´m Gefühl "gut kanns nicht gehn", und jetz haste es!
     
  17. #16 CelicaAA63, 29.10.2007
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    hmm.. ist denn im deckel keine nut wo du das fixieren kannst?
     
  18. #17 motoxander, 30.10.2007
    motoxander

    motoxander Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Jez hab ich mir´n Fachbuch geborgt und da stehts: Thermo in Deckel einsetzen und dann erst in Motorblock schieben. Hast Recht CelicaAA63! Hätte ich´s vorher gewusst!!!
    Ist es besser, wenn ich das ganze noch zusätzlich mit Dichtmasse abdichte? Und wenn, dann mit welcher?
     
  19. #18 CelicaAA63, 31.10.2007
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    nee...nicht zusätzlich abdichten.nur den o-riing.die dichtmasse quillt dann raus und wenn du pech hast verklebst du damit was
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 motoxander, 03.11.2007
    motoxander

    motoxander Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ihr werdet es nicht glauben! Aber vielleicht is es auch normal, bloß ich find´s nicht wirklich so normal. Das sch... ding passt einfach nicht, obwohl alles nach dem Schein bestellt war! Das neue Thermo ist im Durchmesser etwas kleiner als "original". Daran habe ich aber keinen Gedanken verschwendet! Wie kann sowas sein?
    Ich hab da noch´ne neue Wapu, die ich demnächst austauschen wollte, die passt vielleicht auch nicht, wah?!
     
  22. #20 CelicaAA63, 03.11.2007
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    aber der gummirng ist schon richtig auf dem thermostat?
     
Thema:

Cororlla E10 Thermostatwechsel

Die Seite wird geladen...

Cororlla E10 Thermostatwechsel - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  4. Corolla E10 Si Autoslalom

    Corolla E10 Si Autoslalom: Seit 3 Jahren besitze ich den Corolla E10 Si und verwende ihn als Slalom und Spaß Auto. In dieser Zeit habe ich schon in einem Amateur Slalom Cup...
  5. Liftback e10 1992 Fahrergurt

    Liftback e10 1992 Fahrergurt: Liebe Toyoten, nun wird der alte Gurt langsam sehr faserig und schreit nach Ersatz. Liegt vielleicht noch so ein Teil bei jemandem? Muss aber für...