Corolla Verso Autom.-Klimaanlageregelung

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von heinu, 15.12.2004.

  1. heinu

    heinu Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahre seit 14 Monaten obiges Auto und bin an sich bis auf einen Punkt zufrieden. Ich habe folgendes Problem:
    Abfahrt von zu Hause bei -2 Grad, Innentemperatur auf 23 Grad eingestellt. Stellung der Klimaanlage- Automatik, ohne Kompressor. Auto heizt sich normal auf, mit Klappenstellung Pfeil nach unten. Nach ca. 20 Min., wenn der Innenraum voll aufgeheizt ist, stellt sich die Drehzahl langsam zurück und nach einiger Zeit fängt das Klappenspiel an, dh. es erscheint zusätzlich der Pfeil nach oben und die Luft wird aufgeteilt, nach oben und unten. Bis jetzt alles OK - nun kommt´s, es wird im Auto zusehends kälter. Ich regle nach und stelle die Innentemperatur laufend höher, bis im Auto eine angenehme Temperatur ist. Da steht aber der Temperaturregler auf 27-28 Grad. Das kann es wohl nicht sein!
    Bei einer Temperatureinstellung von 23Grad muß man im Wintermantel fahren. Wobei mir noch aufgefallen ist, daß die Einblastemperatur nach oben zu kalt ist, man müßte mit einer Schihaube fahren, wenn man auf den Ohren empfindlich ist.
    Mit dieser Beschreibung habe ich das Auto in die Werkstatt gegeben. Hier wurde mir zu meinem Erstaunen mitgeteilt, daß die automatische Temperaturregelung beim Winterbetrieb, dh. nur Heizung nicht mit der gedrückten Automatiktaste funktioniert, man muß mit händischer Einstellung ohne gedrückter Atom. Taste fahren. Das kann wohl nicht auch von Toyota so gemeint sein!
    Was meint ihr dazu? ?(

    mfg heinu
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lynes

    Lynes Guest

    Hallo Heinu,

    ich fahre zur Zeit auch noch einen Corolla Verso (Bj. 2002). Meine Klimaautomatik steht bei 22 Grad und die "Auto-Taste" ist gedrückt. Wenn die Temperatur erreicht ist, wird der Luftstrom bei mir ebenfalls nach oben geleitet, aber die Temperatur bleibt trotzdem gleich.

    Da scheint bei Deinem wirklich was nicht zu stimmen..........

    LG Ingo
     
  4. mazek

    mazek Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Vielleicht funktioniert irgendein Servo-Motor nicht, sodass bei dir oben Kalte anstatt warme Luft raus kommt!
    In solchen Fällen holt mein Händler immer ein Vergleichsauto, um zu schaun ob es dort auch so ist!
    Wenn dein Händler nochmal so nen Corolla rumstehen hat, dann frag doch einfach mal ob der Meister mitgeht, das Ihr mal vergleichen könnt?!

    MfG
    Matthias Kerler
     
  5. #4 Schuttgriwler, 16.12.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo heinu,

    also ich fahre auch den "alten" CVerso als D4D und bei mir ist das auch so.

    Das ist normal und gewollt so, weil:

    Mit der Zeit heizt sich der Innenraum auf, die Wärme steigt nach oben. Damit Dein Kopf nicht anfängt zu kochen, öffnet er die Gesicht-Düsen (FACE) und kühlt oben herum etwas ab, bis es zu kalt wird für die gewählte Temp. und schaltet dann wieder zurück auf Füße (HEAT).

    Gerade bei diesen Temperaturen geht das "Bäumchen-Wechsel-Spielchen" hin und her.

    Ich war am Sonntag Nacht 4h unterwegs und da war das dauernd so. Auf der einen Seite ist es etwas unangenehm, wen es mal frisch wird "obenrum" auf der anderen Seite bleibt der Kopf kühl und es stärkt den Kreislauf.

    Das öffnen der HEAT und FACE-Düsen nennt man BI-LEVEL, hier ist die Heizung in der Lage, warme Füße zu garantieren UND kühlen Kopf zu bewahren.

