corolla TS Turbo-Kit

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Da_boy_voodoo, 11.06.2008.

  1. #1 Da_boy_voodoo, 11.06.2008
    Da_boy_voodoo

    Da_boy_voodoo Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex 12TS - A3 2,0 TDI
    :Also da ich kein besonderer Fan von Compressoren bin (weils sich scheisse anhört) habe ich nach einem Turbokit für den TS gesucht und folgendes gefunden

    KLICK

    Jetzt wollte ich mal bei euch nachfragen ob damit schon jemand erfahrung gemacht hat, ich mach mir ein wenig Gedanken darüber ob der Lader die Drehzahlen aushält
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Ob der Lader die Drehzahl aushält????? Verstehe ich jetzt nicht.

    Was ist denn mit der Kopfdichtung? Bleibt das Verdichtungsverhältnis so??
     
  4. #3 Da_boy_voodoo, 11.06.2008
    Da_boy_voodoo

    Da_boy_voodoo Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex 12TS - A3 2,0 TDI
    bezogen auf die motordrehzahl wird doch auch die vom lader ansteigen oder nicht ?

    Hatte nicht vor was dran zu ändern
     
  5. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Nöö, der Lader dreht da lommt dein Motor nicht dran. Da gibt eher dein Motor auf.
    Was hast du denn für eine Verdichtung bei deinem Motor?

    Normalerweise einfach so dranschrauben geht nicht. Oder hast du einen Kompressor drauf.
    Kenne deinen Motor jetzt nicht.

    Grüsse vom Mikey
     
  6. #5 Da_boy_voodoo, 11.06.2008
    Da_boy_voodoo

    Da_boy_voodoo Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex 12TS - A3 2,0 TDI
    nein ist im moment noch en stock TS ka wie es mit der verdichtung aussieht
     
  7. #6 buck2203, 11.06.2008
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    denkt doch mal einer an die benzinpreise :§$% :D
     
  8. #7 --Sunny--, 11.06.2008
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    hält das die kupplung aus????

    8 psi sind ~ 0,55bar, fuel-controller ist dabei

    vielleicht gibts kein problem mit der verdichtung....

    lass dir von der firma mal ein bisschen was zu dem turbo-kit erzählen

    greetz
     
  9. #8 Da_boy_voodoo, 11.06.2008
    Da_boy_voodoo

    Da_boy_voodoo Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex 12TS - A3 2,0 TDI
    @ buck2203: Der saüft jetzt schon wie en loch da machen die paar liter es auch nimmer :D :D

    @ --Sunny-- Die Kupplung ist ein heikles thema da sie mit dem stock motor ja schon "zu kämpfen hat" aber gut entweder sie hält oder eben nicht

    was sollte ich denn spezifisch erfragen ?
     
  10. #9 --Sunny--, 11.06.2008
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    im groben ob das auch alles so funtioniert wie es soll :D

    ob irgendwelche probleme autreten, eben wie angesprochen die verdichtung....

    reichen hierfür wirklich größere düsen mit fuel-controller????

    sprich ist das OEM zündkennfeld dafür auch geignet????

    wenn du sagst sie hat schon mit OEM motor zu kämpfen dann kupplung auf alle fälle auch miteinplanen

    @ buck2203

    ich binn der meinung das jeder der ein starkes auto fährt, dem sollte der benzinpreis egal sein 8)
     
  11. #10 veilside, 11.06.2008
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    hab mich da auch schon mal bisschen schlau gemacht drüber beim Celica TS gibts ja schon paar Turbo Umbauten.
    Ist aber leider gar nicht so einfach bei dem Motor den auf Turbo vernünftig zum laufen zu bringen und das verschlingt Enorme Summen!!!

    Schau dich mal bisschen in der Celica Comunity um da findest paar infos!!
     
  12. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mal bischen gegoogeld. Dein Motor hat eine Verdichtung von 11:1. Turbo Motoren haben im Schnitt 8,5:1.
    Wenn du da einen Turbo drauf schnallst fliegt dir das Teil um die Ohren.
    Bei den meisten Umrüstsätzen sind andere Kolben dabei, damit du die Verdichtung runter bekommst.
    Geht manchmal auch mit einer anderen Dichtung.

    Frag mal im Supra Forum, da sind die Turbo Freaks, die können dir da mit Sicherheit helfen.

    Zum Thema Benzinverbrauch: Turbos fressen im der Regel viel weniger. Hast ja mehr Drehmoment und fährst ja nicht immer mit vollem Boost.
     
  13. #12 --Sunny--, 11.06.2008
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    turbo-fahrzeuge können länger übersetzt werden da mehr drehmoment zur verfügung steht als beim sauger, das spart auch benzin wenn man bedenkst das ein auto sagen wir 70% in der teillast bewegt wird

    ein sehr gutes beispiel für aufladung ist der kompressor-turbo motor von VW (keine ahnung wie der jetzt heißt), ein kleiner leichter motor der in der teillast wenig arbeit verrrichten muss der aber dank aufladung unter volllast 170ps und ab 1800rpm oder so bereits max. drehmoment (240NM) verspricht :)

    zum verbrauch, ich glaube was von 7L oder so im schnitt

    greetz
     
  14. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Recht hast du. :] :] :] :] Hatte mehrere Supras, waren ziemlich sparsam mit dem Saft.

