Corolla VERSO R1: Steuerkette defekt nach 85tkm !!! HILFE !!!

Diskutiere Corolla VERSO R1: Steuerkette defekt nach 85tkm !!! HILFE !!! im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo Leute, es ist passiert. Der erste unfreiwillige Boxenstopp bei meinem Toyota-Dealer. Motor machte komische Geräusche (klackern) in...

  1. #1 youngster20, 30.10.2009
    youngster20

    youngster20 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    es ist passiert. Der erste unfreiwillige Boxenstopp bei meinem Toyota-Dealer.

    Motor machte komische Geräusche (klackern) in bestimmten Situationen.

    Bei der Schadensdurchsicht wurde jetzt folgendes festgestellt:
    - Defekt der Steuerkette und dadurch veränderte Steuerzeiten am Motor !


    Leute mal ganz ehrlich, wie kann nach 85000km (meist Langstrecken) die Steuerkette so ausgedehnt/überdehnt sein, das selbst der Kettenspanner schon am Ende ist ??? !!!! Habs mir heute vor Ort angeschaut und mal an der Kette angezogen.....wackelt wie ein Kuhschwanz (hebt bestimmt 1,5-2cm von den Zahnrädern ab) !
    - Motor VVT-I - 129 PS BENZINER

    Reparaturkosten vorraussichtlich ca. 850 € !!! Aaarrggrr.......

    Der Wagen hat jetz 85000km, checkheftgepflegt und 5 Jahre 2 Monate alt ! Also auch noch seit kurzem raus aus der Kulanz ! Bin ich stocksauer !!!



    Was sagt ihr dazu ?!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 INTERCEPTOR, 30.10.2009
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Spanner bis zum Anschlag ausgefahren ist um die Kette auszugleichen und die Kette oben 2cm Spiel hat, müsste ja eigentlich auch ein Fehlercode gekommen sein. Ist die Check Engine gekommen... wenn ja weißt du den Fehlercode?

    Wie es passieren kann... zb. durch mangelnde Schmierung! Wenn zb. beim Wagen die Service Intervale deutlich überzogen wurden. Der Wagen vieleicht mal mit zu wenig Öl betrieben wurde oder mit falschen bzw. schlechtem Öl.
     
  4. #3 Toyota Plücki, 31.10.2009
    Toyota Plücki

    Toyota Plücki Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Also ich halte es für völlig unmöglich das sich eine steuerkette derart ausdehnen kann. die muß ja mal eben 2 cm länger geworden sein.... ?(
    wurde vll mal der stirndeckel abgedichtet und dabei ein bock gebaut??
     
  5. #4 diosaner, 31.10.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Bei einigen Yaris kommt es sehr oft vor, das sich die Steuerkette bis zu 2 cm längt. Dann klappert die Schüssel und der Spanner kann das nicht mehr ausgleichen.
    Also ist es nicht unmöglich.

    Ich merke schon, das es viel den Werkstätten angelastet wird, wenn was an einem Motor in die Binsen geht. ?(

    Eigentlich schade, wenn man bedenkt, wie gut ausgebildet die meisten Monteure sind. :]

    Denn in vielen Beträge hier im Forum wird mehr über Monteure gemeckert als das auch welche gelobt werden :(

    Vielleicht sind es auch neu ausgebildete Jungmechaniker, die in ihrer Freizeit mal schnell ohne Ahnung so einen Motor zerlegen :D
     
  6. poh

    poh Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Auch deutsche Premiumhersteller haben oder hatten zumindest beim V6 Kettenlängung wegen Blowby Gase und Longlifeinterval beim Öl. Ebenfalls war der Kettenspanner nur durch Öldruck gespannt und ohne Feder vorgespannt und dadurch kam es zu Belastungen der Steuerkette beim Anlassen bis der richtige Öldruck zum Spannen der Kette aufgebaut wurde. Ob Toyota eine Feder zum Vorspannen hat oder nicht weiss ich nicht.