    Ich habe auch schon per MODE-Taste auf HEAT fixiert, dann kochen aber irgendwann die Socken und es wird leicht zu warm, da für Füße bei diesen Außentemp.'s eine bestimmte Ausblastemp. nicht unterschritten wird.

    Also: Alles normal und nur eine Gewöhnungssache. Die Tatsache, daß Du gegensteuerst auf 27-28°C, macht es nicht besser, der Wagen wird nur überheizt.

    Ich habe einen Pulli an und lasse auf 22°C stehen. Wenn ich lange Unterhosen anhabe (wegen dem Busfahren bei diesem Wetter, mache Busse haben schlechte Heizung), lasse ich gar bei 21°C stehen.

    Wenn Du noch Fragen hast, gerne auch per PN oder Mail, oder hier im Forum.
     
  6. heinu

    heinu Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dennis!
    Meine Werkstatt hat die Behauptung als Irrtum zurück gezogen, daß die Heizungsregelung nur mit nicht gedrückter Auto-taste funktioniert.
    Mir ist das Spiel der Klappen mit der Luftverteilung unten, oben oder beides schon klar, das funzt auch.
    Spielt der Außenthermometer seine Werte auch in die Klimaanlagenregelung mit ein?
    Wen ja und der ist defekt, wie verhält sich dann die Regelung?

    Gruß heinu
     
  7. #6 Schuttgriwler, 18.12.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    1: Sag ihm er soll sich das Toyota Handbuch NCF216M mal durchlesen, "Merkmale neuer Fahrzeuge", sowie EWD479M "Elektrische Schaltpläne" für Corolla Verso CDE120, ZZE12#

    2: Dann ist gut.

    3: Ja. Insbesondere im Sommer. Das Außenthermometer reagiert NUR, wenn Geschwindigkeitssignal anliegt, um zu vermeiden, daß das Thermometer bei stehendem Fahrzeug und heißem Motor (Kriechverkehr) nach oben schnellt.

    4: Es ist ein Fehlercode auslesbar, das kann die Werkstatt machen. Ansonsten dürfte in der Anzeige im Mittelgruppenmodul (wo die Klimatasten sind) entweder ein total iirrationaler Wert oder drei Striche drin stehen.

    Ich kann Dir ein Bild senden, wo 42°C drin stehen :D Marokko im September diesen Jahres auf der Fahrt von Marrakech nach Agadir, zwischen Chichaoua und Imi n Tanout
     
  8. #7 Schuttgriwler, 18.12.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Boch was zu AUTO und MODE-Taste:

    Drückst Du AUTO geht alles automatisch.

    Drückst Du am Gebläse rum, gehen die Klappen automatisch, das Gebläse bleibt

    Drückst Du MODE, bläst Gebläse geht automatisch, die Klappen bleiben

    Drückst Du an beidem, geht nur noch die Luftmischerklappe automatisch (Temperatur der Ausströmenden Luft)

    Geht Dir das öffnen Der FACE-Düsen zum BI-LEVEL Modus auf die Nerven (oder den dauernd Kälteempfindlichen Weibern nebendran und hintendrin im Auto), dann drücke das Gebläse auf 1 Segment ganz runter, dann ist die Gebläse und Heizleistung minimal und idR aller Fälle bleibt dann die Klappenautomatik auf HEAT, also nur Füße.
     
  9. #8 MontyBurns, 19.12.2004
    MontyBurns

    MontyBurns Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    hab beim cmray das gleiche problem.
    im sommer, ob mit oder ohne klima 21-22°, im winter, um auf die gleiche temperatur zu kommen je nach aussentemp und fahrtgeschwindigkeit (!) 24-28, wenns kalt ist auf der autobahn bis zu 30°.
    ich vermute nen fehler in irgend einem temperatursensor. (verdreckt und oder kaputt).

