Corona gekauft in Australien

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Denisss, 21.10.2006.

  1. #1 Denisss, 21.10.2006
    Denisss

    Denisss Guest

    Hallo Toyota Fans!

    Habe mir das Auto im Link gekauft. Ist ein Baujahr 1976 mit 390000 km
    und Automatik. Habe 650 Dollar gezahlt. Kraftstoffleitungen heute neu gemacht und den Luftfilter versucht zu reinigen.
    Gibt es hier welche, die sich mit dem Modell auskennen, fals Probleme auftauchen? Wuerde mich freuen.
    Kann mir hier vielleicht jemand interessante Sachen ueber das Model erzaehlen?
    Bis bald

    Freu mich riesig ueber das Auto.

    viele Gruesse

    Denisss




    http://www.australien-forum.de/wbb213/thread.php?threadid=5801&boardid=74&sid=
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 euphras, 21.10.2006
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Bist Du hier in DE oder in down under? Der link funzt nicht, ich müßte mich erst anmelden, um das Foto zu sehen :rolleyes:
     
  4. #3 spiderpig, 21.10.2006
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    link geht nicht, leider
     
  5. borg

    borg Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    link geht nicht :dead :dead :dead
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Schäte mal, dass es ein T10 oder T11 ist...

    sowat halt:

    [​IMG]


    (das Bild aus dem Australien Forum geht nicht, wenn man nicht regstriert ist)

    Frage ist halt, ob ein R oder T-Motor drin ist? Nenn mal die Randdaten (Hubraum, Leistung,) oder halt den korrekten Typenkürzel (TT100, RT104, ....?)
     
  7. #6 Denisss, 22.10.2006
    Denisss

    Denisss Guest

    Hallo!

    Danke fuer Euer Interesse.

    Auf dem Motor steht R18, meine das ist eine 2 Liter Maschine.
    (geht erstaunlich gut ab!)


    Nach ein paar Fragen:

    1. Wenn ich Verteilerkappe und Finger Wechsel, muss denn die Zuendung (Zeitpunkt) neu eingestellt werden?

    2. Auf dem Automatik Getriebe Schalthebel steht folgendes P R N D 2 L.

    Wofuer steht 2
    Wofuer L und wann benutze ich die beiden Stellungen.

    3. Wenn die Schaltung auf D steht und ich denn von der Bremse gehe faehrt er (langsam) los auch wenn ich kein Gas gebe. Ist das normal?

    4. Hat das Lenkgetriebe eine Oelfuellung? (es ist ziemlich verschmiert)

    Danke

    gruss

    Denisss

    P.S.:ich kann das Foto jetzt nicht einstellen. Kommt dem Gruenen aber ziemlich nahe.
     
  8. #7 Denisss, 22.10.2006
    Denisss

    Denisss Guest

    Bin in Australien. Will das Auto 6 Monate fahren. Ist echt in einem erstaunlich guten Zustand. Gestern Nachtfahrt. Die Armaturen sehen echt cool aus.

    viele Gruesse

    Denisss
     
  9. #8 Denisss, 22.10.2006
    Denisss

    Denisss Guest

    Hab noch eine Frage:

    Gibt es dagegen Bedenken, denn Luft Filter mit Pressluft zu reinigen?

    gruss

    Denisss
     
  10. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Der Motor wird eher als 18R denn als R18 bezeichnet, aber was spielt das schon für ne Rolle.
    Ist n 2 Ltr mit obenliegender Nocke und hat einen unzerstörbaren Ruf, wobei ich persönlich so`n Ding noch nie gesehen oder geschweigedenn gefahren hab :D

    Nö, bei Kappe und Finger nicht.
    Aber die werden wohl sicher noch einen Unterbrecherkontakt haben und den sollte man dann mal mitwechseln- kost net viel; sollte aber vielleicht jemand einbauen ders kann. Is kein großer Akt, aber wenn man was falsch macht läuft die Mühle nachher nicht mehr.

    Das Getriebe schaltet dann bis maximal in die 2. Fahrstufe.

    L steht für Low und meint die erste Fahrstufe oder den höchsten Gang (von der Übersetzung her)- wie auch immer man es betitulieren möchte- gedacht sind diese Schalterstellungen für Bergabfahrten in denen man die Motorbremse nutzen möchte..
    Benutze einfach immer die Stellung D, damit machst Du nichts falsch :D

    Jup, normal. Hängt mit dem Wandler zusammen- ich denke mal die technische Erklärung ist wurscht, hauptsache fährt :D

    Wird auf jeden Fall irgendwie geschmiert, aber ob die Jungs das in den Vorkriegsjahren (:D ) zum nachfetten konstruiert haben- keine Ahnung, da müssen die Spezialisten was zu sagen...

    Kannste machen, aber nur von der Ansaugseite her nach aussen und nicht mit soviel Druck.

    viel Spaß mit der Mühle, cooles Gefährt :]

    cu Toy
     
  11. #10 Denisss, 22.10.2006
    Denisss

    Denisss Guest

    Hallo!