    Da ist z.B. paramedic aus dem audi a3 Forum der Spezialist dafür, nur das Forum ist zur Zeit offline. Such mal gelegentlich im google nach Kettenlängung und paramedic.

    http://www.a3quattro.de/technik/Maengel_Audi_A3.pdf

    http://www.youtube.com/watch?v=QHqVcHpzN2E

    http://www.golfv.de/board137-golf-5...gung-und-defekte-kettenspanner-auch-beim-r32/

    http://www.clublexus.com/forums/is-...cranking-startup-noise-merged-threads-35.html
     
  7. #6 youngster20, 31.10.2009
    youngster20

    youngster20 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0

    Mir wurde kein Fehlercode mitgeteilt !

    Was mich mal rein technisch interessieren würde, was hat mein Problem mit "Der Wagen vieleicht mal mit zu wenig Öl betrieben wurde oder mit falschen bzw. schlechtem Öl" zu tun ?

    Erläuter das mal ganz genau. Danke



    PS: Schonmal danke Leute für eure Posts ! Schreibt nur fleißig weiter :-)
     
  8. #7 INTERCEPTOR, 31.10.2009
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Schade wegen dem Fehlercode... frag mal einfach auf verdacht nach beim nächsten Besuch...würd mich interessieren. *thx*

    Bevor man diese Theorie weitere Bedeutung bemisst müsste man aber zb. die Spannschienen sehen. (kommen die zufälligerweise auch neu?)
    Diese dehnung der Kette ist mit 100%iger Sicherheit nicht von einen auf den anderen Tag passiert sondern war ein schleichender Prozess über Wochen oder Monate...wenn nicht sogar Jahre.

    Wenn man schonmal die Nockenwellen eines frisch zusammengebauen Motor mit der Hand versucht hat durchzudrehen, weiß man wieviel Kraft man aufwenden muss um den Widerstand (Nockenprofil - Ventilbetätigung, Ventilfedern, Reibungswiderstand in den Lagern usw.) zu überwinden. Wenn nun die Schmierung nicht optimal ist, erhöht sich der Reibungswiderstand bei jedem Lagerbock und das nicht nur auf einer Nockenwelle sondern auf beiden Nockenwellen. Weiters erhöht schlechte schmierung auch noch den Widerstand zwischen Nockenprofil und Ventilbetätigung. Da im Betrieb die Kraft von der Kurbelwelle ÜBER DIE KETTE zu den Nockenwellenrädern übertragen wird um diese anzutreiben, wird die Kette im Fall von schlechter schmierung einer höheren Belastung ausgesetzt. (da sie mehr Widerstand entgegengesetzt bekommt) Weiters ist die Kette ja nicht ein Teil sondern besteht auf vielen kleinen einzelnen Kettengliedern. Diese sind miteinader beweglich verbunden und werden bei jeder Umlenkung (KW oder NW Rad) leicht bewegt. Sollte dieser Bereich dann nicht gut geschmiert sein, werden sich auch diese Bereiche ein ganz klein wenig abnutzen. Wenn man sich anschaut wieviele Glieder da oben sind weiß man das da nicht viel abnutzung von nöten ist um auf der Gesamtlänge dann einen beachtliche dehnung zu sehen.
     
  9. #8 Swiss Didiboy, 31.10.2009
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    Hiermit ist auch zu sehen, dass eine Steuerkette nicht nur Vorteile bringt in Bezug auf tiefe Servicekosten und Wartungsfreundlichkeit. Wie diosaner schreibt: Ein wichtiger Grund spielt sicher die Oelversorgung der Kette selbst, wie auch die Qualität des Oels.

    Hier wäre es interessant zu sehen, ob es generell mehr Verschleiss gibt bei den verlängerten Wartungsintervalle der betroffenen Fzge. oder das Problem vermehrt bei der Verwendung von sehr dünnflüssigem Oel liegt. ( 0W30, 5W30 )
     
  10. #9 youngster20, 31.10.2009
    youngster20

    youngster20 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die ausführlichen Info´s.