    aja, nochwas, vielleicht hilft dir das weiter:
    toyota baut teilweise (hab ich mir vom zulieferer auf der iaa erklären lassen) nen abgepeckten klappenmechanusmus ein, also um eine klappe weniger als eigentlich notwendig bzw als bei den meisten anderen autos vorhanden. und dann nennen sie das "frischluftfunktion"
    äussert sich folgendermassen: wenn die klappen auf face gestellt sind kommts auf allen 4 armaturenbrettdüsen warm, sobald man aber auf unten oder auf die scheibe stellt, öffenet sich durch eine felhende klappe bei den 2 mittleren düsen ein bypass und dir bläst die lut kalt (bzw. ungeheizt) ins gesicht.
    -->im winter entweder heizung auf face oder die 2 mittleren armaturenbrettdüsen schliessen.


    monty
     
  10. #9 Schuttgriwler, 19.12.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Zu oben: Habe ich noch nie gehört, oder gesehen. Es gibt aber Autos ohne Heizung, für Australien zB. Ich denke der IAA Typ wußte selbst nicht richtig Bescheid oder suchte eine Fadenscheinige Erklärung.

    Stellst Du nur auf FACE, kommt warm, das ist richtig.

    Stellst Du auf BI-LEVEL kommt bei Luftmischerklappe in der Mittelstellung oben kühl und unten warm.

    Drehst Du in BI LEVEL auf HOT, kommt oben und unten warm, die Luftmischerklappe geht dann ganz auf eine Seite und bläst alle Luft durch den Wärmetauscher ;)
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. heinu

    heinu Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, im neuen Jahr!
    Wir haben den Fehler bei der Klimaanlage gefunden: :]
    Schuld war der nachträglich eingebaute Tempomat. Man hat nach dem einbau des Tempomaten, Fehler festgestellt und einfach das Eingangssignal des Außenthermometers auf das Radiodisplay umgeklemmt. Ich konnte die Außentemp. zwar ablesen, aber die Elektronik bekam keine Werte von der Außentemp. Daher spielte sie auch verrückt. Wir haben jetzt das Außenthermostat wieder original angeschlossen, nun bekommt die Klimanlage wieder das richtige Eingangssignal, die Temperatur-und Klappenautomatik funktioniert wieder.
    Der Tempomat ist abgeklemmt und stört daher nicht mehr. Jetzt muß die Werkstatt noch heraus finden, wo der Tempomat sein Geschwindigkeitssignal her bekommt. ?(

    gruß heinu
     
  13. #11 Schuttgriwler, 18.01.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo, Du auch.

    Das konnte ich nicht wissen, ich hoffe Du dachtest nicht, daß ich Dich für blöd erklären wollte.

    Deine Werkstatt scheint aber nicht viel Ahnung zu haben, weil man klemmt einfach nicht so ein "Parametersignal" ab. Wie kommt der darauf, daß man das Außenthermometer an der Klima wegmacht und ans Radiodisplay anklemmt ? Was hat das mit dem Tempomaten zu tun ?

    Im übrigen kannst den Jungs ausrichten: SPD-Signal ist der violett-weiße Draht, einfach ein Klemmschuh dazwischen, so wird es auch bei Anschluß des Navi gemacht.

    Idioten .......... X(
     
Thema: Corolla Verso Autom.-Klimaanlageregelung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. corolla verso klappe klima

    ,
  2. toyota klimaanlage verso

    ,
  3. toyota corolla verso manual heizung

    ,
  4. toyota corolla verso klimaanlage fehlerspeicher ,
  5. temperatur regeln toyota,
  6. wo sitz die klimaanlage beim toyota corolla,
  7. temperatur klappenregler toyota corolla verso,
  8. corolla verso klimanlage klappert zwischen 19 und 24 grad,
  9. schaltpläne klimaanlage toyota corolla verso,
  10. teileliste klima heizung Corolla verso,
  11. klimaanlage toyota corolla verso,
  12. corolla verso klima funktioniert nicht,
  13. toyota verso klimaanlage kommt warne luft höre keinen kompresor
Die Seite wird geladen...

Corolla Verso Autom.-Klimaanlageregelung - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  4. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  5. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...