Corona GT GT4 Baujahr 1967

Diskutiere Corona GT GT4 Baujahr 1967 im Oldies Forum im Bereich Toyota; Moin, Ich hab ein Angebot über einen Corona 1600 GT GT4 bekommen: http://www.tuningcars.de/index.php?action=view&CID=&nav=&RID=2050 Zur zeit...

  1. #1 tuningmichl, 20.01.2009
    tuningmichl

    tuningmichl Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Ich hab ein Angebot über einen Corona 1600 GT GT4 bekommen: http://www.tuningcars.de/index.php?action=view&CID=&nav=&RID=2050

    Zur zeit ist mein Toyota-Archiv in Kisten verpackt, deshalb frage ich:

    Wer kennt sich mit den 67er Coronas aus?
    und vor allem ist die Bezeichnung GT4 ok?
    Wurde 67 schon der 2T-G verbaut oder muss das ein Tauschmotor sein
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Celi GT, 20.01.2009
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    die Bezeichung GT4 stimmt sicher nicht, 2T-G gabs damals schon.
    Japanische Bezeichung waren immer GT, GTV oder so.
    Alex weiß das sicher.
     
  4. #3 tuningmichl, 20.01.2009
    tuningmichl

    tuningmichl Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    .. wenn ich mein Archiv wieder ausgepackt habe (bin z z am Umzug), dann schau ich mal in meinen Jap. Toyota-Unterlagen nach.
    laut Anbieter aus Japan heisst das Teil 1600GT GT4
     
  5. Alex

    Alex Guest

    Ups...über den habe ich doch gerade erst die History geschrieben!

    Es ist ein "Corona 1600GT" vom Typ RT55.l die hintere 4 wurde immer dann angehängt um den Viergang vom Fünfgang zu unterscheiden.

    Das Auto hat extremes Fan-Potential und auch Sammler-Status, da der RT55 zusammen mit dem 2000GT den ersten echten DOHC darstellte...der 9R ist im Grunde die Vierzylinder-Version des 3M...aaaaaaber der ist ja nicht einmal drin!

    Und damit kommen wir zu dem Punkt: Das Auto ist verbastelt und damit nicht den Preis Wert. Ein originaleres, besseres Auto bekommst Du bei Amon für ~13.000. Fracht ist für ca einen 1000´er machbar plus Verbringungskosten...

    Aber schööön issser...

    More Info: http://www.toyotaoldies.de/galt4.html

    Steht auch im Toyota Museum in Japan:
    [​IMG]
     
  6. #5 tuningmichl, 20.01.2009
    tuningmichl

    tuningmichl Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    verbastelt? darunter verstehe ich etwas anderes. Erzähl mal die Kriterien, die dich zu dieser Aussage veranlassen
     
  7. Alex

    Alex Guest

    Verbastelt deswegen, weil eben ein 2T-G Motor drin ist....da gehört eben der 9R-Motor rein...wobei ich sehe gerade: Das ist ein 9R...da hat wohl der Michl zu schnel gedacht 1600=2TG, oder?

    Nein im Ernst: Wenn das passt, ist das ein feines Auto. Zu der Tieferlegung kann man stehen (vielleicht etwas extrem) und die Felgen sind Geschmackssache, aber passend. Wie gesagt: Das Auto ist Kult!
     
  8. #7 tuningmichl, 20.01.2009
    tuningmichl

    tuningmichl Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    genau - hast mich erwischt - kein 2T-G? Ohne meine Unterlagen bin ich so gut wie verloren.
    Ich hab die NEKO TwinCam Story und eine ziemlich komplette Typengeschichte - allerdings auf Jap, in denen ich normalerweise nachschaue. Zumindest kennbuchstaben und Zahlen kann ich entziffern.

    die Tieferlegung gefällt mir 100mal besser als das originale Hochhaus. Ich war nie, bin nicht und werde nie ein Freund des 100%igen O-Zustands sein. Ich nenne es optimierter O-Zustand.

    Als ich 1985 zur Celica Szene gekommen bin, war Original absolut verpönt und wir haben Spoiler bis zum Abwinken an die Autos geschraubt. da ist bei mir noch was hängen geblieben ....
     
  9. Alex

    Alex Guest

    ...ich sage mal: Die beste Lösung wird irgendwo zwischen der Tieferlegung und dem Museum Hochhaus liegen. Wobei man sagen muss, dass die die Karren wirklich auf Böcke stellen, damit die nicht einsinken...zuviel des guten, meiner Meinung.

    Das sieht dann so aus, wie dieser hier:

    [​IMG]

    gesehen auf dem Battice-Treffen, letztes Jahr...
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    So einer ist aktuell auch auf ebay USA zu finden...
     
  12. Alex

    Alex Guest

Thema:

Corona GT GT4 Baujahr 1967

Die Seite wird geladen...

Corona GT GT4 Baujahr 1967 - Ähnliche Themen

  1. Starlet GT EP82 Heckstoßstange

    Starlet GT EP82 Heckstoßstange: Moin Leute, bin auf der Suche nach einer Heckstoßstange vom Starlet GT / EP82. [ATTACH] Wer noch eine hat oder jemanden kennt der eine loswerden...
  2. Suche Hinterachse E12 Baujahr 2003 (gebraucht o. neu)

    Suche Hinterachse E12 Baujahr 2003 (gebraucht o. neu): suche die Möglichkeit eine gebrauchte oder neuwertige Hintzerachse ohne Anbauteile zu bekommen. Corolla E12 Baujahr 2003 habe bereits alles...
  3. Navi Avensis Baujahr 2004

    Navi Avensis Baujahr 2004: Hallo und einen schönen guten Tag, habe mir einen Avensis Kombi Bauj. 2004 gekauft. Jetzt musste ich feststellen das da ein Navi integriert ist,...
  4. Suche Celica T18 GT4 Tachoadapter

    Suche Celica T18 GT4 Tachoadapter: Hallo zusammen, ich suche das Tacho Getriebe im Roten kreis für die Tachowelle. Wenn der Key auch dabei ist wäre es super. Teilenummern von...
  5. Suche ae82 gt oder normal 3 türer

    Suche ae82 gt oder normal 3 türer: Ae82 Gt ohne Motor kein thema. Normaler geht auch. Nur sollte kein kernschrott sein von der Karosse her. So das er halt mit wenig Aufwand noch TÜV...