    Danke fuer die ausfuehrlichen Antworten.
    Wo sitzt der Unterbrecher?
    (Hab ich damals mal beim Trabbi gemacht)

    Weiss jemand wie das Ding auf englisch heisst?

    Den Kontakt lass ich denn mal wechseln.

    viele Gruesse

    Denisss
     
  12. #11 Denisss, 22.10.2006
    Denisss

    Denisss Guest

    Hallo!

    Durch genaues Nachdenken bin ich auch selber drauf gekommen.
    Ist unter dem Finger.
    Die Einstelldaten sind sinnigerweise auf dem Motor angebracht.
    Leider habe ich Fuehlerlehre und Stroboskoplampe nicht im Reisegepaeck.

    Die eine Haelfte des Unterbrechers hat einen Hoecker. Ist das ein zwingender Grund zu wechseln??

    Die Verteilerkappe sieht saumaessig aus. Die wechsel ich auf jeden Fall.

    gruss

    Denisss
     
  13. #12 Denisss, 22.10.2006
  14. #13 Denisss, 22.10.2006
    Denisss

    Denisss Guest

    Achtet mal auf den Sonnenschutz ueber der Windschutzscheibe, sieht in natura echt geil aus. Kann ich ja mitbringen wenn da jemand Interesse dran hat. :)
     
  15. Manix

    Manix Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Mit der Zeit bildet sich auf einer Seite des Unterbrechers (engl. contact breaker points) ein Höcker, da sollte man den Unterbrecher schon wechseln, das sich der Schließwinkel dadurch verändert. Der Kontaktabstand ist dann auch schlecht mit einer Lehre einzustellen.

    Gruß Manfred
     
  16. #15 Denisss, 22.10.2006
    Denisss

    Denisss Guest

    Danke,

    wie lange braucht wohl ein durchschnittlicher KFZ Mechaniker die Unterbrecher zu wechseln und einzustellen?

    Solch ich damit zu Toyota fahren oder kann das auch die freie Werlstatt?

    viele Gruesse

    Denisss
     
  17. Manix

    Manix Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Hi Denisss,

    ich würde sagen maximal eine halbe Stunde mit Einstellen, eine freie Werkstatt wird aber evt. den passenden Unterbrecher nicht haben. Aber Australien ist ja nicht Deutschland, ich würde mal bei der freien Werkstatt fragen. Die kappe ist schnell ab um einen Blick auf den Unterbrecher zu werfen. Kappe und Finger sollte man vielleicht auch wechseln, oft geht auch der Kondensator nach vielen Jahren kaputt.

    Gruß Manfred
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 ToyotaCarina2, 27.10.2006
    ToyotaCarina2

    ToyotaCarina2 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
     
  20. #18 ToyotaCarina2, 27.10.2006
    ToyotaCarina2

    ToyotaCarina2 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
     
Thema: Corona gekauft in Australien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. suche automatikgetriebe für toyota corona baujahr 1975

Die Seite wird geladen...

Corona gekauft in Australien - Ähnliche Themen

  1. Hat jemand sich das Buch gekauft?

    Hat jemand sich das Buch gekauft?: Hallo hat jemand sich das Buch gekauft?? Habe leider die Cd vom Corolla E12 nicht und wollte wissen ob das buch hilfreich ist?
  2. Biete kleine Oldtimer Sammlung Toyota Carina GL 1.6 Automatik / CORONA MARK II / COUPE 1000

    Biete kleine Oldtimer Sammlung Toyota Carina GL 1.6 Automatik / CORONA MARK II / COUPE 1000: Guten Tag liebe Community, aufgrund von Platzmangel muss ich mich leider von meinen drei Toyota Oldies trennen: 1. TOYOTA CARINA GL 1.6...
  3. Verkaufe neue Toyota Oldtimer TEILE für Corolla KE2, KE3, Crown, Carina TA1, Celina, 1000, Corona Mk

    Verkaufe neue Toyota Oldtimer TEILE für Corolla KE2, KE3, Crown, Carina TA1, Celina, 1000, Corona Mk: Verkaufe neue Toyota Oldtimer TEILE für Corolla KE2, KE3, Crown, Carina TA1, Celina, 1000, Corona MkII, Landcruiser, Hilux, Verkauf in Paketen zu...
  4. Toyota Oldie Bremsklötze Bremsbacken Ölfliter Luftfilter Celica Corolla 1000 Corona

    Toyota Oldie Bremsklötze Bremsbacken Ölfliter Luftfilter Celica Corolla 1000 Corona: Hallo Leute! Ich biete hier ein paar Serviceteile für die Toyota Oldies an. 1# 3x JURID Bremsklötze vorne Celica 1600 LT, ST bis 1975 Corona...
  5. Bremsschläuche, Toyota Corona

    Bremsschläuche, Toyota Corona: Hallo an die Community, es geht um einen Toyota Corona, Bj. 1979. Meine Frage wäre, welche Bremsschläuche dort noch passen würden?! Die derzeit...