    Trotzdem kann er das Zeug nicht einfach dran schrauben. Das fliegt auseinander. (wenn es läuft)
     
  15. #14 --Sunny--, 11.06.2008
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    recht hast du :D

    11:1 ist schon sehr hoch, dann noch laden :(

    greetz
     
  16. Josel

    Josel Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    350Z
    Mal ne ganz blöde frage. Wieso hört sich das denn scheisse an?

    Ehrlich gesagt hör ich da gar nix weil der Auspuff ab 4.000rpm den Motor übertönt :D
     
  17. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Verdichtung muss runter, den zu der statischen Verdichtung kommt noch die dynamische durch den Turbo hinzu. Wenn du also 0,55bar ladedruck fährst, dann hast du optimalerweise 1,55bar Gesamtsystemdruck, bei statisch 11:1 bist du dann bei 17,05bar Zylinderdruck gegenüber 11bar beim Sauger.
    Realisieren kann man das über eine dickere Metalkopfdichtung, musst mal ausrechnen wie dick sie sein muss.

    Kennfelder müssen neu eingefahren werden, mit dem Serien ECU kommt nur Müll raus da bei den meisten Saugmotoren die Steuergeräte nur Unterdruck erfassen können. Zudem muss thermisch bedigt ganz anders eingespritzt werden, bezüglich Brennraumkühlung durch Sprit (Super + bzw 100Ok sind da pflicht).

    Ein Turbolader dreht üblicherweise bis 100000u/min, wobei der Lader ansich nicht das Problem darstellt, die entsprechende Ölversorgung sowie evt. Kühlwasser schon eher, vom mit sicherheit erforderlichen Ölkühler ganz abzusehen.

    EinTurboladermotor kann spritsparent sein hängt hier ganz extrem von der fahrweise ab, kann mit meinem 6,5l bis fast 20l verbrauchen. Downsizing nennt man das Verfahren, wobei diese TSI Motoren von VW sind Schrott sind, gibt ein haufen von Schadensfällen durch den zugroßen Gesamtddruck von ca 2,5bar. Gibts mittlerweile auch nur noch als Bi-turbo.
     
  18. #17 --Sunny--, 12.06.2008
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    der lader vom smart motor erreicht seine nenndrehzahl bei 290.000rpm, generell drehen moderne lader heute schon höher als damals, mit dem ct20b bist du irgendwo bei 100.000rpm mit 0,9 seriendruck am gen.3 3S-GTE :)

    ölkühler sollte auf alle fälle ein "must have" sein genau so wie eine freiprogrammierbare ECU 8)

    also nur mit kopfdichtung auf ein brauchbares verdichtungsverhältnis kommen ist glaub ich zu viel verlangt, 1cm kopfdichtung wie..... :D :D
    kolben werde hier wohl auch von nöten sein :)

    @ TSI motore

    wusste nicht das die schrott sind, man liest ja nur wie super toll und revolutionär der tolle motor ist :gaehn
    also das übliche VW gequatsche :rolleyes:

    greetz
     
  19. ToCo83

    ToCo83 Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant
    Von BLITZ gibt´s übrigens auch ein Turbo-Kit für´n 2zz-ge. Dort sind dann (glaub ich) auch andere Kolben dabei.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Hat mir ja keine Ruhe gelassen und ich hab mal rumgegoogelt.
    Der Lotus Exige S hat den Motor drin, mit Kompressor. In der Zeitung, im Testbericht, steht 11,5 : 1 Verdichtung trotz Kompressor. Im Net wurde ich auch nicht fündig, ob die die Verdichtung zurück genommen haben.
    Also, entweder ist das ein Druckfehler, oder, was ich nicht glaube, das die wirklich mit der Verdichtung rumfahren.
    Die geben 0,75bar Ladedruck an. Hm.
     
  22. #20 cereal_killer, 12.06.2008
    cereal_killer

    cereal_killer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    1.951
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BiG red one
    Ich frag mal einen Kumpel, der arbeitet bei Lotus und die haben die Bemani Kompressorz in ihren Wagen drinne. Kostet bei denen ein schweine Geld (mehr als normal weil Lotus :D), gehen aber anscheinend auch häufig hoch...
     
Thema: corolla TS Turbo-Kit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. corolla ts compressor kit

    ,
  2. toyota corolla compressor kit

    ,
  3. corolla ts turbo kit

    ,
  4. toyota corolla ts compressor kit ,
  5. ladedruckanzeige corolla compressor,
  6. corolla ts turbo,
  7. toyota corolla 1.8ts compressor kit,
  8. toyota corolla turbo kits,
  9. corolla 1.8 ts turbo,
  10. corolla ts turbo umbau,
  11. toyota corolla e12 ts turbo,
  12. corolla 1.8 ts kompressorumbau,
  13. Kompressor kit corolla 1.8 ts,
  14. turbo kit corolla ts,
  15. kompressor umbau corolla 1.8 ts,
  16. corolla 1.8 ts turboumbau,
  17. toyota corolla 1.8 ts tuning,
  18. toyota corolla ts turbo umbau,
  19. corolla ts kompressor kit
Die Seite wird geladen...

corolla TS Turbo-Kit - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...