Corolla Verso auf Erdgas umbauen

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Daniel albert, 26.10.2006.

  1. #1 Daniel albert, 26.10.2006
    Daniel albert

    Daniel albert Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte vielleicht meinen Corolla Verso auf Erdgas umbauen lassen.

    Gibts denn da schon Erfahrungen ? hat das schon jemand gemacht ?

    Ab wann lohnt sich es ?

    MFG
    Albert
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Also, eins vorweg:

    Toyota gibt KEINE Freigabe für umbauten jeglicher art (Erdgas, Flüssiggas etc. ) soll heissen, deine Garantie erlischt auf die mit dem Umbau bezogenen Teile.

    Erfahrung:

    Habe 2 Kunden die das ganze trotzdessen gemacht haben (aber erst nach Ablauf der Garantie)
    Kunde 1: Ventilsitze durch zu hohe Abgastemp. verformt, Zylinderkopf schrott.

    Kunde 2: Kolben verformt durch zu hohe Verbrennungstemp. Motor komplett schrott.

    Toyota Händler allgemein: Durch Gespräche mit anderen Händlern hab ich bis dato auch nichts positives gehört, alle hatten bis dato schon Probleme.

    Ab wann es sich lohnt? Ich mein was von ab 3-4 Jahren gelesen zu haben ?(



    Mein Tipp: Lass es und warte bis Toyota selber was auf den Markt bringt oder kauf dir einen Prius :]

    Mfg
     
  4. borg

    borg Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    die vvt-i motoren sind echte " zicken" wenn es um gas geht...ich habe fünf händler gefragt ... antworten siehe kawa
     
  5. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem besteht nicht am VVt-i System sondern daran, das die Motoren die Hitze nicht ableiten können.

    Mfg
     
  6. #5 Kurvenfreund, 26.10.2006
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Würde eher sagen, dass das Problem in unfähigen Einbauwerkstätten bzw. generell an mangelnder Entwicklungsarbeit liegt. Wenn ich die Düsen einfach ins Saugrohr schraube und dann solange das Gemisch anreichere, bis das Auto sauber läuft ohne die Abgastemperatur zu messen und das über den gesamten Kennfeldbereich, dann muss ich mich nicht wundern. Eine solide Entwicklung kostet Zeit und damit Geld. Dazu ist ein Tankstellen-Einbaubetrieb nicht in der Lage oder wenn, dann würde es für den Kunden zu teuer.

    Es muss also wenn dann keine Individuallösung sein, sondern ein zu Ende entwickeltes Produkt eines renomierten Herstellers mit entsprechenden Garantieleistungen.
     
  7. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Neeeee...

    das Problem besteht bei den Motoren und der Temp.
    Ich kann dir sehr viele (teils renomierte) Autohäuser aufzählen die solch einen Einbau vorgenommen haben und überall das gleiche Problem...
    Klar, bei einigen ist es so wie du sagtest, aber halt nicht bei allen, das sie die Dinger einfach so einbauen, ohne weiteres zu beachten...

    Mfg
     
  8. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    mir hat ein umrüster auf grund meines streckenprofils davon abgeraten. mein kleiner wird jetzt zwar net so warm, aber auf der bahn mit >4000 Touren über ein paar Stunden das geht auf Gas nicht gut.
    Es gibt mittlerwiele Anlagen, die Benzin und Gas gleichzeitig einspritzen können. Sie beheben das Problem zum Teil, was die Vnetile angeht. Leider fehlen bisher Abgasgutachten...
     
  9. #8 AE92SR5, 27.10.2006
    AE92SR5

    AE92SR5 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    0
    Hatten bei uns auch schon Corolla Verso auf LPG umgerüstet und bis heute keine Probleme gehabt, das das einzige was wiedergekommen ist war ein LS430 (Vertreter 35jahre Der nur Vollgas kennt) von Duisburg bis München.

    Der hatte nach 120.000 km mit LPG auf einmal einen unrunden Motorlauf zu beklagen, der aus viel zu wenig Ventilspiel entstand (also auch ein Temp. problem) wir haben die Ventiele eingestellt und nu ist es wieder wie vorher.

    Was da nun mit Erdgas ist (arbeitet ja auch mit viel mehr druck in der Gasanlage) ???? wird aber von Grundgedanken sich nicht anders verhalten als LPG

    Der Erdgasumbau ist ja auch um ein vielfaches teurer und aufwendiger,dadurch auch anfälliger sein.
     