    Spannschienen oder Führungsschienen ? Denk wir meinen das gleiche.
    Der Service-Typ meinte die sollten wir lieber gleich mal mitmachen....

    Motoröl:
    Es wurde immer 10W40 reingefüllt. Seit 1 Jahr nimmt jetz Toyota glaub ich 5W30. Problem ist bei meinem Motor sowieso das er einen hohen Ölverbrauch hat! Sprich wenn ich jetz statt 10W40 > 5W30 nehme, was viel dünnflüssiger is, wird er noch mehr verbrauchen !

    Is das eine ärgerliche Sache das sag ich euch !


    PS: Denk trotzdem das Steuerketten mehr Vorteile bringen wie Zahnriemen ! Ich bin halt auch einer von paar Einzelfällen......
     
  11. Janni

    Janni Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    3
    Wieviel Öl verbraucht der denn?
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 diosaner, 01.11.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis

    Aha, ein hoher Ölverbrauch?
    Schon mal die Werkstatt darauf angesprochen?
    Ich sag jetzt nur "Shortblock".
    Denn wenn es ein Fehler aufgrund des Ölverbrauchs ist, könnte es als Kulanz durchgehen bzw. kann dann alles in einem Abwasch erledigt werden. Dann dürften die Kosten nicht so hoch sein oder für das Geld bekommst du mehr, als du dir erhoffst.
     
  14. #12 youngster20, 01.11.2009
    youngster20

    youngster20 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    also der letzte gemeinsam gemessene Ölverbrauch war 0,35l/1000km.
    Ab 0,5L gibts einen neuen Motor auf Kulanz bis 7 Jahre heißt es ! (Anscheinend Problem bekannt bei VVT-i)

    Also bin noch nicht ganz dran. Is nur die Frage, wenn ich jetzt 5W30 nehme ob er dann mehr "frisst" und ich auf 0,5L komme..... ?!
     
Thema: Corolla VERSO R1: Steuerkette defekt nach 85tkm !!! HILFE !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. corolla verao r1 motor tackert

    ,
  2. toyota corolla öldruck wird nicht aufgebaut

    ,
  3. corolla verso 1.6 vvt-i rasselt

    ,
  4. Steuerkette Toyota corolla verso 1.8 steuerkette kosten,
  5. toyota corolla ab wann steuerkette,
  6. toyota corolla steuerkette rasselt,
  7. toyota verso steuerkette verschlissen,
  8. 10w40 bei steuerkette,
  9. Toyota hilux kette spannen
Die Seite wird geladen...

Corolla VERSO R1: Steuerkette defekt nach 85tkm !!! HILFE !!! - Ähnliche Themen

  1. Corolla 2005 Radio spinnt (nur einige Tasten funktionieren)

    Corolla 2005 Radio spinnt (nur einige Tasten funktionieren): Hallo zusammen, bei meinem Corolla (2005) spinnt seit meinem letzten Werkstattbesuch (wo Bremsen gemacht wurden) das Autoradio. Das Radio an sich...
  2. Corolla E12 Benziner Kaufberatung

    Corolla E12 Benziner Kaufberatung: Hallo Freunde, wie der Titel schon sagt, würde ich mir gerne einen Corolla E12 anschaffen. Das Budget liegt bei knapp unter 5000€. Ein 4/5...
  3. TTE Schweller Corolla Verso R1

    TTE Schweller Corolla Verso R1: Suche TTE Schweller für R1 Verso. Zustand egal.
  4. Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch

    Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch: Guten Tag zusammen, ich habe seit Dezember letzten Jahres einen Corolla e12 erworben. Nun hatte ich gesehen, dass es fuer diesen Wagen ein...
  5. Corolla Kombi Multi Mode

    Corolla Kombi Multi Mode: Moin moin, ich bin gerade auf der Suche nach eine Corolla Kombi mit Automatikgetriebe. Ich habe irgendwo gelesendas die Facelift Modelle ab 2004...