Corolla Verso 2.2 D4D startet nicht mehr bei Temp. unter minus 10 Grad

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von calp, 21.02.2011.

  1. calp

    calp Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bin seit kurzer Zeit (stolzer?) Besitzer eines Corolla Verso 2.2 D4D (2 Jahre alt 20.000 km). Wenn der Wagen über Nacht od. mehrere Nächte im Freien steht und die Temeraturen unter minus 10 Grad sind, startet der Motor nicht mehr, er springt zwar an und läuft eine halbe Sekunde (eher weniger) und stirbt sofort wieder ab. Das Spielchen kann man treiben bis die Batterie leer ist (schon 2 mal gemacht) :rolleyes:. Vor dem 2 ten Mal habe ich Diesel-Winterzusatz eingefüllt da ich hier das Problem vermutet habe, aber denkste, 2 Wochen später das selbe Spiel.
    Mit Starthilfe(kabel) hat es beide Mal aber geklapt und der Motor sprang an. Ich habe daher auf eine defekte Batterie getippt, in der Werkstatt sagt man aber daß diese in Ordnung sei.
    Hat jemand eine Idee od. einen Rat?
    Dank
    Heimo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 21.02.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Und warum stellst du das Auto nicht auf den Hof vom Händler?

    Wenn er zwei Jahre alt ist, dann ist das doch ein Fall für die Garantie.

    Die sollten schon wissem, was zu erneuern ist, damit dieses Problem abgestellt wird.

    Ich sage dir nur so viel: Entweder ein Update von der Motor-ECU, Saughubsteuerventil erneuern oder auch ein schnödes Initialisieren der Hochdruckpumpe.
     
  4. calp

    calp Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi diosaner
    Danke für Deine Antwort - leider ist es nicht so einfach:
    Der Wagen ist eine Woche in Der Werkstatt am Hof gestanden - die konnten/wollten nichts finden: "alle Werte/Diagnosen sind OK (ihr Auto hat kein Problem)" - die Ausrede war daß es eben keine minus 10 Grad hatte - die hat es bei uns in der Stadt nur sehr selten (bis nie) aber sehrwohl im Gebirge wo ich zum Skifahren hinfahre. Ist ein echtes Dilemma - sehe mich schon das nächste Mal in den Bergen wieder herumstehen und meine Urlaubstunden statt am Berg mit dem Warten auf den Pannendienst zu verplempern.
    lg Heimo
     
  5. #4 diosaner, 21.02.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Dann würde ich mal die Werkstatt wechseln.

    Garantie bleibt Garantie, egal wo du sie brauchst.

    Denn in Eigenarbeit wirst du hier nicht weiterkommen.
    Du brauchst die Hilfe der Werkstatt.
     
  6. calp

    calp Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    kann mir jemand den technischen Hintergrund dieses Fehlers erklären?
    1. warum springt die Kiste mit Starthilfe (waren bis jetzt 2 große Dieselmaschinen) an?
    2. würde eine neue Batterie das Problem lösen?
    3. könnte Fehlstrom (ungewolltes leeren der Batterie) das Problem sein?
    4. wenn es mechanische bzw. SW-Probleme sind warum hilft die Starthilfe?
    (Bin ein Maschinebauer vom alten Schlag (fahr auch noch ein Vergaser-Motorradl - das ich komplett serviciere) der gern wüßte was dahintersteckt)
    Dank Euch
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 diosaner, 22.02.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Dein Problem ist doch, das der nach deiner Beschreibung startet, aber gleich wieder ausgeht bzw. abstirbt.

    Was hat das denn mit der Batterie zutun?

    Der Fehler liegt in schlecht programmierten Werten, die das Motorsteuergerät für den Kaltstart braucht.

    Nach einem eventuellen Update werden Werte umgesetzt bzw. Reverenzwerte etwas auseinander gezogen.
     
  9. calp

    calp Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    wenn es die Werte für Kaltstart sind dann dürfte die Maschine mit Starthilfe auch nicht anspringen.
    Ein (anscheinend versierter) Pannendienstler hat gemeint daß mit dem ersten Anspringen alle Verbraucher zugeschaltet werden (das stimmt da das Tagfahrlicht und alle anderen Verbrauchen an sind), damit sinkt die Bordspannung unter einen für. das Motormanagement kritischen Wert und die Kiste wird abgestellt - darum hilft auch die Starthilfe.
     
Thema: Corolla Verso 2.2 D4D startet nicht mehr bei Temp. unter minus 10 Grad
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla verso würgt ab

    ,
  2. corolla verso d4d 2.2 kaltstart

    ,
  3. d-cat kaltstart 2006

Die Seite wird geladen...

Corolla Verso 2.2 D4D startet nicht mehr bei Temp. unter minus 10 Grad - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...