  10. #9 Daniel albert, 27.10.2006
    Daniel albert

    Daniel albert Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die vielen Antworten. Wenn das so mit der Garantie ist, werde ich da eh noch 2 Jahre warten müssen.

    Was ist aber LPG, = autogas ???

    MFG
    Albert
     
  11. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Hi !

    Ich empfehle dir Flüssiggas (LPG) .

    Vorteile:
    LPG: 1865 Tankstellen in D
    CNG: 719 Tankstellen

    Umbau günstiger, und Europaweites Tankstellennetz.
    Viele Umrüster.

    Eine Perfekt eingestellte Anlage, und nicht Vollgas Fahrten, sollte dann auch ein VVT-i aushalten können.

    Meine Freundin hat in ihrem e12 1,6 vvt-i mit 20.000KM noch (keine) Probleme.

    MFG Popey
     
  12. #11 Daniel albert, 27.10.2006
    Daniel albert

    Daniel albert Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Gibts denn mit LPG schon Erfahrungen ?

    Was kostet ca. der Einbau, was kostet Flüssiggas, wie sicher ist es und ab wieviel KM pro Jahr lohnt es sich denn

    MFG
    Albert
     
  13. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
  14. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    also mein Umrüster vor Ort , will für eine Prins Anlagee mit Pannenset erster Füllung vom Tank und allen Papieren 2500 €. Also während der Garantie Zeit würde ich nicht umrüsten.
    Ob es sich lohnt ist abhängig davon wieviel Km du fährst im Jahr und wielange du den Verso behalten willst. Also ich für meinen lasse es da ich zu wenig Km im Jahr fahre und wenn AB dann öfters mal Vollgas. Bedenken muss man noch die Kosten für das öftere Ventilspiel nachschauen wenn man es nicht selbst kann und die GAP (Gasanlagenprüfung) bei jedem TÜV + 20 €.
    Rechner : http://www.autogasumbau.com/sparrechner.html
     
  15. #14 Daniel albert, 28.10.2006
    Daniel albert

    Daniel albert Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Also ich sehe schon, man sollte erstmal warten bis die Garantie erloschen ist oder der Hersteller einen Modifikationsbaussatz auf den Markt bringt.

    MFG
    Albert
     
  16. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Richtig.
     
  17. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Richtig

    Wird leider nie passieren !

    Aber Warte bis deine 3 Jahres Garantie vorbei ist, dann kannst du Umrüsten.
    In der Regel passiert nichts.
    Aber ein bisschen Risiko ist immer dabei, wenn man was am Motor macht, egal was es ist.
     
  18. #17 Kurvenfreund, 28.10.2006
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Deswegen sage ich ja, dass ein Ausrüster wissen (nicht glauben!) muss, was er tut. Das Messen der Abgastemperatur und ein davon abhängiges mappen des Steuergerätes ist unumgänglich.
    Und sorry...Autohäuser?? Wieviele normale Mechaniker wissen denn heute noch mehr als wie sie das Öl wechseln? Natürlich gibt es Ausnahmen aber ich erlebe täglich, dass das Wissen in den Werkstätten längst nicht mehr so umfangreich ist wie vor 20 Jahren.

    Ich kann an dieser Stelle die Firma Boemanns Motorsport empfehlen. Groß geworden mit dem Rennsport (eigene Fahrzeuge + Kundenservice) haben die heute als zweites Firmenstandbein den Umbau auf Autogas. Das Hauptgeschäft besteht wohl z.Zt. darin, den Pfusch anderer Umrüster zu reparieren.
    Wie auch immer, ich traue jemandem, der täglich Autos z.B. für den Langstreckenpokal abstimmt, die verschiedensten Steuergeräte kennt und Entwicklungspartner von Maha (im Bereich Rollenprüfstände) ist, am ehesten zu, eine Gasanlage sicher und vollgasfest abzustimmen.
     
  19. #18 Daniel albert, 28.10.2006
    Daniel albert

    Daniel albert Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Gut dann werde ich warten. Kennt denn in Südbayern jemand nen guten Umrüster ? Irgendwo in der Nähe von Augsburg

    MFG
    Albert
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Hi Albert.

    Frag in einem der Foreen nach, die ich dir oben genannt habe.

    Vorher gut informieren, ist immer gut.
     
  22. #20 Daniel albert, 28.10.2006
    Daniel albert

    Daniel albert Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich schon gemacht. Bin schon voll drin.

    Danke sind echt gute Foren

    MFG
    Albert
     
Thema:

Corolla Verso auf Erdgas umbauen

Die Seite wird geladen...

Corolla Verso auf Erdgas umbauen - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  3. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  4. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  5. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...